Mediengruppe RTL Deutschland

Mediengruppe RTL Deutschland startet weltweiten Sender

Köln (ots) - Am 18. Januar 2016 startet die Mediengruppe RTL Deutschland den neuen Sender "RTL International". Damit können bald auch Deutsche, die im Ausland leben, ein breites Angebot an Formaten von RTL in High Definition (HD) sehen. Außerdem richtet sich der Sender an deutsche Urlauber im Ausland sowie an Menschen, die die deutsche Sprache erlernen. "RTL International" wird als Pay-TV-Kanal über Plattformen (Satellit, Kabel, IP, OTT) in den verschiedenen Ländern und zukünftig über eine App sowie online über PC/MAC angeboten. Ab dem 18. Januar wird der neue Sender zunächst in Kanada, im südlichen Afrika, Australien, Israel und Georgien ausgestrahlt. Sukzessive folgen kurzfristig weitere Länder, darunter die USA und Brasilien. Die App und das Online-Angebot werden voraussichtlich im März 2016 starten.

"RTL International" wird aktuelle RTL-Inhalte zeigen. So werden beispielsweise die beliebte Nach-richtensendung "RTL Aktuell", das "RTL Nachtjournal", "Punkt 12" und die Magazinsendungen "EXCLUSIV - Das Starmagazin" und "Explosiv - Das Magazin" live ausgestrahlt. Menschen, die Neues aus ihrer alten Heimatregion erfahren wollen, können sich in den Regionalprogrammen RTL NORD, RTL WEST und RTL HESSEN umfangreich informieren. Für weitere Unterhaltung sorgen u.a. die beliebten deutschen Action- und Dramaserien "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" und "Doctor's Diary".

Den neuen TV-Sender verantwortet Andre Prahl, Bereichsleiter Programmverbreitung. Die Pro-jektleitung liegt bei Stefan Sporn, General Manager International Distribution. Die inhaltliche Ge-staltung erfolgt durch den Bereich "Digitale Spartenkanäle" unter der Verantwortung von Klaus Holtmann.

Andre Prahl: "Wir möchten die Zuschauer mit unseren Inhalten auch über alle relevanten Plattfor-men im Ausland erreichen. Mit 'RTL International' bieten wir erstmalig eine Möglichkeit, unsere Sendungen in vielen Ländern der Welt außerhalb Deutschlands zu empfangen."

Stefan Sporn: "Die Mediengruppe RTL Deutschland bietet mit 'RTL International' erstmalig weltweit ein TV-Angebot für eine bisher vernachlässigte Zielgruppe: Die Millionen Deutschen im Ausland. Für sie heißt es mit 'RTL International' endlich: 'Willkommen Zuhause'! Wegen der sehr positiven Nachfrage der weltweiten Verbreitungs-Plattformen schon vor Sendestart wird der Sender daher in den kommenden Monaten schnell in vielen weiteren Ländern empfangbar sein."

Klaus Holtmann: "'RTL International' ist für deutschsprachige Menschen im Ausland gedacht, die nicht den Kontakt nach Hause verlieren und täglich wissen wollen, was in Deutschland gerade passiert und was die Menschen dort aktuell bewegt. Mit den beliebtesten RTL-Formaten, von denen viele live ausgestrahlt werden, bieten wir ein tagesaktuelles, informatives und spannendes Programm an, das diese Bedürfnisse bestens erfüllt."

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.rtl.de/cms/rtl-international.html

Pressekontakt:

Annika von Hollen
Unternehmenskommunikation Mediengruppe RTL Deutschland
Telefon: +49 221-45 67 4305
annika.vonhollen@mediengruppe-rtl.de

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: