Seiko Instruments GmbH

Präzisions-Spannungs-Detektoren der S-1009 Serie sind freigegeben

Neu-Isenburg (ots) - Von 2,4V bis 4,6V liegt die Genauigkeit dieser neuen CMOS Spannungsdetektor Serie S-1009 mit +/-0.5% bei den genauesten dieser Produktgruppe. Nur 270nA (typ) Stromaufnahme bei 1,2V bis 2,3V machen sie zur energiesparendsten Serie der Industrie. Dieses IC ist mit Umgebungstemperaturbereichen von -40°C .. +85°C als "I" - und mit -40°C .. +105°C als "H" - Version erhältlich. Die Detektion in 100 mV Intervallen ist für die I-Version im Bereich von 0,8V bis 4,6V gegeben, die H-Version ist zwischen 1,2V und 4,6V spezifiziert. Der Betriebsspannungsbereich reicht von 0,6V bis 10,0V bei CMOS Ausgang und 0,7 bis 10,0V bei N-channel-open-drain.

Das Ausgangssignal kann durch Einsatz eines externen Kondensators verzögert werden. Der Verzögerungskoeffizient weist eine Genauigkeit von +/-15% auf. Die Verzögerung wirkt sich nur auf die mit steigender Flanke des Eingangssignals aktivierte Release-Voltage Schaltschwelle aus. Die mit der fallenden Flanke des Eingangssignals aktivierte Detection-Voltage Schaltschwelle wird unverzögert weitergegeben.

Der Spannungsdetektor ist in verschiedenen Gehäuseformen SC-82AB, SOT-23-5 und SNT-4A verfügbar. Diese zählen zu den kleinsten Gehäusen, sind maschinell verarbeitbar und entsprechen den geltenden RoHS-Vorschriften in Bezug auf Blei- und Schadstofffreiheit. Die Ausgangsoptionen CMOS oder N-channel-open-drain liefern beide Aktiv-"L" Signale.

Die S-1009 Serie ist für portable Anwendungen mit Batteriebetrieb und besonders geringem Strombedarf ausgelegt, die hohe Genauigkeiten und kleine Gehäuse erfordern. Ihre Verwendung ist deshalb in der Leistungsüberwachung der Stromversorgungen von Note- und Net-books, Digital-Kameras, Mobiltelefonen, Fernsehgeräten, DVD Recordern und Haushaltsgeräten zu sehen. Mikrocontroller, Mikrocomputer und andere auf zuverlässiges Batteriemanagement angewiesene Geräte sind der vorrangige Einsatzbereich dieser Präzisionsschaltkreise.

Mehr Informationen im Datenblatt : http://datasheet.sii-ic.com/en/voltage_detector/S1009_E.pdf

Pressekontakt:

Paul Krisam,
Technical Sales Support Manager, Components Department
Seiko Instruments GmbH,
Siemensstraße 9,
63263 Neu-Isenburg, Germany
Tel.: +49 6102 297 143,
Fax.: +49 6102 297 50 143
Mobile: +49 172 6396 127,
eMail : Paul.Krisam@seiko-instruments.de
Website : http://www.seiko-instruments.de

Original-Content von: Seiko Instruments GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Seiko Instruments GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: