Mediengruppe RTL Deutschland

Mehr als 7,6 Millionen Euro beim RTL-Spendenmarathon 2014

Köln (ots) - Köln, 21. November 2014 - 7.674.556 Euro, so lautet die Bilanz des diesjährigen RTL-Spendenmarathon. "Über dieses großartige Spendenergebnis freue ich mich ganz besonders, denn es bedeutet, dass die Zuschauer unserem Charity-Engagement sehr viel Vertrauen entgegen bringen. Dafür sage ich von ganzem Herzen 'Danke'. Auch im nächsten Jahr wird sich das Team der Mediengruppe RTL Deutschland wieder mit voller Kraft für den 20. RTL-Spendenmarathon einsetzen", so Anke Schäferkordt, Geschäftsführerin Mediengruppe RTL Deutschland und Vorstandsvorsitzende von "RTL - Wir helfen Kindern". Mit den gesammelten Spenden werden elf große Kinderhilfsprojekte, darunter sechs in Deutschland, nachhaltig unterstützt.

Nach 24 ½ Stunden live on Air freut sich auch Moderator Wolfram Kons: "Mit diesem fantastischen Ergebnis können wir die Lebensbedingungen von ganz vielen Kindern in Deutschland und der ganzen Welt nachhaltig verbessern und auch vielen von Ebola betroffenen Kindern helfen. Ich danke unseren Zuschauern, unseren Partnern und allen Gästen im Studio, ohne deren Einsatz dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre. Jetzt freue mich ich auf unser 20-jähriges Jubiläum im kommenden Jahr."

Ben Stiller, Uschi Glas, Motsi Mabuse, Barbara Wussow, Eva Padberg, Ulrike von der Groeben, Jana Ina Zarrella, Oliver Kahn, Wolfgang Niedecken, Günter Wallraff, Christopher Posch und Steffen Hallaschka berichteten live im Studio von ihren Projekten und riefen die Zuschauer zum Spenden auf. Außerdem unterstützten Oliver Bierhoff, Gaby Köster, Heiner Brand, Kylie Minoque, Felix Baumgartner, Joachim Löw, Udo Lindenberg, Robbie Williams, Ken Follet und viele, viele mehr die längste Charity-Sendung im deutschen Fernsehen.

Joey Kelly besiegt die stehende Welle

Die kompletten 24 Stunden des RTL-Spendenmarathon hat Joey Kelly im Wechsel mit fünf Profi-Surfern auf einer stehenden Welle verbracht. "Ich danke den ganzen Team für diese Mega-Welle, es hat einfach nur Riesenspaß gemacht", so Joey Kelly, der nach seiner sportlichen Höchstleistung auch noch einen Scheck in Höhe von 141.500 Euro übergab.

Jeder Cent kommt an - 130 Millionen Euro seit 1996 Seit 1996 konnte der RTL-Spendenmarathon, der in diesem Jahr zum 19. Mal stattfand, für "RTL - Wir helfen Kindern" bisher insgesamt 130 Millionen Euro sammeln. RTL zahlt alle Verwaltungs-, Personal- und Produktionskosten der Aktion. So wird jede Spende ohne einen Cent Abzug an die ausgewählten Kinderhilfsprojekte weitergeleitet. Dafür stehen "RTL - Wir helfen Kindern" und der RTL-Spendenmarathon seit mehr 1996. "RTL - Wir helfen Kindern" trägt das Siegel des Deutschen Zentralinstituts für Soziale Fragen (DZI).

Alle Infos unter www.spendenmarathon.de

Folgen Sie uns auf facebook: www.facebook.com/RTLWirHelfenKindern

Pressekontakt:

Kontakt:
"RTL - Wir helfen Kindern"
Maren Mossig
Tel. 0221 7870305
mossig@diepressetanten.de

Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: