Mediengruppe RTL Deutschland

Sportlich und dynamisch:Laura Wontorra, Frank Buschmann und Jan Köppen moderieren "Ninja Warrior Germany - Die stärkste Show Deutschlands"

Köln (ots) - Ein sportliches Event braucht sportliche Moderatoren. "Ninja Warrior Germany - Die stärkste Show Deutschlands", die RTL im Sommer 2016 ausstrahlt, hat ihr Moderatoren-Trio gefunden:

   - Es sind die charmante Laura Wontorra, die ihr großes Interesse 
     am Sport schon von Hause aus mitbringt und sagt: "Eine neue 
     sportliche Herausforderung und direkt eine Show mit 
     Suchtpotenzial! Den Schritt in die Unterhaltung hätte ich mir 
     spannender nicht wünschen können. Ich freue mich sehr auf die 
     Zusammenarbeit mit RTL!" 
   - TV-Moderator und Sportkommentator Frank "Buschi" Buschmann, der 
     sportliche Emotionen auf alles andere als gewöhnliche Weise 
     kommentieren kann: "Ich freue mich wie Bolle auf die Ninja 
     Warriors Germany. Das ist die Form von Wettkampf, die ich liebe 
     und die die Fans lieben werden. Mehr Action geht nicht!" 
   - Sowie der vielseitige Moderator Jan Köppen, der mit kreativen 
     Shows schon seit einigen Jahren im Programm von RTL und RTL 
     NITRO zu sehen ist. "Ich freue mich mega auf die Show, weil ich 
     wirklich gespannt bin, was für 'Maschinen' sich überhaupt in den
     Parcours trauen. Davor habe ich größten Respekt, weil das 
     körperliche Höchstleistungen erfordert. Da gibt's keine Ausreden
     oder eine Jury. Die Jury sind Muskeln, Wille und Konzentration. 
     Und ich freu mich auf Laura und Buschi. Den kenn ich ja jetzt 
     auch schon länger, von FIFA auf der Playstation." 

RTL holt im Sommer 2016 mit "Ninja Warrior Germany - Die stärkste Show Deutschlands" den härtesten TV-Hindernisparcours der Welt nach Deutschland, produziert von Norddeich. "Ninja Warrior Germany - Die stärkste Show Deutschlands" ist eine harte und actionreiche Show, wie sie bei RTL in Deutschland erstmals zu sehen sein wird und die bereits in den USA, in Japan und Großbritannien ein großer Erfolg ist. Der zu absolvierende Parcours bringt die Kandidatinnen und Kandidaten an ihre Leistungsgrenzen. Stärke, Schnelligkeit und Ausdauer sind gefordert, um die anspruchsvollen und spektakulären Hindernisse erfolgreich zu meistern. Am Ende gilt es, den legendären Mount Midoriyama zu bezwingen, um der erste deutsche Ninja Warrior zu werden.

Im Vorfeld der deutschen Show bei RTL können sich Fans von "Ninja Warrior" auf Folgen der US-Version freuen, die ab Juni bei RTL Nitro zu sehen sein werden.

Pressekontakt:

Jovan Evermann
Kommunikation Mediengruppe RTL Deutschland
Telefon: 0221 / 4567 4234
jovan.evermann@mediengruppe-rtl.de

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: