auxmoney GmbH

Kreditmarktplatz auxmoney erhält weiteres Wachstumskapital: 16 Mio. US-Dollar

Düsseldorf (ots) - auxmoney, Deutschlands führender Online-Marktplatz für Kredite, auf dem sich Privatpersonen bis zu 25.000 Euro von privaten und institutionellen Anlegern leihen können, erweitert seinen Investorenkreis und sichert sich in einer zweiten Kapitalrunde weitere 16 Millionen US-Dollar. Foundation Capital führt die aktuelle Finanzierungsrunde an und wird dabei von Partech Ventures und Scott Bommer sowie durch die bestehenden Venture Capital Investoren, Index Ventures und Union Square Ventures unterstützt. Mit dem frischen Kapital wird die Plattform den 60-köpfigen Mitarbeiterstamm erweitern und weiter in Technologie investieren.

Raffael Johnen, Mitgründer und CEO von auxmoney, sagt, das Investment markiert eine Trendwende im Finanzmarkt, welche zeigt, dass sich Kredite von Privat an Privat etablieren. "Wir sind Zeugen eines gesellschaftlichen Wandels, in dem die Menschen Crowdlending für sich entdecken. Als klarer Marktführer in Deutschland stehen wir an der Spitze dieser Bewegung und gemeinsam mit unseren neuen Partnern sind wir in der Lage, Crowdlending zum festen Bestandteil der deutschen Kreditwirtschaft zu machen."

Gegründet wurde auxmoney im Jahr 2007 von Raffael Johnen, Philipp Kriependorf und Philip Kamp. Das Geschäftsmodell von auxmoney ist im Prinzip einfach: Private und institutionelle Geldgeber investieren in private Konsumentenkredite. Durch die Schaffung eines transparenten Marktplatzes, auf dem Anleger direkt in vorgeprüfte Kreditnehmer investieren, vermeidet auxmoney die hohen Kosten sowie die Komplexität traditioneller Banken. auxmoney bietet Kreditnehmern so günstigere Kredite an und ermöglicht gleichzeitig Geldanlegern Renditen zu erwirtschaften, die im aktuellen Marktumfeld Maßstäbe setzen. Der Schlüssel hierzu ist das selbst entwickelte Risiko-Scoring von auxmoney, welches bewährte Kredit-Scoringsysteme von Banken mit Online-Verhaltensdaten auf innovative Weise kombiniert.

Nahezu 20.000 Kredite mit einem Volumen von rund 100 Millionen Euro wurden bislang über den Marktplatz finanziert - die Hälfte davon alleine in den letzten zwölf Monaten. Das Wachstum von auxmoney wird von zwei Seiten angetrieben: Anleger suchen attraktive, risiko-adjustierte Geldanlagen mit voraussagbaren Renditen; Kreditnehmer suchen günstigere Kreditzinsen und Alternativen zu einem klassischen Bankkredit.

"auxmoney ist ideal aufgestellt, um sich einen bedeutenden Anteil an dem großen Verbraucherkredit- und Anlagengeschäft in Deutschland zu sichern", sagt Charles Moldow, General Partner bei Foundation Capital. "Das auxmoney-Modell funktioniert sehr gut und das Team hat bewiesen, dass sowohl Anleger als auch Kreditnehmer bei auxmoney einen deutlichen Mehrwert erhalten."

"Wir haben die dynamische Entwicklung von auxmoney schon eine Weile verfolgt und glauben, dass auxmoney eine der wenigen Firmen ist, die in der Lage sind, die Struktur des europäischen Kreditmarktes signifikant zu verändern", sagte Gabriel Matuschka, Principal bei Partech Ventures.

John Buttrick, Partner bei Union Square Ventures, kommentiert: "Wir sind mit Begeisterung bei der zweiten Finanzierungsrunde dabei und freuen uns, das Unternehmenswachstum weiter zu beschleunigen. Als Investor unter anderem bei Lending Club, dem global größten Marktplatz für Privatkredite, besitzen wir detaillierte Marktkenntnisse und sind überzeugt, dass auxmoney aufgrund seiner optimalen Positionierung im Geschäft für Privatkredite gut gerüstet ist, um nicht nur Marktführer in Deutschland zu sein, sondern auch darüber hinaus."

Raffael Johnen fügt hinzu: "Wir sind begeistert mit Foundation Capital, Partech Ventures und Scott Bommer so renommierte Investoren bei uns willkommen zu heißen und freuen uns über die anhaltende Unterstützung der bestehenden Investoren Union Square Ventures und Index Ventures. Diese Finanzierungsrunde ist ein natürlicher nächster Schritt, um unser ohnehin schon dynamisches Wachstum weiter zu beschleunigen und unsere ehrgeizigen Expansionsziele zu erfüllen", führt Johnen weiter aus. "Der starke finanzielle Rückhalt bringt uns in die ideale Position, die enorme Nachfrage nach Crowdlending in Deutschland zu bedienen. Als klarer Marktführer mit überzeugender Kredithistorie gewähren wir auch Menschen Zugang zu Krediten, der ihnen sonst verwehrt bliebe. Das sind zum Beispiel Unternehmer und Selbständige, die mit einem Kredit von auxmoney ihre Unternehmensexpansion finanzieren." Zudem unterstreicht Johnen: "Wir freuen uns auch über das lebhafte Interesse von Banken mit auxmoney zu kooperieren, um deren niedrige Kapitalkosten und starke Kundenbasis mit unseren niedrigen Prozesskosten und unserem innovativen Risiko-Scoring gewinnbringend zu kombinieren."

Über auxmoney

auxmoney betreibt seit über sieben Jahren unter www.auxmoney.com Deutschlands größten Crowdlending-Marktplatz. Kreditnehmer erstellen auf auxmoney ihr Kreditprojekt, welches sie von privaten und institutionellen Anlegern finanzieren lassen möchten. Durch das Ausschalten einer Bank als klassischen Mittelsmann profitieren sowohl Kreditnehmer als auch Anleger von besseren Konditionen. Auf auxmoney wurden nahezu 20.000 Kreditprojekte mit einem Volumen von rund 100 Millionen Euro finanziert.

Über Foundation Capital

Foundation Capital baut auf der Vision auf, dass aus einer unternehmerischen Idee mit der passenden Unterstützung ein Unternehmen werden kann, welches Märkte verändert. Foundation Capital hat unter anderem Firmen wie Atheros bei der Schaffung des mobilen Internets und Netflix bei der Revolution der Mediendistribution und des Medienkonsums unterstützt. Das aktuelle Portfolio besteht aus mehr als 80 Wachstumsunternehmen aus den Bereichen Konsumgüter, Informationstechnologie, Software, Halbleitertechnik, sowie saubere Technologien und umfasst erfolgreiche Unternehmen wie BoardVantage, Chegg, Coverity, MobileIron, Simply Hired, Sunrun, TubeMogul und Venafi. Foundation Capital war an 19 erfolgreichen Börsengängen beteiligt, unter anderem jenen von Control4, Envestnet, Financial Engines, Netflix, NetZero, Responsys und Silver Spring Networks. Als einer der führenden Investoren in Finanztechnologieunternehmen hat Foundation Capital einen speziellen Fokus auf P2P-Unternehmen. Frühere Crowdlending-Investments umfassen den global führenden Marktplatz für Privatkredite Lending Club, sowie OnDeck und LendingHome. Die Firma veröffentlichte gerade die Publikation "A trillion dollar market by the people for the people", die detailliert über die großen Möglichkeiten von P2P-Marktplätzen berichtet: www.foundationcapital.com/marketplace-lending.php

Über Index Ventures

Index Ventures mit Sitz in London, Genf und San Francisco ist einer der führenden Venture-Capital-Investoren und seit 1996 in den Bereichen Technology und Life Sciences aktiv. Index sucht passionierte und ambitionierte Teams und unterstützt diese beim Aufbau globaler, marktbestimmender Unternehmen. In den vergangenen 17 Jahren hat das Unternehmen Firmen wie Skype, MySQL und Betfair begleitet; das derzeitige Portfolio umfasst mehr als 120 innovative Unternehmen aus über 20 Ländern und 39 Städten, darunter unter anderem Aegerion, asos, Climate Corp, Criteo, Dropbox, Etsy, Genmab, Just Eat, King, Hortonworks, MySQL, NumberFour, Pure Storage, Skype, SoundCloud, Sonos und Supercell.

Über Union Square Ventures

Union Square Ventures (USV) mit Sitz in New York ist eine der führenden Venture-Capital-Gesellschaften im Bereich Internet/mobiles Internet. USV unterstützt ehrgeizige und erfahrene Unternehmer, welche sich auf skalierbare und wertschöpfende Dienstleistungen konzentrieren. USV hat in über 40 Firmen investiert, darunter Unternehmen wie Twitter, Lending Club, Tumblr, Foursquare, Kickstarter, Hailo und Zynga.

Über Partech Ventures

Partech Ventures ist ein auf innovative Wachstumsunternehmen aus den Bereichen Internet und Informationstechnologie spezialisierter Investor mit langjähriger Erfolgsgeschichte im amerikanischen und europäischen Venture-Capital-Markt. Partech Ventures investiert strategisch in den internationalen Aufbau von Unternehmen und verfolgt diese Strategie erfolgreich seit über 30 Jahren. Eine Vielzahl der Unternehmen aus dem Portfolio hat erfolgreiche Börsengänge vollzogen oder wurde durch strategische Akteure übernommen, unter anderem Brands4Friends (EBAY), Business Objects (BOBJ), DailyMotion (ORANGE), Five9 (FIVN), Invensense (INVN), Qype (YELP). Weitere Informationen: www.partechventures.com

Über Scott Bommer

Scott Bommer ist Gründer und Vorstandsvorsitzender von SAB Capital Management, einer in New York ansässigen Investmentfirma, die über 1,3 Milliarden US-Dollar in mehreren langfristigen, wertorientierten Investment Fonds verwaltet. Gegründet 1998, verfolgt SAB den Ansatz in Firmen zu investieren, die strukturell komplex sind und weitreichende Veränderungen oder industriellen Wandel erleben. SAB investiert in Unternehmen aus diversen Sektoren, einschließlich in Firmen aus den Bereichen Finanzen, Industrie, Einzelhandel und Konsumgüter, Technologie sowie Medien und Telekommunikation. Sowohl SAB als auch Scott Bommer verfügen über signifikante Erfahrungen im Bereich P2P-Investment, unter anderem durch Investments in Lending Club, LendingHome und OnDeck Financial.

Pressekontakt:

Peter Godulla
0211 542 432 59
godulla@auxmoney.com

auxmoney GmbH
Königsallee 60 F
40212 Düsseldorf

Original-Content von: auxmoney GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: auxmoney GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: