Mediengruppe RTL Deutschland

Mediengruppe RTL Deutschland erreicht im August 27,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen

Köln (ots) - Köln, 01.09.2015 - Die Sender der Mediengruppe RTL (RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, SUPER RTL und RTL II) erzielten im August 2015 einen Marktanteil von 27,3 Prozent (14 bis 59 Jahre). Mit 11,4 Prozent Marktanteil war RTL im August bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern wieder die klare Nummer Eins und platzierte sich vor Sat.1 (10,0 %), ProSieben (8,6 %), ZDF (7,4 %), ARD (7,1 %), VOX (6,2 %), Kabel 1 (5,2 %) und RTL II (4,9 %). RTL NITRO erreichte einen Monatsmarktanteil von 2,0 Prozent, SUPER RTL beendete den Monat mit 1,7 Prozent und n-tv erzielte 1,0 Prozent Marktanteil (14-59 Jahre). Beim Gesamtpublikum platzierte sich RTL mit 9,0 Prozent hinter ZDF (12,1 %) und ARD (11,2 %).

Die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland im Überblick:

Bei RTL erreichte das Formel 1 Rennen in Belgien durchschnittlich 4,26 Millionen Zuschauer am Sonntagnachmittag (23.8. um 14 Uhr) und einen starken Marktanteil von 29,7 Prozent beim Gesamtpublikum (MA 14-59: 28,6%). Die meistgesehene Ausgabe der RTL-Hauptnachrichten lief am 23.8. mit insgesamt 3,61 Millionen Zuschauern. Damit erreichte RTL aktuell sehr gute 18,3 Prozent der 14 bis 59-Jährigen (MA 3+: 15,9%). Die neue Rankingshow "Die 100" kam auf durchschnittlich 3,45 Millionen Zuschauer (7.8.) und sehr gute 18 Prozent Marktanteil bei den 14 bis 59-Jährigen (MA 3+: 15,2%). Die "Team Wallraff"-Reportage "Freizeitparks - Da hört der Spaß auf" am gestrigen Montagabend sahen ab 21.15 Uhr 3,01 Millionen Zuschauer (MA: 11,4 %). Einen sehr guten Marktanteil gab es mit 15,5 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen.

Mit beeindruckenden Quoten meldete sich "Die Höhle der Löwen" am 18.8. bei VOX zurück: Die Auftaktfolge der Gründer-Show verfolgten 9,6 Prozent der 14- bis 59-jährigen Zuschauer. In der Primetime waren außerdem die Spielfilm-Doku-Kombination "Nachts im Museum" und die sich anschließende Doku "Robin Williams - Seine letzten 24 Stunden" mit 7,9 bzw. 9,5 Prozent, "Goodbye Deutschland! Viva Mallorca" mit 7,4 Prozent sowie das vierstündige Doku-Event "Das Phänomen Schlager" mit einem Marktanteil von 7,4 Prozent besonders beliebt in der erweiterten Zielgruppe. In der Daytime konnte einmal mehr die Styling-Doku "Shopping Queen" mit Star-Designer Guido Maria Kretschmer punkten, die Marktanteile von bis zu 9,4 Prozent bei den Zuschauern zwischen 14 und 59 Jahren erzielte.

Der Nachrichtensender n-tv erreichte im August sowohl bei den 14- bis 59-Jährigen als auch beim Gesamtpublikum einen Marktanteil von 1,0 Prozent. Einmal mehr überzeugte n-tv mit seiner umfassenden Nachrichten- und Wirtschaftsberichterstattung am Morgen. Von Montag bis Freitag zwischen 6 und 12 Uhr erlangte n-tv bei den 14- bis 59-Jährigen und beim Gesamtpublikum einen Marktanteil von 1,6 Prozent. Neben der andauernden Krise in Griechenland beherrschte vor allem das Flüchtlingsdrama in Deutschland die Schlagzeilen. n-tv sicherte sich mit seinen Nachrichten Marktanteile (14-59) von bis zu 6,5 Prozent (MA: bis zu 6,0%). Die Telebörse punktete im August unter anderem mit Spezials zum Drama um Griechenland und der umfangreichen Berichterstattung zu den Börsenturbulenzen aufgrund der Schwäche der chinesischen Wirtschaft. Damit sicherte sich die Telebörse bei den 14- bis 59-Jährigen Marktanteile von bis zu 5,0 Prozent (MA: bis zu 3,8%).

Erneut Top-Quoten für RTL NITRO im August: In der Kernzielgruppe der 14- bis 59-Jährigen Männer erreichte RTL NITRO einen starken Marktanteil von 2,0 Prozent. Der erfolgreichste Tag Freitag seit Senderbestehen war der 7.August mit hervorragenden 2,9 Prozent bei den Männern (14 bis 59) und 2,2 Prozent bei den Erwachsenen (14 bis 59). Bester Tag war der 31. August mit einem Tagesmarktanteil von 3,0 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen. Die "Anwälte der Toten" kamen an diesem Abend auf bis zu 6,8 Prozent Marktanteil in dieser Zielgruppe. "Medical Detectives" mit bis zu 7,3 Prozent Marktanteil bei den Erwachsenen (14 bis 59).

SUPER RTL erzielte im August einen durchschnittlichen Marktanteil von 21,2 Prozent bei den Drei- bis 13-Jährigen (6.00 bis 20.15 Uhr) und war damit Marktführer in der Kinderzielgruppe. Der gebührenfinanzierte Kika kam auf 19,2 Prozent, Nickelodeon erreichte 9,2 Prozent und Disney lag bei 8,4 Prozent. Im Ferienprogramm TOGGO Reisespaß erzielte "Tom und Jerry" Spitzenmarktanteile von bis zu 52,7 Prozent, "Die kleinen Superstrolche retten den Tag" kam auf bis zu 43,6 Prozent. Die neue Serie "Sammy - Kleine Flossen, große Abenteuer" wurde von den drei- bis 13-jährigen Zuschauern hervorragend angenommen und verbuchte Spitzenmarktanteile von 24,6 Prozent. In der Primetime (20.15 bis 22 Uhr) erzielte SUPER RTL mit den Spielfilmen "Der Räuber Hotzenplotz" (4,4 Prozent) und "Tom & Jerry - Piraten auf Schatzsuche" (2,9 Prozent) sehr gute Marktanteile bei den 14- bis 59-Jährigen.

RTL II erreichte im August 5,6 Prozent Marktanteil bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren. Für gute Quoten sorgten u.a. das große Jubiläum bei "Berlin - Tag & Nacht": Im August lief die 1000. Folge der werktäglichen Vorabend-Serie. Neben dem anhaltenden Erfolg im TV - mit bis zu 14,6 Prozent Marktanteil erreichte das Format im vergangenen Monat einen neuen Jahresbestwert - konnte "Berlin - Tag & Nacht" auch online voll überzeugen. Die im August neu gestartete "POPSTARS"-Staffel punktete vor allem in der jungen Zielgruppe. Bei den 14- bis 29-Jährigen erreichte die Casting-Show bis zu 12,7 Prozent Marktanteil, bei den 14- bis 29-jährigen Frauen lag der Höchstwert bei 14,8 Prozent Marktanteil. "FightLights": Unter diesem Label präsentierte RTL II im August eine Reihe ausgewählter Asia-Actionfilme und traf damit genau den Geschmack seiner Zuschauer. Highlights der Spielfilmreihe waren "Jackie Chan: Under Control" (10,3 Prozent MA), "Spion wider Willen" (8,2 Prozent MA), "Bulletproof Monk - Der kugelsichere Mönch" (7,9 Prozent MA) sowie die Free-TV-Premiere "Armour Of God - Chinese Zodiac" (7,8 Prozent MA). Auch die beliebte Doku-Soap "Babys! Kleines Wunder - großes Glück" erreichte am Mittwochabend mit 8,1 Prozent Marktanteil einen neuen Jahresbestwert. Ebenso erfolgreich liefen die neuen Episoden der Doku-Soap "Die Wollyns - Eine schrecklich große Familie!", die bis zu 8,0 Prozent Marktanteil erzielten.

Quelle: AGF, GfK, DAP TV Scope 5.1/ MG RTL Medienforschung; Stand: 01.09.2015, 27.-31.08.2015 vorläufig gewichtet. Bis zu = Höchster Durchschnittswert einer Sendung.

Pressekontakt:

Konstantin von Stechow
Unternehmenskommunikation Mediengruppe RTL Deutschland
Telefon: +49 221-45 67 42 39
Konstantin.vonStechow@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: