Jahreszeiten Verlag, PETRA

Die richtige Partnerwahl
Nie mehr den Falschen!

Hamburg (ots) - Einen Prinzen geküsst und mit einem Frosch aufgewacht das ist eine Erfahrung, die schon allzu viele Frauen gemacht haben. Aber warum ist es so schwer den Partner seiner Träume zu finden? Dieser Frage ging Kirsten Khaschei nach und schreibt in der Juli-Ausgabe des Frauenmagazins PETRA: "Weil wir ein falsches Beziehungsmuster haben" und gibt mit einem Leitfaden für die erfolgreiche Suche Hilfestellung. Der amerikanische Sexualforscher John Money, schreibt Kirsten Khaschei, glaubt, dass wir uns von einer "Lovemap", einer inneren Liebeslandkarte, leiten lassen. Ohne, dass es uns klar wird, haben wir ein unbewusstes Idealbild des Traumpartners im Kopf. Dieses Idealbild entsteht aus vielen Mosaiksteinen schon in der Kindheit: Bärenstark wie Papa soll er sein, fröhlich wie der Musiklehrer aus der 7. Klasse und so ungestüm wie der große Bruder der besten Freundin. Und dann kann kommen wer will, wenn ER nicht die Bedingungen unserer "Lovemap" erfüllt, verpufft jede Attraktivität. Wenn wir uns glücklich verlieben wollen, müssen wir lernen unsere "Lovemap" zu verstehen. Nur wer sich selbst genau kennt, trifft den richtigen Partner. Auch wenn es nicht verlockend klingt wenn wir unseren Traummann finden wollen, kommen wir an Mama und Papa nicht vorbei. Jedes Mädchen will die Aufmerksamkeit ihres Vaters und hat dabei drei Möglichkeiten diese auf sich zu lenken. 1. Ich will ihm gefallen, koste was es wolle. 2. Ich bin fleißig und erfolgreich, das muss er doch sehen. 3. Ich kämpfe, bin trotzig, da falle ich ihm auf. Es testet welche davon den Vater anspricht und lernt seine Lektion. So gut, dass diese Lektion als unbewusstes Drehbuch ihr Leben als Erwachsene Frau bestimmt. Dann allerdings versucht sie nicht mehr, sich die Bestätigung von Papa zu holen, sondern von Ihrem Partner. PETRA empfiehlt deshalb: Wer sich unbelastet in den Richtigen verlieben will, sollte sich die Beziehung zum eigenen Vater genau anschauen, um das eigene Liebes-Drehbuch zu finden. Helfen kann dabei der petra-Drehbuch-Check in der Juli-Ausgabe. Diese Meldung ist unter Quellenangabe PETRA zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: PETRA Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Media Consulting Jörg Mandt Tel.: 040 / 80 80 347-10 E-Mail: jmandt1@aol.com Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, PETRA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: