Mediengruppe RTL Deutschland

Industrieholding Aurelius kauft RTL SHOP

    Köln (ots) - Die Münchner Industrieholding Aurelius übernimmt RTL SHOP voraussichtlich zum 31. August 2008 und stärkt damit ihr Portfolio im Bereich Retail und Consumer Products.

    Damit hat das Mutterhaus des Teleshopping-Senders, RTL interactive, die im Februar diesen Jahres angekündigte Suche nach einem Käufer mit ausgewiesener Handelsexpertise erfolgreich abgeschlossen. Ingbert Vöcker, Chief Financial Officer der Mediengruppe RTL Deutschland: "Wir danken dem Team von RTL SHOP, das den Sender in einem wettbewerbsintensiven Markt etabliert hat, und gehen davon aus, dass Teleshopping weiterhin Zukunft hat. Dennoch sehen wir nur geringe Synergiemöglichkeiten insbesondere mit den zukünftigen Kernaktivitäten der Mediengruppe RTL Deutschland. Wir freuen uns deshalb, einen Käufer mit Erfahrung im Handelssegment gefunden zu haben, der das Geschäft von RTL SHOP gemeinsam mit den Mitarbeitern weiterentwickeln will."

    Aurelius ist eine europaweit aktive und börsennotierte Industrieholding. Zum Portfolio des Unternehmens mit Hauptsitz in München gehört u.a. die Beteiligung am Versandhaus "Quelle" in Frankreich, dem drittgrößten französischen Versandhändler. Hinzu kommen Handels-Aktivitäten wie das Katalog-Spezialversandhaus "Mode und Preis" mit Tochtergesellschaften in der Schweiz und der Slowakei oder der Herrenausstatter "Pohland" mit über 450 Mitarbeitern an elf Standorten in Deutschland. Dr. Dirk Markus, Vorstandsvorsitzender von Aurelius: "Durch die Akquisition sind wir von nun an in einem Markt mit zweistelligen Wachstumsraten etabliert. RTL Shop hat die besten Voraussetzungen, seinen Marktanteil in den kommenden Jahren signifikant auszuweiten."

    RTL SHOP startete im Jahr 2001 und hat seitdem über 4 Millionen Kunden bedient. Die technische Reichweite liegt bei rund 24 Millionen TV-Haushalten. Das Produktsortiment von RTL SHOP als Vollsortimenter umfasst sowohl Softgoods aus den Bereichen Mode, Schmuck und Beauty als auch Hardgoods wie Haushaltswaren, Küchen- oder Heimwerker-Artikel. Der Teleshopping-Sender ist mit einem eigenen 24 Stunden-Programm bundesweit  über Satellit und in fast allen Regionen auch im Kabel empfangbar sowie zusätzlich mit eigenen Programmfenstern bei RTL, VOX und n-tv noch bis Ende 2008 präsent. Seit 2001 vertreibt RTL SHOP seine Produkte auch über die eigene Internetplattform www.rtlshop.de.

    Die Übernahme von RTL SHOP durch Aurelius steht vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

    Über die Mediengruppe RTL Deutschland:

    Die Mediengruppe RTL Deutschland ist eines der führenden Medienunternehmen in Deutschland. Neben den Free-TV-Sendern RTL Television,  VOX und n-tv sowie den Beteiligungen an SUPER RTL und RTL II gehören die drei digitalen Spartenkanäle RTL Crime, Passion und RTL Living zum Portfolio. Alle online- und transaktionsbasierten Geschäftsfelder jenseits des klassischen Fernsehens sind unter dem Dach des Tochterunternehmens RTL interactive gebündelt. Dazu zählen u.a. die Bereiche Mobile und Online mit dem Video on Demand-Angebot RTLNOW.de, der Beteiligung am Social Network wer-kennt-wen.de oder dem Videoportal clipfish.de sowie RTL Enterprises (Merchandising & Licensing),  Universum Film (DVD-Vertrieb & Kinoverleih) und RTL Games (PC- und Konsolenspiele).

Pressekontakt:
Mediengruppe RTL Deutschland
Christian Körner
Telefon:  0221 / 456 - 4300
christian.koerner@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mediengruppe RTL Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: