SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Montag, 10.07.17 (Woche 28) bis Samstag, 12.08.17 (Woche 33)

Baden-Baden (ots) - Montag, 10. Juli 2017 (Woche 28)/06.07.2017

Erstsendedatum beachten!

10.50 ARD-Buffet

Leben & genießen Erstsendung: 16.06.2017 in Das Erste

Donnerstag, 13. Juli 2017 (Woche 28)/06.07.2017

22.45 Kunscht! Kultur im Südwesten Moderation: Denis Scheck

Geplante Themen:

Konzerte im Baumwipfelpfad - beim "Belcanto Opera Festival" in Bad Wildbad gibt es Musik in luftiger Höhe. "Kunscht!" ist mittendrin.

Die Rückseiten von LKWs - als "Erscheinungen" zeigt Hatje Cantz die Fotos von Peter Piller. "Kunscht!" ist mit einer Lastwagenfahrerin auf Tour.

Wettkampf in Riga - der Freiburger Jazzchor nimmt am "Eurovision Choir of the Year" teil: "Kunscht!" hat das Ensemble vor dem Abflug getroffen.

"Über den Umgang mit Menschen" - das Kunstmuseum Stuttgart zeigt Werke aus der Sammlung Klein. "Kunscht!" hat das Sammler-Ehepaar besucht.

"Carmen" auf der Seebühne - die Oper von Georges Bizet eröffnet die Bregenzer Festspiele: "Kunscht!" hat sich vorab umgeschaut.

Festivals im Sommer - vom Indischen Filmfestival Stuttgart über das Stimmen-Festival Lörrach bis zu den Nibelungen-Festspielen Worms: "Kunscht!" zeigt, was uns erwartet.

Samstag, 15. Juli 2017 (Woche 29)/06.07.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

14.30 Hogräfer packt's an - Terrasse in neuem Look Erstsendung: 15.07.2017 in WDR

Samstag, 29. Juli 2017 (Woche 31)/06.07.2017

Geänderten Programmablauf beachten!

20.15 (VPS 20.14) Ein Ferienhaus in Schottland Spielfilm Deutschland 2008 Erstsendung: 07.03.2008 in Das Erste Autor: Kerstin Oesterlin und Jessica Schellack Rollen und Darsteller: Steffi____Denise Zich Felix____Pascal Breuer Marie____Charlotte Schwab Bernd____Peter Bongartz Christel____Monika Baumgartner Jana____Susanne Schäfer Marc____Florian Weber Pater McEwan____Herman van Ulzen und andere Kamera: Daniele Massaccesi Musik: Andreas Slavik

Die junge, hübsche Steffi (Denise Zich) und ihr Freund Felix (Pascal Breuer) sind sehr verliebt, nun wollen die beiden endlich heiraten. Steffis größter Wunsch ist es, die Trauung nicht im Rahmen eines riesigen Festes mit zahllosen Gästen zu feiern, sondern ganz intim im engsten Familienkreis in ihrem geliebten Ferienhaus in Schottland. Als Gäste sind lediglich ihre Eltern sowie Felix' alleinstehende Mutter Christel (Monika Baumgartner) geladen.

Die Sache hat allerdings einen kleinen Haken: Steffis Eltern sind seit zwei Jahren geschieden, nachdem Vater Bernd (Peter Bongartz) seine Gattin Marie (Charlotte Schwab) mit seiner jungen Geschäftspartnerin Jana (Susanne Schäfer) betrogen hatte - und die begleitet ihn nun natürlich auch zur Hochzeit seiner Tochter. Steffi hofft, dass der gemeinsame Kurzurlaub endlich zu einer gewissen Normalität zwischen Bernd, Marie und Jana führt - und zur Not ist das malerische Anwesen ja auch groß genug, um sich aus dem Weg zu gehen. Doch es dauert nicht lange, bis es zwischen Marie, die die Trennung noch immer nicht verwunden hat, und Jana zu Eifersüchteleien kommt. Kein Wunder, scheint es zwischen Bernd und seiner Exfrau doch plötzlich wieder ganz gewaltig zu funken. Unterdessen versucht der sympathische Felix, sich den Respekt seines zukünftigen Schwiegerpapas zu erkämpfen - allerdings ohne großen Erfolg. Auch Felix' Mutter Christel trägt mit ihrer eigenwilligen Art nicht gerade zur Entspannung der Lage bei.

Und als wäre das alles nicht schon genug Trubel, trifft Steffi in Schottland auch noch überraschend ihre Jugendliebe Marc (Florian Weber) wieder, der sie gehörig durcheinanderbringt, zumal Steffis Vater keinen Hehl daraus macht, dass er den Naturburschen Marc für den passenderen Ehemann für seine Tochter hält. Und so entwickelt sich der idyllische Familienurlaub im kleinen Kreis schon bald zu einem turbulenten Reigen aus Eifersüchteleien und amourösen Verwicklungen - dabei steht die eigentliche Trauung erst noch bevor ...

Mit "Ein Ferienhaus in Schottland" ist Regisseur Marco Serafini ("Lilly Schönauer - Liebe hat Flügel") ein charmanter Familienfilm gelungen. Vor der eindrucksvollen Kulisse des schottischen Hochlands erzählt der Film eine ebenso humorvolle wie romantische Geschichte von Liebe und Vertrauen, Familienbanden und Beziehungszwist. In den Hauptrollen sind Denise Zich ("Heute fängt mein Leben an") und Pascal Breuer ("Utta Danella - Der Himmel in deinen Augen") als junges Brautpaar zu sehen. Abgerundet wird das prominente Ensemble durch Peter Bongartz ("Meine große Liebe"), Charlotte Schwab ("Die Frau vom Checkpoint Charlie"), Monika Baumgartner ("SOKO 5113") und Susanne Schäfer ("Speer und er").

21.45 BW: SWR Aktuell Baden-Württemberg

RP: SWR Aktuell Rheinland-Pfalz

(VPS 23.30) SR: aktuell

21.50 Die Hüttenwirtin

Spielfilm Deutschland/Österreich 2010 Erstsendung: 19.11.2010 in Das Erste Autor: Maximilian Krückl Rollen und Darsteller: Sandra Hofer____Christina Plate Markus Riemer____Jan Sosniok Karli Moser____Maximilian Krückl Theres Färber____Elfi Eschke Katti Lang____Susanna Knechtl Matthias Jansen____Michael Roll Xaver Riemer____August Schmölzer Anwalt Streibl____Fritz Egger Bauer Steiner____Peter Mitterrutzner Bäcker Prandtl____Ludwig Dornauer Gerhard Embacher____Stefan Matousch Filialleiter Lachmayer____Dietmar Mössmer Fotograf Johannes Gold____Johannes Gabl Herr Geipel____Martin Walch Drucker____Christian Spatzek Rezeptionistin Lisa____Eva-Maria Gintsberg und andere Kamera: Meinolf Schmitz Musik: Otto M. Schwarz

Sandra Hofer (Christina Plate) hat in Berlin Karriere als Art-Direktorin gemacht. Die alte Berggaststätte "Der Hüttenwirt" am Wilden Kaiser, die sie von ihrem verstorbenen Vater erbt, passt nicht in ihre Zukunftspläne. Da sie von Gastronomie ohnehin nichts versteht, kommt eigentlich nur ein Verkauf in Frage. Gemeinsam mit ihrem Freund Matthias (Michael Roll), der sie als Rechtsanwalt unterstützt, bricht Sandra nach Elmau auf, um vor Ort die Formalitäten zu erledigen. Bei der Rückkehr in ihre Heimat ist sie sich bald nicht mehr sicher, ob sie die Hütte, das Lebenswerk ihres Vaters, einfach abgeben kann. Die beinahe schon zum Inventar gehörenden Angestellten Theres (Elfi Eschke), Karli (Maximilian Krückl) und Katti (Susanna Knechtl) würden ihren Job verlieren. Als ihr Bürgermeister Xaver Riemer (August Schmölzer), der Todfeind ihres Vaters, ein Übernahmeangebot macht, entschließt sich Sandra spontan, die Hütte lieber selbst zu bewirtschaften. Doch Xaver, der seit Jahren darauf brennt, den "Hüttenwirt" endlich zu übernehmen, gibt nicht so schnell auf. Bei seinen intriganten Bemühungen, Sandras Arbeit zu sabotieren, verbündet er sich mit Matthias, der die Pläne seiner Freundin für eine vorübergehende Spinnerei hält. Unverhoffte Unterstützung erhält Sandra von Xavers Sohn Markus (Jan Sosniok), der die Methoden seines Vaters nicht billigt. Vor Jahren schon waren Markus und Sandra ein Paar, doch der rätselhafte Hass ihrer Väter stand zwischen ihnen. Erhalten die beiden eine zweite Chance?

TV-Star Christina Plate verkörpert eine moderne Großstädterin, die ihre Berufung als Trioler Hüttenwirtin findet. Die kurzweilige Mischung aus romantischer Komödie und modernem Heimatfilm stammt aus der Feder des Unterhaltungsspezialisten Maximilian Krückl, der auch in einer liebenswürdigen Nebenrolle auftritt. Jan Sosniok, Michael Roll und der populäre Volksschauspieler August Schmölzer als grimmiger Bösewicht ergänzen das starke Ensemble. Thomas Jacob inszenierte in der traumhaften Landschaft rund um den "Wilden Kaiser".

23.20 (VPS 23.30) Mord mit Aussicht Klingelingeling Krimiserie Deutschland 2014 Erstsendung: 07.10.2014 in Das Erste

00.05 (VPS 00.20) Mord mit Aussicht Moorleiche Krimiserie Deutschland 2014 Erstsendung: 14.10.2014 in Das Erste

00.55 (VPS 01.10) Commissario Laurenti - Tod auf der Warteliste Spielfilm Deutschland 2007 Erstsendung: 20.12.2007 in Das Erste

02.25 (VPS 02.35) Mord mit Aussicht (WH) Klingelingeling Krimiserie Deutschland 2014 Erstsendung: 07.10.2014 in Das Erste

03.10 (VPS 03.25) Mord mit Aussicht (WH) Moorleiche Krimiserie Deutschland 2014 Erstsendung: 14.10.2014 in Das Erste

04.00 (VPS 04.15) Commissario Laurenti - Tod auf der Warteliste (WH) Spielfilm Deutschland 2007 Erstsendung: 20.12.2007 in Das Erste

05.30 Traumziel Mongolei (WH) Zwischen Jurte und Megacity

(bis 06.00 - weiter wie mitgeteilt)

Samstag, 05. August 2017 (Woche 32)/06.07.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

12.25 Der Chevalier des Königs

(Storie d'amore proibite) Spielfilm Italien/Frankreich 1959 Erstsendung: 10.08.2010 in Das Erste

Samstag, 12. August 2017 (Woche 33)/06.07.2017

Tagestipp

20.15 Rhein in Flammen von Konstanz bis Koblenz Moderation: Sonja Faber-Schrecklein, Michael Antwerpes, Kerstin Bachtler, Annette Dany

Ein funkelnd-leuchtender Sommerabend mit zwei grandiosen Musikfeuerwerken erwartet die Zuschauer: Zum ersten Mal vereinigt der SWR die Großveranstaltungen "Rhein in Flammen von Spay bis Koblenz" und das "Konstanzer Seenachtsfest" in einer abendfüllenden Live-Feuerwerksshow. Die Moderatorinnen Kerstin Bachtler und Annette Dany in Koblenz sowie Michael Antwerpes und Sonja Faber-Schrecklein in Konstanz stimmen die Zuschauer in einer unterhaltsamen Sendung mit vielen Künstlern schon ab 20:15 Uhr auf das Großereignis ein. Quizelemente mit den Besuchern vor Ort und Hintergrundberichte zu den Veranstaltungen ergänzen die Vorbereitung auf die Feuerwerke.

Sobald die Dämmerung einsetzt, werden alle Feuerwerke von Spay bis Koblenz sowie aus Konstanz live übertragen - die Musik dazu wird im Radioprogramm SWR4 parallel gesendet. Die Open-Air-Festivals in Koblenz und Konstanz haben beide eine lange Tradition: Das Rheintal mit seinen Burgen erstrahlt seit 1956 alljährlich mit roten Bengalofackeln und Feuerwerken. Der Sommernachtszauber am Ufer des Bodensees wird schon seit über 65 Jahren gefeiert. Beide Veranstaltungen locken hunderttausende Besucher an - zehntausende erleben das Spektakel auf dem Wasser auf Party-Schiffen: In Koblenz schlängelt sich der größte Schiffskorso Europas durch das erleuchtete Rheintal. Am Bodensee liegen die Schiffe der Weißen Flotte und hunderte privater Boote vor Konstanz vor Anker.

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285, grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: