Seiko Instruments GmbH

Schnelle bipolare CMOS Hall Sensoren mit Energiesparoption

Neu-Isenburg (ots) - Die neuen N- und S-Pol empfindlichen Hall Sensor ICs der Serien S-5721A/22A/23A sind in CMOS oder N-ch-open-drain Ausgang ausgelegt. Sie ermöglichen trotz geringen Stromverbrauchs die schnelle und sichere Detektion eines Magnetfeldes. Die Detektionslogik die bei S-Pol Annäherung einen Übergang "H" nach "L" bewirkt, (N-Pol veranlasst "L" nach "H") ist bei allen gleich. Der Versorgungsspannungsbereich reicht von 2,4V bis 5,5V, der Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +85°C. Unterschiedlich sind bei den Hall Sensoren die Geschwindigkeit und Stromaufnahme einerseits und magnetische Empfindlichkeit, Energiesparoption und Gehäuseform andererseits. S-5722A/23A zählen zu den schnelleren Hall ICs, die Abtastfrequenz 7,6KHz entspricht 0,132ms Abtastperiode. Die daraus resultierende Stromaufnahme von 0,95mA kann beim S-5722A durch Power-Down mittels CE-Eingang auf 1nA abgesenkt werden, zur Energieeinsparung ist Pulsbetrieb möglich. Der S-5723A ist dauerbetriebsgeeignet, weshalb er im SOT-23-3 Gehäuse mit bis zu 430mW Leistungsabfuhr angeboten wird. Die Empfindlichkeit liegt bei typisch 3mT/-3mT (=30G/-30G (Gauß)).

Mit nur 0,08mA hat der S-5721 die geringste Stromaufnahme, seine Abtastfrequenz von 0,63KHz entspricht 1,58ms Abtastperiode. Die Stromaufnahme kann im Power-Down auf 1nA abgesenkt werden. Höhere Empfindlichkeit von typ. 2,5mT/-2,5mT, und das sehr kleine SNT-4A Gehäuse hat der S-5721A mit dem schnelleren S-5722A gemeinsam.

Diese Hall ICs sind für Rotationsdetektion konzipiert. Bei geeigneter Anordnung zweier Hall Sensoren wird dabei außer der Geschwindigkeit auch die Drehrichtung detektiert, eine Eigenschaft die für eine Drehschalterfunktion (Jog-dial) erforderlich ist.

Seiko Instruments führt auch Magnete um Hall IC anzusteuern im Herstell- und Lieferprogramm. Zum Beispiel der DIANET Sm2Co17 DM-30 mit einem Durchmesser von 3,0mm und einer Höhe von 1,0mm.

Pressekontakt:

Paul Krisam, Technical Sales Support Manager, Components Department
Seiko Instruments GmbH, Siemensstraße 9, 63263 Neu-Isenburg, Germany
Tel.: +49 6102 297 143, Fax.: +49 6102 297 50 143
Mobile: +49 172 6396 127,
eMail : Paul.Krisam@seiko-instruments.de
Website : htp://www.seiko-instruments.de

Original-Content von: Seiko Instruments GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Seiko Instruments GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: