G+J Wirtschaftsmedien

Matthias Großmann, Verlagsleiter von CAPITAL und IMPULSE, verlässt die Gruner + Jahr Wirtschaftsmedien zum Jahresende

Hamburg/Köln (ots) - Jan Honsel übernimmt künftig zusätzlich die Verlagsleitung CAPITAL, Christoph Rüth die Verlagsleitung von IMPULSE Hamburg, Köln, 24. Juli 2008 - Matthias Großmann, 43, Verlagsleiter der Medienmarken CAPITAL und IMPULSE sowie Mitglied der Geschäftsleitung der neu formierten Verlagsgruppe Gruner+Jahr Wirtschaftsmedien (CAPITAL, IMPULSE, BÖRSE ONLINE, FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND), verlässt die Gruner+Jahr Wirtschaftsmedien zum Jahresende auf eigenen Wunsch, um sich zukünftig unternehmerischen Aufgaben zu widmen. "Ich bedauere die Entscheidung von Matthias Großmann", so Ingrid M. Haas, Verlagsgeschäftsführerin der Gruner+Jahr Wirtschaftsmedien. "Matthias Großmann hat in seiner Zeit bei der Gruner+Jahr Wirtschaftspresse in Köln vieles bewegt und vorangebracht. Dafür sind wir ihm zu großem Dank verpflichtet. Für das, was vor ihm liegt, wünsche ich ihm alles nur erdenklich Gute." Matthias Großmann begann seine Karriere bei Gruner+Jahr in Hamburg im Jahr 1994 als Vorstandsassistent. 1996 wechselte Großmann in den Unternehmensbereich Zeitschriften International nach Paris zum damaligen Vorstandsmitglied Axel Ganz. Seit März 2000 arbeitet Großmann für die G+J Wirtschaftspresse in Deutschland, seit 2004 als Verlagsleiter für CAPITAL und IMPULSE. Die Nachfolge von Matthias Großmann wird intern geregelt: Jan Honsel übernimmt in Personalunion zu seiner Verantwortung als Verlagsleiter von BÖRSE ONLINE die Verlagsleiter-Position von CAPITAL. Christoph Rüth, Geschäftsführer der FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND und stellvertretender Verlagsgeschäftsführer der G+J Wirtschaftsmedien, wird zusätzlich Verlagsleiter von IMPULSE. "Ich freue mich, dass die Kollegen Jan Honsel und Christoph Rüth zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben die Verantwortung für die Marken CAPITAL bzw. IMPULSE übernehmen. Ich wünsche den beiden Kollegen für ihre neue Aufgabe viel Erfolg und Fortune", so Ingrid M. Haas. Pressekontakt: Joachim Haack, PubliKom, Tel. 040/39 92 72-0, E-Mail: jhaack@publikom.com Original-Content von: G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: