Mediengruppe RTL Deutschland

Drei "Blaue Panther" für Mediengruppe RTL Deutschland

Köln (ots) - Ausgezeichnet! Bei der Verleihung des renommierten Bayerischen Fernsehpreises "Blauer Panther" am gestrigen Freitag (3. Juni 2016) konnten sich die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland über drei Ehrungen freuen: Regisseur Richard Huber sowie die Produzenten Gerda Müller und Jan Kromschröder erhielten für die besondere Dramedy-Serie "Club der roten Bänder" (VOX) insgesamt zwei "Blaue Panther". Außerdem wurde Antonia Rados als Autorin der außergewöhnlichen Reportage "Nachtjournal-Spezial: Die IS-Connection" (RTL) mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Gleich zwei Preise erhielt das Team der VOX-Serie "Club der roten Bänder": Sowohl Richard Huber, der als Regisseur für die ersten beiden Folgen der Serie verantwortlich war, als auch die Produzenten Gerda Müller und Jan Kromschröder wurden mit dem Bayerischen Fernsehpreis geehrt.

VOX-Geschäftsführer Bernd Reichart: "'Club der roten Bänder' war für uns alle bei VOX ein sehr besonderes Projekt. Unsere erste eigene Serie basiert auf der Lebensgeschichte von Albert Espinosa. Obwohl darin sehr feinfühlig das tragische Schicksal unserer sechs kranken Helden erzählt wird, ist 'Club der roten Bänder' doch vor allem lebensbejahend und voller Energie und Hoffnung. Den Produzenten Gerda Müller und Jan Kromschröder ist es genauso wie Regisseur Richard Huber hervorragend gelungen, das eigene Team, die Zuschauer und auch Kritiker mit unserer wundervollen Geschichte tief zu berühren. Darum freue ich mich sehr, dass ihre herausragende Arbeit nun mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet wird."

Die erste Staffel "Club der roten Bänder" zeigte VOX im November und Dezember des vergangenen Jahres. Die emotionale Geschichte basiert auf den wahren Erlebnissen des spanischen Autors Albert Espinosa. Sie handelt von sechs Jugendlichen, die längere Zeit im Krankenhaus verbringen und hier tiefe Freundschaft und große Lebensfreude entdecken. Die Bantry Bay-Produktion erzielte hervorragende Marktanteile von bis zu 12,8 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen. Neben dem Bayerischen Fernsehpreis wurde "Club der roten Bänder" bereits mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Grimme-Preis, dem Jupiter-Award, dem Deutschen Schauspielerpreis sowie dem New Faces Award ausgezeichnet. Die zweite Staffel "Club der roten Bänder" ist ab Spätherbst 2016 bei VOX zu sehen.

Für RTL erhielt Antonia Rados als Autorin der Reportage "Nachtjournal-Spezial: Die IS-Connection" den Bayerischen Fernsehpreis. Monatelang hatte die Chefkorrespondentin Ausland der Mediengruppe RTL für den TV-Beitrag, den das RTL-Nachtjournal im September 2015 zeigte, auf dem Balkan recherchiert. Die Region gilt als beliebter Rekrutierungs- und Rückzugsraum vieler IS-Kämpfer. Rados war es gelungen, dort einen ehemaligen deutschen IS-Kämpfer zu treffen und offen mit ihm über seine mörderische Zeit bei der Terrormiliz zu sprechen.

Begründung der Jury: "In vorbildlicher Reporter-Haltung nähert sich Antonia Rados ihrem Sujet. Sie widersteht der Versuchung, emotional oder alarmistisch an das brisante Thema zu gehen. Obwohl sie immer sachlich bleibt und nie die nötige journalistische Distanz preisgibt, dringt sie in den inneren Zirkel des Terrors vor und schafft es, ihren Augenzeugen ganz einfach nur zum Sprechen zu bringen."

Im Jahr 2011 wurde Antonia Rados bereits für ihre Reportereinsätze im Nahen Osten mit dem Sonderpreis des Bayerischen Fernsehpreises ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt sie in den vergangenen Jahren zahlreiche weitere Auszeichnungen, u.a. den Deutschen Fernsehpreis, den österreichischen Medienpreis ROMY, die Goldene Medien-LÖWIN, den Donauland-Sachbuchpreis und den Preis der Optimisten für ihre Reportereinsätze in den Krisengebieten der Welt.

Pressekontakt:

Mediengruppe RTL Deutschland
Magnus Enzmann
Telefon: 0221-456 74407

Matthias Bolhöfer
Telefon: 0221-456 74227

Fotowünsche:
Birgit Cakir
Telefon: 0221-456 74274
Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: