Glory Global Solutions

Frühere De La Rue Cash Systems firmiert als Talaris

Basingstoke/Mörfelden-Walldorf (ots) - Nach Vollendung der Übernahme durch die Carlyle Group tritt Talaris, die frühere Cash Systems Sparte der britischen De La Rue plc, ab sofort als eigenständiges Unternehmen am Markt auf. Unterstützt durch die erfahrene und weltweit operierende Private Equity Gesellschaft konzentriert sich Talaris mit neuem Selbstverständnis auf seine Kernkompetenzen. In Deutschland agiert das Unternehmen über die Vertriebs- und Servicegesellschaft Talaris Cash Systems (Germany) GmbH, die ehemalige De La Rue Cash Systems GmbH.

Mit Bargeldautomationslösungen von Talaris werden in der ganzen Welt täglich rund 500 Millionen Banknoten verarbeitet. Weltweit führende Banken, Finanzinstitute und Einzelhandelsunternehmen in mehr als 60 Ländern vertrauen auf Produkte von Talaris. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Basingstoke, Großbritannien, betreibt 30 Niederlassungen in 14 Ländern. In Nordamerika, Spanien, Deutschland, Frankreich und Großbritannien hat das Unternehmen eine marktführende Stellung.

Tracey Graham, CEO von Talaris, sagte: "Wir freuen uns, den Vollzug der Übernahme durch die Carlyle Group und unseren neuen Namen 'Talaris' bekannt zu geben. In der alt-griechischen Mythologie war Hermes der Gott der Kaufleute und des Handels. Seine geflügelten Sandalen trugen den Namen Talaris. Ihnen verdankte Hermes seine Geschwindigkeit und Agilität. Der Name Talaris steht daher für Schnelligkeit, Effizienz und Beweglichkeit in der Entwicklung und Bereitstellung des weltweit umfassendsten Angebotes an Lösungen, Technologien und Dienstleistungen rund um die Bargeldverarbeitung im Dienst unserer Kunden. Die Carlyle Group mit ihrer Branchenerfahrung, ihrer weltweiten Unterstützung und ihrem ausgewiesenen Sachverstand in Finanzfragen ist für Talaris auf dem Weg zur Eigenständigkeit von unschätzbarem Wert. Gleichzeitig werden wir die enge Zusammenarbeit mit unserer früheren Muttergesellschaft fortsetzen. So werden wir deren Know-how in der Herstellung von Banknoten und Sicherheitsdokumenten auch weiterhin nutzen."

Andrew Burgess, Managing Director bei der Carlyle Group, sagte: "Der globale Wachstumstrend des Zahlungsmittels Bargeld ist ungebrochen. Damit wächst auch der Bedarf an Produkten, die im Umgang mit Bargeld höchste Qualität und Effizienz im Kundenservice bei maximaler Sicherheit ermöglichen. Dabei gilt es auch, den steigenden regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden. Einzigartige Technologie, das Wissen und die Erfahrung von rund 2.300 qualifizierten Mitarbeitern und ein erfahrenes, erfolgreiches Management-Team bieten eine erstklassige Ausgangsposition für die Gründung eines neuen, dynamischen Unternehmens."

Talaris wurde durch Carlyle Europe Partners III erworben. Dabei handelt es sich um den dritten europäischen Fonds für Unternehmenskäufe der Carlyle Group, der im Jahr 2007 Zusagen in Höhe von 5,35 Milliarden Dollar erhielt.

In Deutschland agiert Talaris über die Vertriebs- und Service-Gesellschaft Talaris Cash Systems (Germany) GmbH. Geschäftsführer Ingo M. Rübenach zu den Veränderungen: "Die Konzentration auf unsere Kernkompetenzen ist das richtige Zeichen zur richtigen Zeit. Der Name Talaris steht in Deutschland von Anfang an für das hohe Maß an Kontinuität in der Betreuung unserer Kunden durch das bestehende Team. Durch die Konzentration auf unsere Produkte für die Automatisierung des Bargeldhandlings werden Prioritäten entlang der Bedürfnisse der Kundeninteressen ausgerichtet. Zudem wird die Synchronisation der Länderorganisationen dafür sorgen, dass wir schlanker und effektiver werden können. So können wir die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser bedienen und neue Produkte schneller in den Markt bekommen", führt der Geschäftsführer aus.

Pressekontakt:

Ihr Gesprächspartner:

Ingo M. Rübenach
Managing Director

Talaris Cash Systems
(Germany) GmbH
Starkenburgstraße 11
64546 Mörfelden-Walldorf

Telefon: 06105 / 939-530
Fax: 06105 / 9669-0530
E-Mail: Ingo.Ruebenach@de.delarue.com

Talaris Cash Systems im Internet:
www.talaris.com


Ihr Partner Public Relations:

Ralf Wallbruch
Geschäftsführender Gesellschafter

giw Gesellschaft für Informationen
aus der und für die Wirtschaft mbH
Holunderweg 84
45133 Essen-Bredeney

Telefon: 0201/877 867-0
Fax:0201/877 867-57
E-Mail: rw@giw.de

Internet: www.giw.de
Original-Content von: Glory Global Solutions, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: