Mediengruppe RTL Deutschland

Mediengruppe RTL Deutschland überzeugt im August mit abwechslungsreichem Programm

Köln (ots) - Mit einem abwechslungsreichen Programm-Mix konnten die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland im August 2014 die Zuschauer überzeugen. So erreichten RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, SUPER RTL und RTL II einen gemeinsamen Marktanteil von 28,0 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern und lagen 0,3 Prozentpunkte vor den Sendern von ProSiebenSat.1 (27,7 %).

RTL erreichte im August einen Marktanteil von 11,3 Prozent und war damit der erfolgreichste Privatsender bei den 14- bis 59-Jährigen Zuschauern. Auf den weiteren Plätzen folgten Sat.1 (10,2 %), ProSieben (9,1 %), ZDF (7,5 %), ARD (7,4 %) und VOX (7,0 %). RTL NITRO erreichte im August einen Marktanteil von 1,7 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen, SUPER RTL kam auf 1,6 Prozent und n-tv auf 1,0 Prozent.

Beim Gesamtpublikum lag RTL mit einem Marktanteil von 9,0 Prozent hinter ZDF (11,6 %) und ARD (11,3 %).

Die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland im Überblick:

Das Formel-1-Rennen in Belgien (24.8.14) war mit insgesamt 4,58 Millionen Zuschauern (MA 3+: 30,1%) die stärkste RTL-Sendung im August. Bei den 14 bis 59-Jährigen erreichte der Marktanteil 29,2%. Auch der Auftakt der neuen Staffel "Schwiegertochter gesucht" (24.8.14) erzielte mit bis zu 3,73 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von bis zu 16,8 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen gute Werte. Die US-Serie "Bones" begeisterte mit einem Marktanteil von bis zu 15,1 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (5.8.14) weiterhin ihre Fans.

Starke Marktanteile erbeutete im August die neue Gründer-Show "Die Höhle der Löwen": Bis zu 8,7 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (26.08.) und 1,8 Mio. Zuschauer ab 3 Jahren (19.08.) ließen sich die spannenden Verhandlungen zwischen Start-up-Unternehmern und den Investoren Judith Williams, Jochen Schweizer, Vural Öger, Frank Thelen und Lencke Wischhusen nicht entgehen. Und auch im Bereich der Serien sprang bei den VOX-Zuschauern einmal mehr der Funke über: So erzielte "Chicago Fire" am 25.08. mit 8,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen einen neuen Bestwert, am 18.08. erreichte die Drama-Serie mit insgesamt 1,81 Mio. Zuschauern ab 3 Jahren auch in dieser Zielgruppe einen neuen Rekord. In der Daytime verbuchte VOX im August ebenfalls starke Quoten: Die Styling-Doku "Shopping Queen" mit Star-Designer Guido Maria Kretschmer erreichte bis zu 10,7 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen, die Hochzeits-Doku "4 Hochzeiten und eine Traumreise" mit Froonck Matthée erzielte in der erweiterten Zielgruppe bis zu 10,2 Prozent Marktanteil.

Der Nachrichtensender n-tv erreicht im August sowohl bei den 14- bis 59-Jährigen als auch beim Gesamtpublikum einen Marktanteil von 1,0 Prozent. Dabei punktete n-tv einmal mehr mit seiner umfangreichen Nachrichten- und Wirtschaftsberichterstattung am Vormittag. Von Montag bis Freitag zwischen 7 und 12 Uhr erzielte n-tv einen starken Marktanteil von 1,5 Prozent (MA: 14-59: 1,2%). Die Nachrichten im August waren vor allem beherrscht von den Unruhen in der Ukraine und den Konflikten im Nahen Osten. Die n-tv Nachrichten kamen auf Marktanteile von bis zu 6,1 Prozent bei den 14-59-Jährigen (MA 3+: bis zu 5,9%). Die News Spezials erreichten Marktanteile (14-59) von bis zu 1,7 Prozent (MA 3+: bis zu 1,8 %). Die Telebörse schalteten im August bis zu 3,9 Prozent der 14- bis 59-Jährigen ein (MA 3+: bis zu 4,1 %). Zu den wichtigsten Themen gehörten die Übernahme von Karstadt durch den Immobilieninvestor Benko sowie die Spiele und Neuigkeiten auf der Messe Gamescom.

RTL NITRO erzielte beim Gesamtpublikum mit einem Monatsmarktanteil von 1,5 Prozent einen neuen Bestwert seit Senderbestehen. In der Zielgruppe der 14-bis 59-jährigen Zuschauer erreichte der Sender 1,7 Prozent Marktanteil - und hält damit das hervorragende Niveau des Rekordmonats Juli. Bester Tag im August war der 25.8. mit einem Tagesmarktanteil von 2,9 Prozent in der Zielgruppe (14-59). Zu den erfolgreichsten Programmen im August gehörten am Vormittag u.a. "Law & Order" mit bis zu 8,0 Prozent oder "Das Strafgericht" mit bis zu 7,0 Prozent Marktanteil (14- bis 59 Jahre). Erfreulich entwickelt sich auch "Notruf California" mit bis zu 6,2 Prozent. In der Primetime überzeugen die "Anwälte der Toten" mit bis zu 4,0 Prozent.

SUPER RTL erzielte im August einen durchschnittlichen Marktanteil von 20,1 Prozent in der Zielgruppe der Drei- bis 13-Jährigen (6.00 bis 20.15 Uhr). Damit sicherte sich der Kölner Sender erneut die Marktführerschaft vor der Konkurrenz (Kinderkanal: 19,6 %, Nickelodeon: 9,6 %; Disney Channel 9,2 %). In der Daytime überzeugte "DreamWorks Dragons - Die Wächter von Berk" mit einem Spitzen-Marktanteil von bis zu 38,1 Prozent. Der Serien-Neuzugang "Familie Fox - Die Geheimnishüter" holte im Rahmen des "Super Serien Sommers" einen hervorragenden Marktanteil von 34,8 Prozent. Auch im Vorschulbereich konnte SUPER RTL punkten: "Olivia" startete mit Spitzen-Marktanteilen von bis zu 38,7 Prozent in der jungen Zielgruppe. In der Primetime holte der Klassiker "Free Willy - Ruf der Freiheit" 4,0 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 59-jährigen. Die prominent besetzte Verfilmung von "Der Räuber Hotzenplotz" konnte bis zu 3,3 Prozent der 14- bis 59-Jährigen Zuschauer für sich gewinnen.

RTL II schließt den August mit einem Marktanteil von 6,4 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern ab. Mit erneuten Rekordwerten für die "RTL II News", einem starken Spielfilmprogramm und abwechslungsreichen Doku-Soaps blickt der Sender auf einen erfolgreichen Monat zurück. Die "RTL II News" konnten sich gegenüber dem starken Vormonat nochmals steigern. Mit durchschnittlich 12,6 Prozent MA bei den 14-29-Jährigen erreichte die Nachrichtensendung im August einen neuen Jahresbestwert. Der Spitzenwert lag bei 20,5 Prozent - das beste Ergebnis seit Juni 2000. Damit wurde die Marktführerschaft bei den Newsformaten in der jungen Zielgruppe weiter ausgebaut. Bei den 14-49-Jährigen wurden bis zu 11,1 Prozent MA erreicht. Das ist der höchste Wert für die "RTL II News" seit August 2004. Beliebt in der Gunst der Zuschauer war auch das RTL II-Spielfilmprogramm. Die fantastische Romanverfilmung "Harry Potter und der Feuerkelch" erzielte mit 10,4 Prozent MA ebenso erfreuliche Quoten wie der Fantasy-Thriller "Dawn Of The Dead" (10,8 Prozent) und der Action-Thriller "Crank" mit Hollywood-Star Jason Statham (9,7 Prozent MA). Die abwechslungsreichen Doku-Soaps punkteten während des gesamten Monats: Mit bis zu 9,3 Prozent MA war "Die Schnäppchenhäuser - Unser Traum vom Eigenheim" der klare Favorit am Sonntagnachmittag. Werktags in der Primetime erzielten "Das Messie-Team - Start in ein neues Leben" (bis zu 8,9 Prozent MA), "Die Kochprofis - Einsatz am Herd" (bis zu 7,8 Prozent MA), "Babys - Kleines Wunder, großes Glück" (bis zu 7,7 Prozent MA), "Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben" und "Die Wollnys 2.0 - Die nächste Generation" (jeweils bis zu 7,4 Prozent MA) durchgehend gute Werte in der werberelevanten Zielgruppe.

Quelle: AGF, GfK, DAP TV Scope 5.1/ MG RTL Medienforschung; Stand: 1.09.2014, 28.-31.08.2014 vorläufig gewichtet. Bis zu = Höchster Durchschnittswert einer Sendung.

Pressekontakt:

Mediengruppe RTL Deutschland
Konstantin von Stechow
Telefon: +49 221-45 67 42 39
Konstantin.vonStechow@rtl.de

Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: