ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

132.057 Euro für den "RED NOSE DAY"! Der Spender: Das Team des weltberühmten Musicals "Starlight Express"

132.057 Euro für den "RED NOSE DAY"! Scheckübergabe u.a. mit Barbara Meier und Oliver Pocher. RED NOSE DAY Foto: © ProSieben/ Oliver S. Dieses Bild darf bis Ende Juni 2010 honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ...

Unterföhring (ots) - Am Donnerstagabend, 10. Juni 2010, fand in Köln eine feierliche Scheckübergabe zugunsten des "RED NOSE DAY" statt. Das Musical-Ensemble von "Starlight Express" unterstützte 2009 die verrückte Wohltätigkeitsaktion der ProSiebenSat.1 TV Deutschland - mit Erfolg: 132.057 Euro sind aus Spenden der Musical-Besucher zusammen gekommen. Seit Juni 2009 haben die Mitglieder des Ensembles mit viel Herzblut und Engagement Geld für den guten Zweck gesammelt. Die Spenden gibt der "RED NOSE DAY" eins zu eins an ausgewählte Kinderhilfsorganisationen weiter. Die Musical-Darsteller Andreas Wolfram (E-Lok Electra) und Ernest Marchain (Diesellok Greaseball) übergaben den Scheck stellvertretend für das Team von "Starlight Express". Den Scheck strahlend entgegen nahmen: Barbara Meier, die "Germany's next Topmodel"-Gewinnerin der zweiten Staffel, die sich auch privat stark für Kinderhilfsprojekte (wie u.a. "Power Child") engagiert. SAT.1-Moderator Oliver Pocher, der regelmäßig für Kinder in Not kickt ("Sportfreunde Pocher", 2009, "ran hilft Haiti", 2010). Jobst Benthues, Vorstandsvorsitzender des RED NOSE DAY e.V., Geschäftsführer der Red Seven Entertainment GmbH und SVP Entertainment der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH.

Jobst Benthues freut sich: "Einen herzlichen Dank im Namen des RED NOSE DAY an das Team von Starlight Express. Ihre rasenden Rollen begeistern die Zuschauer vor und hinter den Kulissen. Sie haben innerhalb weniger Monate die rasante Spendensumme von über 130.000 Euro eingefahren. Ein tolles Engagement für den guten Zweck!"

Hilfe durch Humor, Spenden mit Spaß und zahlreiche Kinder auf der ganzen Welt, deren Lebenssituation durch konkrete Hilfe nachhaltig verbessert wird: ProSieben holte den "RED NOSE DAY" 2003 aus Großbritannien nach Deutschland. Mittlerweile hat das sympathische Konzept auch hierzulande langjährige Tradition und wurde auf die Schwestersender von ProSieben ausgeweitet. Und im Herbst 2010 geht es weiter. Nähere Infos demnächst unter: http://www.prosieben.de/tv/red-nose-day!

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Dagmar Brandau
Kommunikation/ PR
Unit Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (89) 9507-2185
dagmar.brandau@prosiebensat1.de

Fotoredaktion:
Susanne Karl
Vice President Bildredaktion
Tel.: +49 (89) 9507-1173
susanne.karl@prosiebensat1.com

Original-Content von: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: