Meine Melodie

Stefanie Hertel: Johanna entdeckt unterwegs immer etwas Neues / Volksmusik-Prinzessin berichtet über den "anderen Blickwinkel" seit der Geburt ihrer Tochter

Hamburg (ots) - Das fünf Monate alte Baby von Volksmusik-Prinzessin Stefanie Hertel (22) scheint sich schon an seine Rolle als Tournee-Begleiterin ihrer Eltern gewöhnt zu haben. In einem Interview der Zeitschrift "Meine Melodie" berichtet die Sängerin, Johanna spiele bestens mit. Sie sei ein unkompliziertes Kind. Es scheine ihr sogar Spaß zu machen, unterwegs immer etwas Neues zu entdecken. Mit einem Baby auf Reisen zu gehen, erfordere eine Menge Organisationstalent und Weitsicht. Stefanie Hertel verrät in der Zeitschrift, warum es dabei bisher so gut geklappt hat. "Stefan und ich sind da ja mittlerweile ein eingespieltes Team. Jeder weiß, was er wann zu tun hat." Mit der Geburt der Tochter habe sich im Leben des Paares einiges geändert. "Unsere kleine Familie ist jetzt das Wichtigste", sagt Stefanie. "Was um uns herum so passiert, sehen wir jetzt aus einem ganz anderen Blickwinkel - und vieles, worüber wir uns früher aufgeregt haben, ist auf einmal gar nicht mehr so wichtig." Das vergangene Jahr sei die glücklichste Zeit ihres Lebens gewesen. "Das verdanke ich meiner süßen kleinen Johanna." Diese Meldung ist unter Quellenangabe "Meine Melodie" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: Meine Melodie Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: Redaktion "Meine Melodie" Tel.: 07222/13-210 Original-Content von: Meine Melodie, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Meine Melodie

Das könnte Sie auch interessieren: