HUK-COBURG

Gut zu wissen: Tipps für den Alltag
Cabrio richtig parken

Coburg (ots) - Genuss pur: An schönen Sommertagen eine Spritztour im offenen Cabriolet. Doch irgendwann endet die Fahrt, und das Auto muss geparkt werden.

Damit das Cabrio nicht zur leichten Beute für Diebe wird, empfiehlt die HUK-COBURG Versicherungsgruppe darauf zu achten, wo man parkt. Der Abstellplatz entscheidet letztlich auch darüber, ob das Verdeck offen bleiben kann oder geschlossen werden sollte. Steht man beispielsweise in einer abgelegenen, dunklen Straße, sollte das Dach geschlossen werden. Gleiches gilt für eine Urlaubsfahrt in Länder, in denen besonders häufig Autos gestohlen werden, wie zum Beispiel in Italien oder Südfrankreich.

Für ein geschlossenes Verdeck spricht zudem teures technisches Equipment, wie fest eingebaute Navigationsgeräte oder Stereoanlagen. Beides ist bis zu einem Höchstbetrag bis 5.000 Euro beitragsfrei mitversichert. Doch lässt man leichtfertig klar erkennbare Gefahrenquellen unbeachtet, riskiert man seinen Versicherungsschutz. Im Schadenfall kann das heißen, die Teilkasko kommt für den Diebstahl nicht auf.

Ansprechpartnerin:

   Karin Benning 
   HUK-COBURG Pressestelle                              
   T      0 95 61/96-20 84                              
   MailKarin.Benning@huk-coburg.de 

Pressekontakt:

HUK-COBURG
Pressestelle
Bahnhofsplatz
96444 Coburg
Tel: 09561 96-2080/81/82/83
Fax: 09561 96-3680
presse@huk-coburg.de
http://www.huk.de

Leitung: Alois Schnitzer

Original-Content von: HUK-COBURG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HUK-COBURG

Das könnte Sie auch interessieren: