Mediengruppe RTL Deutschland

Hilfsaktion der Mediengruppe RTL Deutschland: Zuschauer spendeten bereits über 1,3 Millionen Euro für Erdbebenopfer in Haiti

Köln (ots) - Die Spendenbereitschaft der Zuschauer hält weiter an: Mittlerweile sind über 1,3 Millionen Euro bei der am vergangenen Donnerstag gestarteten Hilfsaktion der Mediengruppe RTL Deutschland zusammen gekommen. Das Geld wird von der "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." umgehend für die Soforthilfe für die Erdbebenopfer in Haiti zur Verfügung gestellt. Die Soforthilfe der "Stiftung RTL" besteht zunächst aus Hilfspaketen, die Schmerzmittel, Antibiotika - auch speziell für Kinder - Wasserentkeimungstabletten und Pulver zur Herstellung von Salzlösungen enthalten. Heute werden weitere Pakete durch den Stiftungspartner action medeor von Frankfurt nach St. Domingo geflogen. Von dort geht es mit einem Konvoi in Richtung Port Au Prince. Natürlich kann auch weiterhin gespendet werden: Überweisung: Sparkasse KölnBonn Empfänger: Stiftung RTL Konto: 15 12 15 1 BLZ: 370 501 98 Stichwort: HAITI Telefonhotline: Tel. 0900 - 123 6000 Mit jedem Anruf aus dem deutschen Festnetz spenden die Anrufer automatisch fünf Euro an die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.". Der Betrag wird ganz einfach mit der Telefonrechnung abgebucht. SMS: Sie können auch per SMS an die Stiftung RTL spenden. Senden Sie das Kennwort RTLHAITI per SMS an die Nummer 81190. Die SMS kostet 5 Euro zuzüglich Transportleistung. Davon erhält die Stiftung RTL EUR 4,83. Sie erhalten eine Bestätigungs-SMS. Online über www.spendenmarathon.de Pressekontakt: Mediengruppe RTL Deutschland Bettina Klauser Telefon: 0221 / 456 - 4306 bettina.klauser@mediengruppe-rtl.de Stiftung RTL: Maren Mossig Tel: 0221-78870305 E-Mail: mossig@diepressetanten.de Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: