TWINTEC AG

TWINTEC erhält Entwicklungsaufträge von Jaguar und Land Rover

Königswinter (ots) - Die zur TWINTEC AG gehörende Tochtergesellschaft TWINTEC Technologie GmbH hat von den Automobil-Herstellern Jaguar und Land Rover Aufträge zur Entwicklung von Diesel-Rußpartikelfiltern zum Nachrüsten erhalten. TWINTEC schloss entsprechende Vereinbarungen mit der Jaguar Deutschland GmbH und der Land Rover Deutschland GmbH. Ziel der Vereinbarungen, die einmal mehr die Kompetenz von TWINTEC in der Nachrüstung von Fahrzeugen mit Rußpartikelfiltern beweisen, ist die zukünftige Belieferung des Händler- und Vertriebsnetzes von Jaguar und Land Rover mit Pkw-Rußfiltern.

Für die Nachrüstung der Bestandsfahrzeuge hatten sich bereits zuvor zehn namhafte Automobil-Hersteller für den Königswinterer Abgasspezialisten TWINTEC als Partner entschieden. Auch im Bereich der schweren Nutzfahrzeuge greifen drei Hersteller auf die Produkte von TWINTEC zurück. Im Jahr 2005 war TWINTEC das erste deutsche Unternehmen, das vom Kraftfahrtbundesamt (KBA) eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) für die Nachrüstung von Diesel-Pkw mit Rußfiltern erhielt. Zwei Jahre später war TWINTEC wiederum der erste Anbieter, der auch eine ABE für die Nachrüstung von Nutzfahrzeugen erhielt.

Im Pkw-Bereich wird die Nachrüstung eines Rußpartikelfilters bekanntlich mit einmalig 330 Euro gefördert. Erst kürzlich hat die Bundesregierung die Förderung in Form einer Steuergutschrift um die Möglichkeit eines direkten Barzuschusses ergänzt. Von dieser Fördervariante sowie der Verschärfung der Einfahrbedingungen in zahlreichen Umweltzonen erwarten Werkstätten und Autoteilehandel im Verlauf der zweiten Jahreshälfte eine weitere Belebung des Nachrüst-Geschäftes. Seit Einführung der Regelung verzeichnet TWINTEC bereits einen deutlichen Anstieg der Nachfrage nach Pkw-Rußpartikelfiltern zur Nachrüstung.

Halbjahresbericht am 10. September

TWINTEC wird den Bericht zum Geschäftsverlauf vom 1. Januar bis 30. Juni 2009 am heutigen Donnerstag, den 10. September, ab 20:00 Uhr im Internet unter www.twintec.de veröffentlichen.

Pressekontakt:

TWINTEC AG
Michael Raschke
Unternehmenskommunikation
Eduard-Rhein-Straße 21-23
D-53639 Königswinter

T +49 (0)2244 . 91 80 57
F +49 (0)2244 . 91 83 819

www.twintec.de
ir@twintec.de

Original-Content von: TWINTEC AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TWINTEC AG

Das könnte Sie auch interessieren: