Mediengruppe RTL Deutschland

Erfolgreicher Mai für die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland

Köln (ots) - Köln, 01.06.2015 - Mit 28,6 Prozent Marktanteil (14 bis 59) waren die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland im Mai sehr erfolgreich. RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, SUPER RTL und RTL II lagen 2 Prozentpunkten vor den Sendern von ProSiebenSat.1 (26,6 %). Mit 12,1 Prozent war RTL auch im Mai wieder die Nummer Eins unter den 14- bis 59-jährigen Zuschauern vor Sat.1 (9,4 %), ProSieben (8,4 %), ARD (8,3 %), ZDF (7,4 %), VOX (6,6 %) und RTL II (5,4 %). RTL NITRO konnte mit einem Marktanteil von 1,9 Prozent einen neuen Rekordwert verbuchen, n-tv (1,0 %) und SUPER RTL (1,6 %) blieben auf dem hohen Niveau vom Vormonat. Beim Gesamtpublikum erreichte RTL 9,9 Prozent und lag damit hinter dem ZDF (12,1 %) und der ARD (11,8 %).

Die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland im Überblick:

Das "Wer wird Millionär?" - Überraschungs-Special am 4. Mai war bei RTL mit durchschnittlich 5,95 Millionen Zuschauern insgesamt die meistgesehene Sendung des Monats. Der Marktanteil bei den 14 bis 59-Jährigen lag bei 16,4 Prozent (MA 3+: 19,6 %). In der Live-Show "Herbstblond - Gottschalks große Geburtstagsparty" (18. Mai) feierte der Entertainer seinen 65. Geburtstag zusammen mit prominenten Gästen im Studio und durchschnittlich 5,44 Millionen RTL-Zuschauern vor den Bildschirmen. Der Marktanteil erreichte starke 18,8 Prozent der 14 bis 59-Jährigen (MA 3+: 19,4 %). Auch der Tanzwettbewerb "Let´s Dance" begeistert weiterhin das Publikum. Die 10. Live-Show am 22. Mai schalteten durchschnittlich 4,66 Millionen Fans ein und erreichte damit sehr gute 18,3 Prozent der 14 bis 59-Jährigen (MA 3+: 17,4 %). Mit insgesamt 4,45 Millionen Zuschauern feierte auch die zwölfte Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" am 16. Mai ihr Finale, hervorragende 22 Prozent der 14 bis 59-Jährigen waren dabei (MA 3+: 16,3 %).

Starker Staffelauftakt von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" bei VOX: 11,6 Prozent der 14- bis 59-Jährigen verfolgten am 19. Mai den Staffel-Start der Musik-Event-Reihe. Die anschließende Doku "Die Yvonne-Catterfeld-Story" konnte den hervorragenden Marktanteil von 11,6 Prozent halten. "Meylensteine" komplettierte danach den Musik-Abend bei VOX mit sehr guten 10,8 Prozent Marktanteil (14 bis 59). Auch der heiße Kampf am Herd zwischen Star-Koch Steffen Henssler und verschiedenen Promis bei "Grill den Henssler" konnte im Mai erneut überzeugen: Mit 9,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen erzielte die Koch-Show am 17. Mai einen Staffel-Bestwert. Außerdem startete die neue Highland-Saga "Outlander" im Doppelpack mit großem Erfolg: Die erste und zweite Folge sahen 11,5 Prozent bzw. 12,0 Prozent der 14-bis 59-Jährigen. Darüber hinaus punktete "Rizzoli & Isles" einmal mehr bei den Zuschauern. Das Finale der fünften Staffel ließen sich 11,7 Prozent der 14- bis 59-Jährigen nicht entgehen - die Krimi-Serie erreichte damit einen neuen Staffel-Bestwert.

Besonders am Morgen war der Nachrichtensender n-tv auch im Mai wieder erfolgreich. Von Montag bis Freitag zwischen 6 und 12 Uhr erlangt n-tv einen Marktanteil von 1,7 Prozent (MA 3+: 2,0 %). Der Fifa-Skandal, der Bahnstreik und die Flüchtlingspolitik bestimmten die Schlagzeilen. Die n-tv Nachrichten kamen auf Marktanteile (14 bis 59) von bis zu 6,4 Prozent (MA 3+: bis zu 6,1 %). Die Telebörse erzielte unter anderem mit der ausführlichen Berichterstattung zum Machtkampf bei Volkswagen und zur Hauptversammlung der Deutschen Bank Marktanteile von bis zu 5,5 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern (MA 3+: bis zu 4,6 %). Der Auslandsreport Spezial über die Türkei am 29. Mai erreichte Marktanteile (14 bis 59) von bis zu 4,2 Prozent (MA 3+: bis zu 4,3 %).

Rekordwert für RTL NITRO: Mit 1,9 Prozent (14 bis 59) konnte der jüngste Sender der Mediengruppe RTL Deutschland im Mai einen neuen Marktanteilsrekord seit Senderbestehen verbuchen. Auch in der Kernzielgruppe der 14- bis 59-Jährigen Männer lag RTL NITRO mit einem starken Marktanteil von 2,2 Prozent erstmalig vor DMAX (MA 14 bis 59: 2,0 %). Der Monatsmarktanteil bei den Zuschauern ab 3 Jahre lag bei sehr guten 1,5 Prozent. Bester Tag war der 18. Mai mit 2,9 Prozent Marktanteil (14 bis 59). Die "Anwälte der Toten" kamen an diesem Abend auf bis zu 7,1 Prozent Marktanteil. In der Daytime überzeugte der Serien-Klassiker "Airwolf" mit sehr guten 3,0 Prozent Markanteil in der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen.

SUPER RTL erzielte im Mai einen durchschnittlichen Marktanteil von 18,2 Prozent in der Zielgruppe der Drei- bis 13-Jährigen (6.00 bis 20.15 Uhr). Der KiKa lag bei 20,6 Prozent, Nickelodeon erreichte 9,2 Prozent und Disney 9,7 Prozent. Mit neuen Folgen von "Peter Hase" und "Leo Lausemaus" hatte SUPER RTL neue Folgen von zwei Dauerbrennern im Programm, die von den Drei- bis 13-jährigen Zuschauern gut angenommen wurden und Spitzenmarktanteile von 48,7 bzw. 38,4 Prozent erreichten. In der Primetime (20.15 bis 22 Uhr) erzielte SUPER RTL mit den Spielfilmen "In 80 Tagen um die Welt" (MA 14 bis 59: 3,7 %) und "Looney Tunes - Back in Action" (MA 14 bis 59: 3,7 %) hervorragende Marktanteile bei den 14- bis 59-Jährigen. Ebenfalls sehr erfolgreich lief es am Donnerstagabend für das Coaching-Format "Vermisst" (MA 14 bis 59: bis zu 3,8 %).

RTL II erreichte u.a. mit vielen Neustarts im Mai 6,0 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. So erwies sich die TV-Premiere von "The Quest - Die Serie" am 1. Mai mit 8,9 Prozent Marktanteil (14 bis 49) als Erfolg. Einen gelungenen Start erzielte außerdem das neue Reportagemagazin "Die VICE Reports" mit 7,4 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen. Bei den männlichen Zuschauern (14 bis 29) wurden 9,7 Prozent Marktanteil erreicht. Durchschnittlich 7,6 Prozent Marktanteil (14 bis 49) erreichte die neue Doku-Reihe "Die Diät-Tester" mit Saskia Beecks und Diplom Sportwissenschaftler Felix Klemme. Erneuter Jahresbestwert für "Köln 50667": Die Vorabend-Soap erreichte am 12. Mai mit 13,4 Prozent (14 bis 49) den höchsten Wert seit Juli 2014. In der jungen Zielgruppe (14 bis 29) entschieden sich am 21. Mai bis zu 27,1 Prozent für die Soku-Soap. Ebenfalls stark lief am 21. Mai "Berlin - Tag & Nacht" mit bis zu 13,3 Prozent Marktanteil (14 bis 49) bzw. 27,2 Prozent Marktanteil (14 bis 29). Im Anschluss schalteten bis zu 9,0 Prozent der 14- bis 49-Jährigen die RTL II-News ein. Die Doku-Soap "Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen" erreichte am 20. Mai mit 7,7 Prozent Marktanteil (14 bis 49) einen neuen Jahresbestwert. Anschließend überzeugten die Doku-Reihe "Die Babystation - Jeden Tag ein kleines Wunder" mit 7,1 Prozent Marktanteil sowie "Wunschkinder - Der Traum vom Babyglück" mit 8,2 Prozent Marktanteil - Bestwerte seit Sendestart. Mit bis zu 7,4 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen meldete sich am 11. Mai "Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben" erfolgreich zurück.

Quelle: AGF, GfK, DAP TV Scope 5.1/ MG RTL Medienforschung; Stand: 01.06.2015, 28.-31.05.2015 vorläufig gewichtet. Bis zu = Höchster Durchschnittswert einer Sendung.

Pressekontakt:

Annika von Hollen
Mediengruppe RTL Deutschland
Tel: 0221 - 456 74305
E-Mail: annika.vonhollen@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: