Mediengruppe RTL Deutschland

Ab heute bleibt die Küche heiß: Die Mediengruppe RTL Deutschland erneuert kochbar.de

Köln (ots) - Kochen mit Freunden: Die große Koch-Community präsentiert sich nach dem Relaunch mit mehr Videos und in neuem Gewand - das Angebot wird heller und benutzerfreundlicher. Kochbar.de setzt auf eine stärkere Bildsprache innerhalb der Rezepte und lädt zum Mitmachen und Nachkochen ein.

kochbar.de zeigt sich seinen Nutzern ab sofort in frischer Optik: Klar, hell und übersichtlich setzt das reichweitenstarke Kochportal der Mediengruppe RTL Deutschland noch deutlicher als zuvor auf Themen und Videos, die die deutschen Kochfans bewegen. Ob Rezepte, professionelle Ernährungsberatung, Artikel und Tipps rund um Lebensmittel, Kochen, Backen und Dekorieren - das Angebot fokussiert gleichermaßen auf Kochbegeisterte wie Genießer. So finden die bis zu 3,41 Millionen Unique User bei kochbar (AGOF internet facts Dezember 2014) ab sofort alles auf einen Blick: Die in logischer Abfolge gegliederte Zubereitung steht unmittelbar neben der Zutatenliste; ergänzende Informationen komplettieren das Rezept. Außerdem präsentieren kurze und prägnante How-to-Videos nützliche Skills rund um das Thema Kochen. Auch die Rezepte aus den TV-Erfolgsformaten wie "Das perfekte Dinner", "Grill den Henssler" (beide VOX) oder aus der beliebten Reihe "Unser Lieblingsgericht" von "Punkt 12" (RTL) sind TV-verlängernd bei kochbar leicht zu finden.

Matthias Büchs, Bereichsleiter Online und Mobile sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei RTL interactive: "Nach dem Start der neuen VIP.de im Dezember bauen wir mit dem Relaunch von kochbar.de unsere Verticals konsequent insbesondere auch mit Videoinhalten weiter aus. Mit der neuen kochbar setzen wir dabei wie bereits bei VIP.de und wetter.de folgerichtig auf die Schaffung neuer Qualitätskriterien für Onlinewerbung. Damit bieten wir Werbekunden auch im wachstumsstarken Koch-Segment qualitativ hochwertige Umfelder mit besserer Sichtbarkeit, bei entsprechend hoher Werbewirkung und großer Nutzerakzeptanz."

Die Grundfarbe wechselt von Grün auf ein freundliches Weiß; großformatige Bilder machen Lust auf mehr. Das neue Angebot wird von RTL interactive in Zusammenarbeit mit VOX, beides Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland, produziert. kochbar.de finanziert sich über Premium-Werbung. Beworben wird das neue Angebot mit TV-Spots auf den Sendern der Mediengruppe RTL Deutschland.

Die neue kochbar bietet neben redaktionellen Beiträgen zu Ernährungstrends, Rezepten der Woche und Verbraucherhinweisen ein Portal, das weiterhin stark auf seine Community setzt. So bietet das Kochportal den Nutzern ein Zuhause im Web, das durch die Vielzahl an Rezepten und den Austausch mittels Kommentarfunktionen direkt zum Mitmachen einlädt. Darüber hinaus wurde auch der persönliche Bereich der kochbar-Mitglieder stark aufgewertet: Dies ermöglicht ihnen, auf der eigenen Profilseite inhaltliche Schwerpunkte zu setzen. Dort veröffentlichte Tipps und Beiträge schaffen sowohl ein aktuelles Bild vom Profil als auch von den Aktivitäten des jeweiligen Nutzers und bieten Inspiration zur Suche nach neuen, individuell kreierten Rezepten und Menüvorschlägen. Zudem können die User, die Gefallen an einem Rezept gefunden haben, dieses bei Facebook, Pinterest oder Google+ weiterempfehlen.

kochbar.de erscheint im adaptive Design, so dass sich das Angebot immer ideal an das jeweils genutzte Endgerät anpasst. Usability, Navigation sowie Ladezeiten sind dabei auch für die mobile Nutzung optimiert. Gleichzeitig mit dem Relaunch erscheint auch das bei VOX verfügbare kochbar HbbTV-Angebot für internetfähige Fernseher im neuen Look-and-feel.

Pressekontakt:

Bea Sauer
Mediengruppe RTL Deutschland
Unternehmenskommunikation RTL interactive
Telefon: +49 221-45 67 42 22
bea.sauer@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: