Mediengruppe RTL Deutschland

Mediengruppe RTL Deutschland liegt im Mai bei den 14- bis 59-Jährigen vorne

Köln (ots) - Die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland (RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, SUPER RTL und RTL II) erzielten im Mai 2016 einen Marktanteil von 28,0 Prozent (14-59). Damit lagen sie mit 1,7 Prozentpunkten Abstand klar vor den Sendern von ProSiebenSat.1 (26,3 %).

RTL erreichte im Mai einen Monatsmarktanteil von 11,7 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern und lag damit erneut an der Spitze in der Zielgruppe. Dahinter folgten Sat.1 (8,9 %), ARD (8,7 %), ProSieben (8,3 %), ZDF (7,8 %), VOX (6,8 %), Kabel eins (5,3 %) und RTL II (5,2 %). RTL NITRO kam auf gute 1,7 Prozent, SUPER RTL erreichte 1,6 Prozent und der Nachrichtensender n-tv holte 1,1 Prozent Marktanteil (14-59).

Bei den Zuschauern ab 3 Jahren erreichte RTL gute 9,8 Prozent und lag damit hinter der ARD (12,1 %) und dem ZDF (12,0 %). Auf den weiteren Plätzen folgten Sat.1 (7,4 %), ProSieben (5,4 %) und VOX (5,3 %). RTL II erreichte beim Gesamtpublikum 3,8 Prozent Marktanteil, SUPER RTL 1,8 Prozent, RTL NITRO 1,4 Prozent und n-tv 1,1 Prozent.

Die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland im Überblick:

RTL freute sich insbesondere über 6,11 Millionen Zuschauer, die mit Günther Jauch die 1250. Ausgabe von "Wer wird Millionär?" am 30. Mai feierten. 17,6 Prozent der 14 bis 59-Jährigen (MA 3+: 19,8 %) fieberten mit und machten das Quiz zur erfolgreichsten RTL-Sendung des Monats. Der GP von Monaco am 29. Mai war mit insgesamt 5,81 Millionen Zuschauern (MA 3+: 34,8 %) die stärkste Formel-1-Übertragung seit drei Jahren. 33 Prozent der 14- bis 59-Jährigen verfolgten das Rennen bis zum Sieg von Lewis Hamilton. Bis zu 4,77 Millionen Zuschauer sahen Woche für Woche die Tanzshow "Let's Dance". Sehr gute 18,9 Prozent der 14 bis 59-Jährigen waren bei der Liveshow am 6. Mai dabei (MA 3+: 18 %). Auch "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" feierte mit Ausgabe 6000 großes Jubiläum - und 4,09 Millionen Fans feierten mit: Der Marktanteil der Jubiläumsausgabe in Spielfilmlänge am 18. Mai kletterte auf starke 19,9 Prozent (MA 3+: 14,1 %).

Starke Quoten konnte VOX einmal mehr am Sonntag erzielen: Mit bis zu 10,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern erreichte der kulinarische Wettkampf "Grill den Henssler" mit Koch Steffen Henssler einen neuen Rekord-Wert. Einen neuen Jahresbestwert stellte am späten Sonntagabend dann "Prominent!" mit bis zu 13,5 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen auf. Und in der Access-Primetime setzte "Einmal Camping, immer Camping" mit bis zu 8,9 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen einen neuen Allzeitbestwert. Am Dienstagabend präsentierte sich auch "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" mit starken Quoten von bis zu 10,9 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern. Und die anschließenden Dokumentationen über die Künstler des Abends holten Marktanteile von bis zu 10,7 Prozent (14-59). Musikalisch blieb es auch bei "Goodbye Deutschland" am späten Dienstagabend: Die Auswanderer-Doku begleitete Angelo Kelly und erzielte mit 12,9 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen einen neuen Bestwert.

n-tv konnte vor allem am Vormittag überzeugen. Von Montag bis Freitag zwischen 6 und 12 Uhr sicherte sich der Nachrichtensender einmal mehr einen starken Marktanteil von 1,7 Prozent (14-59). Beim Gesamtpublikum lag der Marktanteil am Vormittag bei 2,0 Prozent. Der Absturz der Egyptair-Maschine war ebenso Thema wie das Drama von Höxter oder der EU-Europa-Deal. Die Nachrichten kamen im Mai bei den 14- bis 59-Jährigen auf Marktanteile von bis zu 6,2 Prozent. Die Telebörse sicherte sich unter anderem mit ausführlichen Beiträgen über die Hauptversammlungen der Deutschen Bank und Telekom sowie mit der Berichterstattung über neue Hilfsgelder für Griechenland Marktanteile von bis zu 4,2 Prozent (14-59). Beim Gesamtpublikum lag der Marktanteil hier bei bis zu 4,8 Prozent.

RTL NITRO erreichte in der Kernzielgruppe der 14- bis 59-jährigen Männer einen Marktanteil von 1,9 Prozent. Stärkste Tage im Mai waren der 17. Mai mit 3,0 Prozent und der 25. Mai mit 2,7 Prozent Marktanteil bei den Männern (14-59). Erfreulich läuft weiterhin die Kriegssatire "M.A.S.H." am Donnerstagnachmittag mit Marktanteilen von bis zu 6,9 Prozent in der männlichen Zielgruppe. Mit der Übertragung des ADAC Zurich 24h-Rennens am 28./29. Mai erreichte der junge Sender ebenfalls gute Quoten: In der Zielgruppe der 14- bis 59-jährigen Männer erzielte die aufwendige Live-Übertragung einen starken Marktanteil von 7,9 Prozent in der Spitze. Durchschnittlich kam das Rennen in dieser Zielgruppe auf einen Marktanteil von 3,6 Prozent. Bei den 14- bis 59-Jährigen erreichte das populäre Motorsport-Event auf dem Nürburgring einen Marktanteil von 2,4 Prozent. Mit 25 Stunden und 50 Minuten Sendezeit gelang RTL NITRO der Weltrekord mit der längsten TV-Übertragung eines Live-Sport-Events.

SUPER RTL erzielte im Mai einen durchschnittlichen Marktanteil von 21,4 Prozent bei den Drei- bis 13-Jährigen (6.00 bis 20.15 Uhr) und verteidigte damit die Marktführerschaft in der Kinderzielgruppe. Der gebührenfinanzierte KiKa kam auf 19,0 Prozent, Nickelodeon erreichte 8,2 Prozent und der Disney Channel lag bei 9,6 Prozent. Insbesondere während der schulfreien bzw. Feiertage konnte SUPER RTL mit Filmen im Kinderumfeld überzeugen: So erreichte "Garfield fett im Leben" Marktanteile von bis zu 37,0 Prozent, "Barbie Elfinchen" sogar 37,5 Prozent. Einen guten Start erwischten zudem neue Folgen von "Die Dschungelhelden", die in der Zielgruppe der 3- bis 13-Jährigen bis zu 44,4 Prozent erzielten. In der Primetime holte SUPER RTL mit dem Spielfilm "Air Force One" (3,6 %) sowie dem Family Cartoon "Bolt - Ein Hund für alle Fälle" (3,0 %) sehr gute Marktanteile bei den 14- bis 59-Jährigen. Auch RTL II blickt auf einen erfolgreichen Mai zurück: Mit seinen beliebten Doku Soaps, einem starken Vorabend und attraktiven Fiction-Ausstrahlungen legte der Sender den Grundstein für einen erfolgreichen Monat. Insbesondere "Daniela Katzenberger - Mit Lucas im Hochzeitsfieber" konnte das hohe Quotenniveau der vergangenen Wochen halten und überzeugte zur Primetime mit Top-Werten von bis zu 11,4 Prozent Marktanteil (14-49) und 20,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 29-jährigen Zuschauern.

Mit zwei neuen, spannenden US-Serien startete RTL II am Dienstag einen Serien-Abend, der vor allem bei den jungen Zuschauern Anklang fand. Die TV-Erstausstrahlung der hochwertig produzierten Fantasy-Serie "The Shannara Chronicles" erzielte bei den 14-29-Jährigen bis zu 11,1 Prozent Marktanteil (14-49: 6,7 % MA). Danach präsentierte RTL II die zweite Staffel der Abenteuerserie "MARVEL's Agents Of S.H.I.E.L.D.", die nicht nur Fans der erfolgreichen Marvel-Kinofilme in ihren Bann ziehen konnte. Die Free-TV-Premiere der neuen Folgen erreichte bis zu 10,5 Prozent Marktanteil (14-29) bzw. 6,6 Prozent (14-49). Am Vorabend präsentierte sich vor allem die RTL II-Soap "Berlin - Tag & Nacht" stark. Mit Werten von bis zu 27,3 Prozent bei den jungen Zuschauern sowie bis zu 12,6 Prozent (14-49) erreichte "BTN" den besten Monatsschnitt seit September 2015. "Köln 50667" punktete mit bis zu 11,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Mediengruppe RTL auch im Mai mit hohen Reichweiten in Social Media

Die Inhalte der Mediengruppe RTL erzielten auch über die Sozialen Netzwerke große Aufmerksamkeit. Im Mai sorgten auf den Fansites der Mediengruppe RTL (Reichweiten ohne RTL II) erneut die News- und Magazinsendungen sowie die große RTL-Show "Let's Dance" für Gesprächsstoff. So erzielte die Fansite des RTL Magazins "Punkt 12" mit einer Reichweite aller Posts von knapp 161 Millionen Kontakten den Bestwert, gefolgt von "RTL Aktuell" mit über 157 Millionen Kontakten und "n-tv" mit 86 Millionen. Stärkste VOX-Fansite war "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" mit rund 43 Millionen Kontakten. Für großes Interesse sorgten erneut auch die Posts des Informationsangebotes RTL NEXT mit gut 30 Millionen Kontakten. Rund 28 Millionen Fans verfolgen die Angebote der Mediengruppe RTL bei Facebook. Spitzenreiter ist nach wie vor die RTL II-Serie "Berlin Tag & Nacht" mit mehr als 3 Millionen Fans vor "Köln 50667" mit über 1,6 Millionen Fans (ebenfalls RTL II), gefolgt von der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mit gut 1,5 Millionen Fans. Auf Platz vier rangiert die RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" mit über 1,4 Millionen Fans. Mit fast 1,2 Millionen belegt "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" (ebenfalls RTL) den fünften Platz.

Pressekontakt:

Nils Heinichen
Unternehmenskommunikation Mediengruppe RTL Deutschland
Telefon: +49 221 45 67 43 05
nils.heinichen@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: