Mediengruppe RTL Deutschland

Mediengruppe RTL Deutschland baut Untertitel-Angebot für Hörgeschädigte weiter aus

Köln (ots) - Mit dem Start in die TV-Season 2016/2017 erweitert die Mediengruppe RTL Deutschland ihr Angebot für hörgeschädigte Zuschauer nach einer Untertitel-Offensive im Jahr 2015 noch einmal deutlich.

Ab dem 29. August 2016 strahlt RTL erstmalig die tägliche Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mit Untertiteln aus.

Das erweiterte barrierefreie Programmangebot beinhaltet außerdem die neue Serie "Shades Of Blue", die ab Mitte Oktober bei RTL zu sehen sein wird. Darüber hinaus werden die preisgekrönten deutschen Fiction-Serien "Weinberg" und "Club der roten Bänder" (zweite Staffel) bei VOX sowie "Der Lehrer" und "Alarm für Cobra 11" (ab 2017) bei RTL mit Untertiteln für Hörgeschädigte ausgestattet. Zudem ist die Untertitelung der Kochsendung "Kitchen Impossible" bei VOX für die kommende TV-Season geplant.

Ein besonderes Programm-Highlight stellt die Live-Übertragung der Fußballspiele zur WM-Qualifikation 2018 dar. Zusätzlich zu den WM-Qualifikationsspielen bei RTL werden nun auch die Übertragungen bei RTL NITRO live untertitelt. Der Startschuss bei RTL NITRO fällt am 6. September beim Spiel Schweden vs. Niederlande. Außerdem werden bei RTL und VOX auch die kommenden Staffeln von u.a. "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", "Das Supertalent" und "Let's Dance" sowie "Rizzoli & Isles", "Outlander" und "How To Get Away With Murder" wieder untertitelt empfangbar sein.

Bei RTL II können alle Zuschauer ab Herbst u.a. die Doku-Soap-Langläufer "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!", "Zuhause im Glück", "Die Kochprofis" und "Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben" barrierefrei verfolgen. Zudem werden neben den wöchentlichen Hollywood-Spielfilmen am Freitagabend auch große US-Serienhighlights wie "The Walking Dead" und "Fear The Walking Dead" sowie die von RTL II und der Tele München Gruppe produzierte Drama-Serie "Neandertaler" untertitelt.

Im Vergleich zum bisherigen Angebot von über sieben Stunden untertiteltem Programm pro Tag, wovon täglich mindestens zwei Sendungen in der Primetime ausgestrahlt werden, erweitert die Mediengruppe RTL das TV-Angebot für Hörgeschädigte damit insgesamt noch einmal um mehr als 60 Prozent. Damit baut die Unternehmensgruppe ihr gesellschaftliches Engagement erheblich aus.

Hier eine Übersicht über bis jetzt geplanten barrierefreien Angebote der Mediengruppe RTL:

RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", "Shades Of Blue", "Bones - Die Knochenjägerin", "Der Lehrer", "Alarm für Cobra 11" (ab 2017) sowie weitere deutsche fiktionale Programme, "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", "Let's Dance", "Das Supertalent", WM-Qualifikationsspiele, alle Spielfilme am Sonntag und an Feiertagen sowie innerhalb des Kinosommers auch an Samstagen

VOX: "Club der roten Bänder", "Weinberg", "Outlander", "Rizzoli & Isles", "Secret & Lies", "How To Get Away With Murder", "Law & Order: Special Victims Unit", "Kitchen Impossible" sowie die Spielfilme am Donnerstag und Sonntag

RTL NITRO: "Medical Detectives", die WM-Qualifikationsspiele und Spielfilme

SUPER RTL: Spielfilme am Dienstag, Freitag und Sonntag

RTL II: alle Spielfilme am Freitag um 20.15 Uhr, "The Walking Dead", "Fear The Walking Dead", "Neandertaler", "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!" sowie "Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben", "Zuhause im Glück" und "Die Kochprofis - Einsatz am Herd"

Durch das Laufband am Bildschirmrand versorgt n-tv durchgehend alle Zuschauer mit wichtigen Informationen.

Pressekontakt:

Laura Leszczenski
Unternehmenskommunikation Mediengruppe RTL Deutschland
Telefon: +49 221 45 67 42 02
Laura.Leszczenski@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: