Mediengruppe RTL Deutschland

Claus Grewenig übernimmt die Bereichsleitung Medienpolitik bei der Mediengruppe RTL Deutschland

Köln (ots) - Claus Grewenig (41) übernimmt zum Jahresbeginn 2017 die Leitung des Bereichs Medienpolitik bei der Mediengruppe RTL Deutschland. Der derzeitige Geschäftsführer des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT) folgt damit auf Dr. Tobias Schmid (46), der Anfang 2017 als Direktor zur Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) wechselt. In seiner neuen Funktion berichtet Claus Grewenig an Anke Schäferkordt, Geschäftsführerin der Mediengruppe RTL.

Anke Schäferkordt: "Claus Grewenig ist durch seine langjährige Tätigkeit beim VPRT mit den aktuellen medienpolitischen Herausforderungen privater Medienunternehmen bestens vertraut. Ich freue mich, dass die Mediengruppe RTL Deutschland künftig von seiner fachlichen Kompetenz profitieren wird und wünsche ihm bei seiner neuen Aufgabe viel Erfolg."

Claus Grewenig: "Gemeinsam mit dem erfahrenen Team der Medienpolitik bei der Mediengruppe RTL Deutschland möchte ich die Arbeit fortführen, die Tobias Schmid über viele Jahre erfolgreich geprägt hat. Die Digitalisierung verändert die Medienlandschaft in hohem Tempo und die Medienbranche arbeitet längst in einer konvergenten Realität, mit der die Regulierung noch nicht Schritt hält. Es ist eine spannende Herausforderung, für die Mediengruppe RTL einen aktiven Beitrag für konvergentere medienpolitische Rahmenbedingungen der Kreativindustrie leisten zu dürfen."

Claus Grewenig wurde 1974 in Landau geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg und Freiburg im Breisgau und dem Referendariat am Landgericht Dortmund ist er seit 2001 beim Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) tätig: 2001-06 im Bereich Multimedia/Recht, ab Januar 2006 Justiziar des Verbandes, 2007-11 stellvertretender Geschäftsführer und seit April 2011 Geschäftsführer VPRT. Seit Mai 2011 ist Grewenig in seiner VPRT-Funktion außerdem kooptiertes Vorstandsmitglied der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e. V. (FSM) sowie Mitglied des Präsidialrates des Zentralverbandes der Deutschen Werbewirtschaft e. V. (ZAW) und seit November 2011 Mitglied des Kuratoriums der Initiative "Ein Netz für Kinder". Im Februar 2014 wurde Claus Grewenig in den Verwaltungsrat der Filmförderungsanstalt (FFA) berufen.

Pressekontakt:

Konstantin von Stechow
Unternehmenskommunikation Mediengruppe RTL Deutschland
Telefon: +49 221-45 67 42 39
Konstantin.vonStechow@mediengruppe-rtl.de
Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: