Jahreszeiten Verlag, PETRA

Rupert Everett: Nicht ins Bett mit Madonna
Schauspieler will auf keinen Fall Vater werden

Hamburg (ots) - Im Film "Ein Freund zum Verlieben" ist Rupert Everett der Vater von Madonnas Kind, in Realität käme diese Rolle für ihn überhaupt nicht in Frage. In einem Interview der Zeitschrift PETRA räumt der attraktive, schwule Schauspieler ein, er könnte sich vorstellen, in so einer Nacht wie im Film mit "irgendeiner Frau" ins Bett zu gehen, mit seiner Freundin Madonna jedoch nicht. "Bei so einer Nacht wäre es mir lieber, wenn es mit einer flüchtigen Bekannten und nicht mit einer Freundin passiert, weil unter so einem Ereignis meist die Freundschaft leidet." Zu einer Meldung, er solle sich Madonna als Samenspender angeboten haben, falls das mit Guy Ritchie nichts geworden wäre, sagte Everett, das sei ein Witz von ihm gewesen. "Ich würde fast alles für Madonna tun, aber so weit geht die Liebe nicht." Everett will auch auf keinen Fall selbst Vater werden. Er möge zwar Kinder, aber für ihn persönlich sei das nichts. "Ich leih´ sie mir bei Freunden aus und weiß, dass ich sie wieder zurückgeben kann." Er sei ein Mensch, der seine Freiheit brauche. Außerdem habe er oft das Bedürfnis, allein zu sein. Dazu passe kein Kind. "Das mögen viele egoistisch finden, aber ich halte nichts davon, ein Kind in die Welt zu setzen und sich nicht vorher über die Verantwortung im Klaren zu sein." Homosexuelle könnten genauso gute Eltern sein wie Heteros. "Auch wenn sich die Kirche und die Spießer das nicht vorstellen können." Everett verrät in PETRA, dass er Verkäufer nicht ausstehen kann. Sie könnten so "entsetzlich schwul" sein. Wenn er was nicht ausstehen könne, dann seien das "Tunten", die gingen ihm auf den Geist. Gefragt, woher dann die Klamotten in seinem Schrank kämen, berichtet Everett: "All die schönen Sachen, die ich bei Foto-Shootings oder in Filmen anhabe, gebe ich einfach nicht wieder zurück. Ich klaue alles, was ich kriegen kann." Im übrigen fühle er sich in Trainingsklamotten am wohlsten, da er ein fauler Mensch sei und sich darin nicht erst fürs Fitness-Studio umziehen müsse. Diese Meldung ist unter Quellenangabe PETRA zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: PETRA Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Media Consulting Jörg Mandt Tel.: 040 / 80 80 347-10 E-Mail: jmandt1@aol.com Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, PETRA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: