TWINTEC AG

TWINblue von TWINTEC: Reduzierung der Stickoxid-Emissionen auch im permanenten Stadtverkehr

Königswinter (ots) - Und es geht doch: Selbst im ungünstigsten Fall des permanenten Betriebs im Stadtverkehr können bei Nutzfahrzeugen die Stickoxid-Emissionen (NOx) um mehr als 60% reduziert werden. Denn TWINTEC entwickelt die Lösung: Auf der IAA für Nutzfahrzeuge (Halle 12, Stand B 51) vom 23. bis zum 30. September in Hannover demonstriert der Königswinterer Abgasspezialist als Schwerpunkt TWINblue®, ein Nachrüstsystem für Nutzfahrzeuge und Busse des öffentlichen Personennahverkehrs. Es funktioniert nach dem Prinzip der Selektiven Katalytischen Reduktion (Selective Catalytic Reduction/SCR).

Bislang herrschte die Meinung vor, dass SCR-Systeme in der Stadt die für das Funktionieren des Systems erforderlichen Abgastemperaturen nicht erreichen. Nun hat ein Praxistest des TÜV Hessen mit Unterstützung der Berliner Senatsverwaltung an einem nachgerüsteten leichten Nutzfahrzeug des Typs Mercedes Benz Sprinter mit der Emissionsnorm EURO IV ergeben, dass TWInblue® die schädlichen NOx-Emissionen im Stadtverkehr um mehr als 60% reduziert. Für das Erreichen der erforderlichen Temperaturen nutzt TWINTEC einen Heiz-Katalysator, der dem TWINblue®-System vorgeschaltet ist. Im Überland- und Autobahnverkehr werden die NOx-Emissionen sogar um bis zu 80% reduziert.

Zur Funktionsweise des TWINTEC-Systems: Über das TWINblue®-Dosiersystem wird das Reduktionsmittel AdBlue® in das Motorabgas eingedüst. Im heißen Abgas entsteht dabei Ammoniak, der im SCR-Katalysator die giftigen Stickoxide in die harmlosen, auch natürlich vorkommenden Komponenten Stickstoff und Wasser umwandelt. Das TWINblue®-Steuergerät regelt und überwacht die Zugabe von AdBlue® elektronisch entsprechend den aktuellen Betriebsbedingungen des Motors.

Neben dem SCR-System TWINblue® präsentiert TWINTEC auf der IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover seine breite Palette an Rußpartikelfilter-Systemen. Dazu zählen Wandstrom- und Nebenstromfilter mit passiver sowie aktiver Regeneration.

Über TWINTEC:

TWINTEC entwickelt und fertigt unweltfreundliche Technologien zur Abgasminderung, vornehmlich für den Automotive-Sektor. Hierzu gehören in erster Linie Produkte zur Nach- und Aufrüstung von Bestandsfahrzeugen mit Verbrennungsmotoren sowie entsprechende Austauschprodukte (Ersatzteile). Daneben findet das unternehmenseigene Know-how in der katalytischen Beschichtungstechnologie zunehmend auch in anderen industriellen Anwendungen Verwendung.

Pressekontakt:

TWINTEC AG
Michael Raschke
Unternehmenskommunikation
Eduard-Rhein-Straße 21-23
D-53639 Königswinter

T +49 (0)2244 . 91 80 57
F +49 (0)2244 . 91 83 819

www.twintec.de
michael.raschke@twintec.de

Original-Content von: TWINTEC AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TWINTEC AG

Das könnte Sie auch interessieren: