SWR - Südwestrundfunk

Stefan Schaaf neuer Fernsehkorrespondent für Mittelamerika

Baden-Baden (ots) - Stuttgart/Baden-Baden. Neuer ARD-Fernsehkorrespondent für Mittelamerika, das nördliche Südamerika und die Karibik wird Stefan Schaaf (48). Er löst am 1. Juni 2007 Stefan Rocker im ARD-Studio Mexiko ab, der seit Januar 2002 von dort berichtete und nun in die Fernseh-Auslandredaktion des Südwestrundfunks (SWR) nach Stuttgart zurückkehrt. Zum Berichtsgebiet des ARD-Mittelamerikakorrespondenten gehören mehr als zwanzig Länder. SWR-Fernsehdirektor Bernhard Nellessen zum Korrespondentenwechsel: "Stefan Schaaf ist ein in der ARD anerkannter, erstklassiger Fernsehjournalist, der während seiner Jahre in Afrika bewiesen hat, dass er von der schnellen aktuellen Reportage bis zur großen Dokumentation alle Register eines Korrespondenten beherrscht. Ich bin mir sicher, dass er sein schwieriges Berichtsgebiet für den SWR auf hervorragende Weise im Ersten spiegeln wird." Stefan Schaaf, Jahrgang 1958, studierte in München Politische Wissenschaften und besuchte die Deutsche Journalistenschule. Von 1982 bis 1984 arbeitete er als Freier Journalist in den USA. Zum damaligen SDR kam Schaaf 1984 als Reporter beim Kurpfalzradio in Heidelberg. 1987 wechselte er zur badischen Fernsehredaktion in Mannheim. Seine berufliche Auslandserfahrung baute Schaaf 1990 bis 1991 als Stipendiat des Programms "Journalist en Europe" in Paris aus. 1991 kehrte er zum SDR zurück, wo er in der Chefredaktion Fernsehen tätig war. 1998 wurde Schaaf Fernseh-Korrespondent in Johannesburg, von wo er für die ARD sieben Jahre lang über politische Ereignisse, Umbrüche und kulturelle Besonderheiten des südlichen Afrikas berichtete. Im Januar 2006 kehrte er in die Fernseh-Auslandsredaktion des SWR nach Stuttgart zurück. Mexiko ist einer von insgesamt sieben Fernseh-Korrespondentenplätzen, die der SWR für die Auslandsberichterstattung in der ARD und im SWR Fernsehen unterhält. Daneben stellt der SWR zehn Hörfunkkorrespondenten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Wolfgang Utz, Tel. 07221/929-2785 oder E-Mail: wolfgang.utz@swr.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: