Jahreszeiten Verlag, PETRA

Lesbische Frauen haben besseren Sex

Hamburg (ots) - Die Frauenzeitschrift "petra" hat für ihre März-Ausgabe mit fünf Frauen über Beziehungen und Sex gesprochen. "Weil nur eine Frau weiß, wie man eine Frau wirklich anfasst", hätten Lesben besseren Sex, meinte eine der Gesprächspartnerinnen. "petra" brachte hetero- und homosexuelle Frauen an einen Tisch, da nach den schwulen Männern nun auch lesbische Frauen "trendy geworden sind", wie die Zeitschrift schreibt. Dabei kam heraus, dass sich die Szene "schon rein optisch sehr verändert" hat: Die "Klischee-Lesbe" habe ausgedient, immer mehr attraktive "jüngere und trendige Frauen" bekennen sich zu ihrer Homosexualität. "Die müssen keinen Schlips mehr umbinden, weil sie lesbisch sind." Auf die Frage von "petra", woran es liege, dass Lesben so lange gesellschaftlich nicht akzeptiert wurden, nennen die Teilnehmerinnen Gründe wie zum Beispiel: "Das Problem ist, dass lesbische Frauen nicht ernst genommen werden. Nach dem Motto: Die haben doch nur Kuschelsex. Sex ohne Mann ist doch gar kein vollständiger Sex." Die Lebensentwürfe unterschieden sich kaum, bekennen die fünf Frauen in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift. Auch lesbische Frauen suchten die Partnerin fürs Leben und wollten zum Teil Kinder. Beim Sex seien die Unterschiede weniger groß als angenommen, meinen die Frauen: "Zwei Frauen können alles miteinander machen, was ein Hetero-Paar auch macht", heißt es beispielsweise. Es ist lediglich "ein anderes Gefühl, weil ich mich nicht in Männer verliebe, sondern in Frauen". ots Originaltext: "petra" Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Redaktionsbüro Jörg Mandt Tel.: 040/80 80 347-10 Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, PETRA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: