SWR - Südwestrundfunk

Mogon und SWR strahlten in Mainz um die Wette Rund 15.000 Gäste begrüßte der SWR bei seinem Sommerfestival 2017
Zwischen dem 5. und 11. Juni erlebten sie die Vielfalt des Senders

Tausende kamen bei schönstem Sommerwetter zur SWR Medienwelt Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SWR - Südwestrundfunk/Tobias Mühlenbeck"

Mainz (ots) - Sonnengott Mogon, der keltische Namensgeber der Stadt Mainz, zeigte sich am Wochenende bestens gelaunt, als der Südwestrundfunk (SWR) sein siebtes Sommerfestival feierte. Vom 5. bis 11. Juni nutzten an vier Tagen rund 15.000 Interessierte die Möglichkeit, den Sender im und um das Funkhaus sowie bei Events in der Innenstadt besser kennenzulernen.

Medienwelt besuchen und einfach mitmachen Der Höhepunkt des Sommerfestivals war die SWR Medienwelt, die am Sonntag, 11. Juni, Einblicke in zahlreiche Bereiche des SWR gegeben hat. An 30 Stationen, in mehreren Fernseh- und Radiostudios sowie auf zwei Bühnen stellten sich die Redaktionen und Programme vor und brachten den 13.000 Besuchern das Angebot in Fernsehen, Radio und Internet näher. Die Gäste reportierten, moderierten oder filmten, sie sprachen mit Moderatoren, fragten neugierig die Fachexperten des SWR und versuchten sich selbst als Nachrichtensprecher. Schauspieler Hannes Jaenicke und Bestseller-Autor Peter Wohlleben stellten sich den Fragen von "SWR1 Leute", die amerikanische Sängerin Sarah Jane Scott scharte die Schlagerfreunde um sich, der Tigerenten Club unterhielt die Kleinen auf gewohnt gekonnte Art, die Zwei-Mann-Band Flo&Chris brachte ihr Publikum zum Swingen und der Begge Peder verkaufte rheinland-pfälzischen Trödel zugunsten der Kinderhilfsaktion "Herzenssache".

Fernsehabend mit Ulrike Folkerts, Andreas Hoppe und Lars Reichow "Tatort"-Fans schauten sich beim spannenden Open-Air-Kino am Freitagabend, 9. Juni, gemeinsam mit den Schauspielern Ulrike Folkerts, Andreas Hoppe und Lisa Bitter deren neuesten Fall "Kopper" an. Für Kommissar Mario Kopper ist es das letzte Verbrechen, dass er an der Seite seiner Kollegin Lena Odenthal aufklärt. Ausgestrahlt wird der "Tatort" im Winter 2017/18 im Ersten. Zuvor vergnügten sich Zuschauer des SWR Fernsehens bei "So lacht der Südwesten" mit Lars Reichow und Henni Nachtsheim oder erhielten exklusive Einblicke in die "Landesschau Rheinland-Pfalz".

Drei Abende im Zeichen der Musik

Am Pfingstmontag, 5. Juni, gaben Linda Hesse und Band ihr "SWR4 Live"-Studiokonzert für ihre Fans, für das eigens ein Fernsehstudio in eine Konzertlocation verwandelt wurde. Im Club "50 Grad" fand "DASDING Partybash" am Samstagabend, 10. Juni, statt. DASDING-DJ LXQ legte House, Urban-Beats, Hip Hop, Electro und das Beste aus den Charts auf. Mit "SWR1 Hits und Storys" verabschiedet sich das SWR Sommerfestival am Abend des 11. Juni. Musikexperte Werner Köhler präsentiert in seiner Multimedia-Show neue Geschichten aus der Welt großartiger Popsongs. Wer keine Chance hat die Show im Frankfurter Hof zu erleben, für den gibt es einen zusätzlichen Termin am kommenden Sonntag, 18. Juni, in der Rheingoldhalle. Noch gibt es einige Karten.

Weitere Informationen und Impressionen finden Sie unter SWR.de/Sommerfestival.

Pressefotos unter ARD-Foto.de

Pressekontakt: Heike Rossel, Tel. 06131 929 33272, heike.rossel@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: