swissgrid

Pierre-Alain H. Graf wird neuer swissgrid CEO

Laufenburg (ots) - Nachdem Hans-Peter Aebi Ende Februar seinen Rücktritt bekannt gegeben hat, wählte nun der Verwaltungsrat Pierre-Alain Graf (45) zum zukünftigen Chief Executive Officer der swissgrid ag. Er löst am 1. Februar 2009 nach einer zweimonatigen Einführungszeit Hans-Peter Aebi ab, der seit September 2004 die nationale Netzgesellschaft swissgrid erfolgreich aufgebaut hat und diese per Januar 2009 in den geöffneten Strommarkt überführt.

Pierre-Alain Graf, heutiger General Manager von Cisco Systems Schweiz, dem weltweit führenden Anbieter von Netzwerktechnologien, wechselt auf 1. Dezember 2008 zu swissgrid. Davor war er für Colt Telecom tätig, wo er zuerst als Corporate Development Director verschiedene Ländergesellschaften aufbaute. Danach zeichnete er als Managing Director Nordic für die Länder Schweden, Dänemark und Norwegen verantwortlich. Im Anschluss an diese Verantwortung wurde er zum Head SME and Indirect Business, ernannt. Davor war er für die Credit Suisse in verschiedenen führenden Positionen in der IT tätig.

Als lizenzierter Jurist der Universität Basel und lizenzierter Betriebswirt HSG (lic.oec. HSG) mit einer Finanzausbildung in New York und seinen Berufserfahrungen in verschiedenen führenden Positionen in der IT- und Netzindustrie bringt Pierre-Alain Graf ausgezeichnete Voraussetzungen mit, um swissgrid erfolgreich in die nächste Phase der Strommarktliberalisierung zu führen.

swissgrid wurde 2006 im Zuge der Liberalisierung des Schweizer Strommarktes zur Entflechtung von Stromproduktion, Netzbetrieb und zur Festigung der Stellung der Schweizer Elektrizitätswirtschaft im europäischen Umfeld als nationale Netzgesellschaft gegründet. swissgrid gewährleistet mit rund 200 Mitarbeitenden den sicheren, zuverlässigen, diskriminierungsfreien und wirtschaftlichen Netzbetrieb für die Versorgungssicherheit der Schweiz mit Strom.

moving power - swissgrid ist die Nationale Netzgesellschaft und verantwortet als Übertragungsnetzbetreiberin den sicheren, zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb des Schweizer Höchstspannungsnetzes. Mit Standorten in Laufenburg und Frick beschäftigt swissgrid rund 200 qualifizierte Mitarbeitende. Als Mitglied des europäischen Verbundsystems UCTE und der Organisation der europäischen Übertragungsnetzbetreiber ETSO nimmt sie zudem Aufgaben im Bereich der Koordination und der Netznutzung im europäischen Stromaustausch wahr. Die acht Schweizer Verbundunternehmen Atel, BKW, CKW, EGL, EOS, EWZ, NOK und RE halten 100% des swissgrid Aktienkapitals.

Pressekontakt:

Hans E. Schweickardt
a.i. Präsident des swissgrid Verwaltungsrates
Tel.: +41/21/341'27'11

Original-Content von: swissgrid, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: swissgrid

Das könnte Sie auch interessieren: