Jahreszeiten Verlag, PETRA

Haus der Zukunft ist von High-Tech dominiert

Hamburg (ots) - Die Wohnung des 21. Jahrhunderts ist High-Tech geprägt: Im Türgriff ist ein Fingerabdruck-Scanner eingebaut, der jeden Schlüssel überflüssig macht; Der automatische Staubsauger reinigt das Haus der Zukunft ganz allein; Ein Anruf aus dem Auto genügt, um den Herd vorwärmen zu lassen; Der Kühlschrank kann die Vorräte kontrollieren und nachbestellen; Die Beleuchtung wählt automatisch die passende Szenerie; Die Kleidung kann in die Klimakammer des Schrankes gehängt werden, damit sie am nächsten Tag frisch duftet, das Handy wird zur zentralen Fernbedienung - keine Utopie, sondern nach einem Bericht von "PETRA LIVING" - einer Beilage der Mai-Ausgabe der Frauen-Zeitschrift "PETRA" - dank Mikroprozessoren möglicherweise schon in fünf Jahren Realität. Als aktuellen Wohn-Trend stellt "PETRA" außerdem die Farbe Gelb vor. Sie sei Stimmungsmacher und Killer von Depressionen. Möbel und Wohnaccessoires aus Aluminium seien angesagt, da sie so leicht wie pflegeleicht seien und ihr matter Glanz coolen Glamour vermittele. Darüber hinaus widmet "PETRA LIVING" sich in einem "City-Guide" dem Kunstmekka Amsterdam. Die Metropole an der Amstel sei seit neuestem Treffpunkt von Interior-Designern und Kreativen aus aller Welt. ots Originaltext: PETRA Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Redaktionsbüro Jörg Mandt Tel.: 040 / 80 80 347-10 E-Mail: jmandt1@aol.com Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, PETRA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: