Mediengruppe RTL Deutschland

Thementag "Afrika" bei n-TV, RTL und VOX erfolgreich: "RTL - Wir helfen Kindern" spendet 1.153.985 Euro nach Ostafrika

Köln (ots) - Beim Thementag "Afrika" am 12. Juni 2017 berichteten n-TV, RTL und VOX in ihren Magazinen und Nachrichtensendungen über die verheerenden Auswirkungen der Dürrekatastrophe für Millionen Menschen in Ostafrika und riefen die Zuschauer auf zu spenden. Die Berichterstattung zeigte Wirkung: Zusammen mit einer Million Euro Soforthilfe der "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." kann jetzt mit insgesamt 1.153.985 Euro den betroffenen Kindern und Familien in Ostafrika geholfen werden.

"Einmal mehr bin ich von der großen Spendenbereitschaft unserer Zuschauer beeindruckt. Ich möchte mich von Herzen bei allen bedanken, die uns dabei unterstützten, den vom Tod bedrohten Kindern und ihren Familien in Ostafrika zu helfen. Jeder gespendete Cent wird schnell und unbürokratisch bei den bedürftigen Menschen ankommen", erklärt Anke Schäferkordt, Vorstandsvorsitzende der "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." und Geschäftsführerin der Mediengruppe RTL Deutschland. "Trotzdem ist die Lage in den betroffenen Regionen weiterhin verheerend. Wir werden unser Engagement in Ostafrika fortführen und auch die Zuschauer weiter aufrufen zu spenden."

Die konkrete Hilfe von "RTL - Wir helfen Kindern" und seinen Partnern CARE und UNICEF:

UNICEF verteilt speziell angereicherte Erdnusspaste und stellt zudem medizinisches Gerät zur Untersuchung des Ernährungszustandes der mangelernährten Kinder zur Verfügung. Zusätzlich werden mobile UNICEF-Teams Schulungen durchführen, sowie Aufklärung und Unterstützung in Ernährungszentren und in den betroffenen Gemeinden leisten. Die Hilfe von "RTL - Wir helfen Kindern" ermöglicht es, 34.000 Kinder zu erreichen und 6.800 lebensbedrohlich mangelernährte Kinder vor dem wahrscheinlichen Tod zu bewahren.

CARE wird ab Anfang August mit vier mobilen Klinikteams in den somalischen Distrikten Burco und Odweyne sowie in der Region Togdheer im Einsatz sein. Dort werden unter anderem nährstoffreiche Ergänzungsnahrung sowie Lebensmittelgutscheine und zweckgebundene Bargeldtransfergutscheine verteilt. Aufgrund der langanhaltenden Dürre müssen viele Familien ihre Einkommensgrundlage einbüßen. Die Viehhirten haben bis zu 80 Prozent ihrer Schafs-, Ziegen-, Rinder- und Kamelherden verloren. Aus diesem Grund sind die Menschen vor Ort dringend auf finanzielle Unterstützung und Lebensmittelgutscheine angewiesen, um ihr Überleben zu sichern. 11.460 Somaliern wird so direkt geholfen, zusätzlich werden 10.000 Menschen durch die mobilen Gesundheitsteams erreicht.

"RTL - Wir helfen Kindern" Bereits seit 1996 engagiert sich die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." für Not leidende Kinder in Deutschland und der ganzen Welt. In den vergangenen Jahren konnten so mehr als 151 Millionen Euro gesammelt werden. "RTL - Wir helfen Kindern" förderte hunderte Kinderhilfsprojekte. Zehntausenden Kindern in Deutschland und aller Welt konnte so nachhaltig geholfen werden. In Afrika unterstützt "RTL - Wir helfen Kindern" seit mehr als zwei Jahrzehnten auch zahlreiche nachhaltige Hilfsprojekte in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Ernährung.

Helfen auch Sie weiter mit und spenden weiterhin Sie für die akute Katastrophe in Ostafrika! Per Überweisung: Empfänger: Stiftung RTL IBAN: DE55 370 605 905 605 605 605 Bank: Sparda-Bank West BIC: GENODED1SPK Stichwort: Afrika Per SMS: Senden Sie eine SMS mit Stichwort "Afrika" an 44844 (Kosten 5EUR/SMS inkl. 17Ct. Kosten)

Per Telefon:

Wähle 0900 - 123 6000 (Kosten 5EUR/Anruf aus dem deutschen Festnetz) Weitere Informationen unter: www.rtlwirhelfenkindern.de

Pressekontakt:

Ansprechpartner: 
"Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.": mossig@diepressetanten.de,
Tel.: +49 (0)221 788 70 305
n-tv-Kommunikation: lisa.froehlig@mediengruppe-rtl.de, Tel.: +49 221
456-74102
RTL-Kommunikation: heike.speda@mediengruppe-rtl.de, Tel.: +49 221
456-74221
Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: