Haier Group Co. Ltd.

Haier U+ feiert auf der IFA 2015 europäisches Debüt

Berlin (ots/PRNewswire) - Am 4. September 2015 öffnete die IFA 2015 ihre Tore in Berlin (Deutschland). Die IFA, eine führende internationale Fachausstellung für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte, bringt Aussteller und Besucher aus aller Welt zusammen und stellt die neuesten Produkte und Innovationen aus. Haier, ein im Bereich intelligente Haushaltsgeräte global führendes Unternehmen, enthüllte auf der IFA seine "smart stage"-Produktreihe und präsentierte mit U+ das Ökosystem für intelligente Haushaltsgeräte sowie verschiedene Internetanwendungen und intelligente Selbstwartungsprodukte, um seine Smart Life-Strategie für die globalen Märkten vorzustellen.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150906/264064 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150906/264064]

Haiers U+ Smart Life-Plattform ist ein offenes Ökosystemnetzwerk und entstand durch Haiers globale Ressourcenintegrierung im Zeitalter des Internet. Die Plattform führt die Komponenten der intelligenten Ökosysteme für Luft, Lebensmittel, Wasser, Sicherheit, Gesundheit sowie Unterhaltung und Internetanwendungen zusammen. U+ debütiert hier erstmalig im Ausland und entpuppte sich dank der umfassenden Strategie und dem breitgefächerten Funktionsangebot als echter Blickfang bei Brancheninsidern und Beobachtern.

Josef aus Berlin konnte die Kooperation zwischen Apple und Haier in Sachen Luftqualität selbst miterleben. Die Tianzun-Klimaanlage kann erkennen, wenn die Qualität der Luft unter einen bestimmten voreingestellten Standard fällt, übertragt diese Information automatisch zum iPhone und erinnert, wie in diesem Beispiel, wo die angezeigten PM2,5-Messwerte nicht dem Standard entsprachen, den Nutzer daran, die Klimaanlage anzustellen. Nach einem Klick auf "Ja" aktiviert das iPhone die Tianzun-Klimaanlage, die daraufhin die Umgebungen von PM2,5-Feinstaub befreit und die Luft reinigt. "Dass diese intelligente Gerätelösung eine nicht sichtbare Luftverschmutzung für mich beseitigen kann, ist einfach klasse". kommentiert Josef.

Im Ökosystem U+ für intelligente Haushaltsgeräte werden Haiers Haushaltsgeräte zu intelligenten Internetanwendungen. Sie können sich, statt isoliert zu arbeiten, nahtlos untereinander verbinden. Die Interaktionen zwischen Haushaltgeräten und Menschen werden über Terminals wie unter anderem Mobiltelefone und PCs gewährleistet.

Zusätzlich zu den intelligenten Internetanwendungen kommen Haiers intelligente Haushaltsgeräte mit Selbstwartung, die auf der IFA zum ersten Mal ihr Debüt außerhalb des Heimatmarkts von Haier gaben und sich sofort als Volltreffer erwiesen. Diese Produkte kümmern sich durch automatisches Erkennen und Lösen sämtlicher entdeckten Probleme im Hinblick auf Betrieb, Sicherheit und Reinigung um ihre eigene Wartung, ganz ohne menschliches Zutun. Haier stellte dabei im Rahmen der IFA einen Kühlschrank für die Lagerung mit separaten Bereichen für trockene und feuchte Lebensmittel und automatischer Feuchtigkeitskontrolle sowie Haiers Dizun-Klimaanlage mit Selbstreinigungsfunktion vor.

Pressekontakt:

KONTAKT: Yolanda Pan, +86-532-6606-7785, panjingjing@sdpr.com.cn

Original-Content von: Haier Group Co. Ltd., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Haier Group Co. Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: