kinderfuesse.com

Mogelpackung Kinderschuhe: Gesundheitsrisiko durch falsche Schuhgrößen

Salzburg (ots) - Hannah braucht neue Schuhe. Wie üblich misst die Verkäuferin die Füße. Ergebnis: Größe 30. Hannah sucht sich ein hübsches Paar aus dem 30er-Regal aus. Also alles bestens? Leider nein. Denn was Hannah nicht spüren und ihre Mutter nicht wissen kann: Der Schuh ist nur so groß wie ein 28er.

Alltag für das Forschungsteam "Kinderfüße-Kinderschuhe", das regelmäßig die Passform von Kinderschuhen untersucht. In einer aktuellen Erhebung wurden 631 Paar analysiert. Das ernüchternde Ergebnis: 548 (rund 87%) waren kürzer als es die Schuhgröße erwarten ließ. Bei 58 Paar betrug der Unterschied zwischen aufgedruckter Schuhgröße und Überprüfung drei Größen! 12 Paar waren sogar um vier Größen zu kurz.

Für Eltern ist die Suche nach passenden Kinderschuhen ein Spießrutenlauf zwischen Frust, Gesundheitsrisiko und falscher Schuhgröße. In fast jedem Schuh sind zwar die weltweit vier gebräuchlichsten Schuhgrößensysteme angeführt, die Hersteller halten sich aber nicht daran. Dr. Wieland Kinz, Mitglied des Forschungsteams, versteht den Ärger der Eltern: "Wer einen Liter Mineralwasser kauft, erhält auch einen Liter. Wer einen Kinderschuh der Größe 30 kauft, erhält üblicherweise deutlich weniger."

Finger hinten in den Schuh stecken, auf dem Schuh herumdrücken, das Kind fragen - im Schuhhandel bringen solche ungeeigneten Passformkontrollen die Eltern auf die Palme. Und der online-Handel büßt die falschen Schuhgrößen mit immensen Rücksendequoten. Am Ende der Kette stehen die Kinder, und dort lassen sich die Auswirkungen wissenschaftlich nachweisen: Mehr als die Hälfte der Kinder trägt zu kurze Schuhe und schädigt damit die Füße.

Das Forschungsteam empfiehlt Eltern, entweder die Innenlänge der Schuhe zu messen (Elternfolder: http://www.kinderfuesse.com/pdf/Elternfolder.pdf), oder in online-shops und Schuhgeschäften auf die Vermessung zu bestehen. Nur so kann sichergestellt werden, dass die erforderlichen 12 mm Spielraum für passende Schuhe vorhanden sind.

Rückfragehinweis:
   Forschungsteam "Kinderfüße-Kinderschuhe"
   Dr. Wieland Kinz, Salzburg
   0043 (0)664 264 34 50
info@kinderfuesse.com
www.kinderfuesse.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7152/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: kinderfuesse.com, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kinderfuesse.com

Das könnte Sie auch interessieren: