spectrumK GmbH

PFLEGE - AUS DER PRAXIS - FÜR DIE PRAXIS
Unter diesem Motto findet die Berliner Pflegekonferenz, am 11. und 12. November 2014 im dbb Forum in Berlin statt

Anmeldung zur Konferenz

Berlin (ots) - Alt werden gilt als Wunschtraum der Menschheit, demgegenüber ist der Gedanke an das Alter vielfach angstbehaftet. Vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung in Deutschland bei gleichzeitig steigender Lebenserwartung ist diese Sorge nicht unbegründet. Die gesetzliche Pflegepflichtversicherung wird auch zukünftig nur eine "Teilkasko" bleiben, die im Ernstfall bei Weitem nicht die realen Kosten einer professionellen, medizinischen Pflege in den eigenen vier Wänden oder im Heim decken wird. Dennoch muss es weiterhin ein gesellschaftliches Anliegen sein, ein flexibles, zuverlässiges und menschenwürdiges System für Patienten, deren Angehörige und die Mitarbeiter in diesem Bereich zu schaffen.

Die Berliner Pflegekonferenz verfolgt daher einen betont lösungsorientierten Ansatz mit hohem Praxisbezug und fokussiert Fragen wie: Wo findet Pflege statt? Wie sieht gute Pflege aus? Oder, wie lässt sich Beruf, Pflege und Familie miteinander vereinbaren? Es werden Workshops ausgerichtet u. a. zu Best Practice Modellen, Alltagsunterstützenden Assistenzlösungen bzw. der Schnittstelle ambulant zu stationär und grundlegenden Themen wie Vermittlung, Beratung und Finanzierung im Pflegefall. Im Mittelpunkt stehen dabei stets Erfahrungsberichte von Angehörigen und Pflegekräften.

Als Key Note Speaker erwarten wir u. a. Karl-Josef Laumann, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigter für Pflege, Mario Czaja, Senator für Gesundheit und Soziales von Berlin sowie Bevollmächtigter für Pflege, Dr. Gerd Landsberg, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Städte- und Gemeindebund und Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerates (Weitere Informationen zur Berliner Pflegekonferenz unter www.berliner-pflegekonferenz.de )

Im Rahmen dieser Konferenz wird zudem erstmalig der "Marie-Simon-Pflegepreis" für Innovationen in der Pflege verliehen. Die Laudatio wird der politische Wegbereiter der Pflegeversicherung in Deutschland Bundesminister a. D. Dr. Norbert Blüm halten. (Weitere Informationen zum Wettbewerb unter www.marie-simon-pflegepreis.de)

spectrumK, der Gesundheitsdienstleister für gesetzliche Krankenkassen, bietet auf Basis eines umfassenden Branchen Know-how seinen Kunden eine breite Produktpalette von maßgeschneiderten Dienstleistungen u. a. in den Bereichen Versorgungs-, Finanz- und Informationsmanagement. Ein Hauptanliegen ist dabei auch die Versorgung der Menschen im Bereich Pflege durch flächendeckende Pflegeberatungen und -schulungen.

Pressekontakt:

Juliane Maneke, Pressereferentin
E-Mail: juliane.maneke@spectrumK.de, Tel.: 030-21 23 36 154
Original-Content von: spectrumK GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: