SWR - Südwestrundfunk

DASDING erhält Grimme Online Award 2002
SWR-Jugendangebot mit wichtigstem Online-Preis Deutschlands ausgezeichnet

    Baden-Baden/Düsseldorf (ots) - DASDING, das Jugendangebot des SWR, hat heute im Museum Kunstpalast in Düsseldorf für seine Internetseiten den diesjährigen Grimme Online Award erhalten. Das Adolf Grimme Institut in Marl zeichnet DASDING.de in der Kategorie TV mit dem wichtigsten Online-Preis Deutschland aus. DASDING.de konnte sich im Urteil der sechsköpfigen Jury unter mehr als 1.600 eingegangenen Vorschlägen gegen so prominente Angebote wie das Online-Angebot der ZDF-Nachrichtensendung "heute", die Internetseiten zu der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" oder dem Sportportal "Sport 1" durchsetzen. DASDING ergänze, kommentiere und erweitere sein TV-Programm sowie seine "On-Air"-Produktionen im Internet in herausragender Qualität, heißt es in der Begründung der Jury.          Der wichtigste Online-Preis Deutschlands wird jährlich von einer aus renommierten Internetexperten aus ganz Deutschland bestehenden Jury vergeben. Der Grimme Online Award wird in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen. Der Preis prämiert in drei Kategorien - TV, Web-TV und Medien-Journalismus - herausragende Internet-Angebote, welche die spezifischen Möglichkeiten des Internets auf hervorragende Weise nutzen und in Form und Inhalt Vorbild für die Internetpraxis sind. Die Angebote müssen einen Bezug zum Medium Fernsehen herstellen und sollen innovative Entwicklungen im Verhältnis von Fernsehen und Internet aufzeigen.          "Ich bin unheimlich stolz auf unsere jüngsten Kreativen, die sich entgegen dem kommerziellen Trend multimedial und werbefrei um journalistische Inhalte kümmern", sagt SWR-Hörfunkdirektor Bernhard Hermann. "Dass ausgerechnet DASDING jetzt mit dem ‚deutschen Online-Oscar' ausgezeichnet wird, zeigt, dass der SWR auf dem richtigen Weg ist.          Für Konzeption, Webdesign und HTML-Programmierung von DASDING.de zeichnet Marc Bürkle verantwortlich. Der 27-jährige gelernte Koch arbeitet seit zwei Jahren in der vierköpfigen Internetredaktion von DASDING. Zusammen mit Fabian Seitz, 21, bei DASDING für Programmierung und Datenbankadministration zuständig, ist Bürkle stolz über den Grimme Online Award: "Es ist schön, wenn die harte Arbeit des vergangenen Jahres durch so eine tolle Auszeichnung gewürdigt wird."          Marcus Schuler, der Leiter von DASDING: "Der Grimme Online Award für DASDING zeigt, dass man auch mit vergleichsweise geringem personellen und finanziellem Aufwand Qualität produzieren kann. Mit einem jungen Team angehender Medienprofis im Alter zwischen 15 und 28 Jahren wird hier jeden Tag ein Stück Medienzukunft erarbeitet".

    Dabei entscheide das Team von DASDING bei jedem Thema neu, wie sie es im Radio, Fernsehen oder Internet umsetzen wollen. "So verbreiten wir die Inhalte in der jeweiligen Form über die drei Medien, die den Medienalltag junger Menschen prägen".

    Wie die anderen Mitglieder der Online-, aber auch der Hörfunk und TV-Redaktion, sind fast alle Redaktionsmitglieder freie Mitarbeiter, die für eine gewisse Zeit - und meist im wöchentlichen Wechsel - bei DASDING arbeiten. "Im Durchschnitt bleiben die jungen Leute ein bis zwei Jahre bei DASDING", sagt Schuler. "Viele nehmen dann ein Studium auf oder orientieren sich beruflich beziehungsweise geografisch neu."

    Kurzporträt DASDING          DASDING ist das Jugendangebot und Multimediaprojekt (Radio, Internet, TV) des Südwestrundfunk (SWR), der zweitgrößten ARD-Anstalt nach dem WDR. 1997 als Pilotprojekt gestartet war DASDING zunächst über DAB (digital audio broadcasting) und ADR (astra digital radio), später auch über das Südwestfernsehen und als eines der ersten Internetradios auch im World Wide Web verbreitet.          Seit dem 01.04.2000 erreicht DASDING terrestrisch über neun UKW-Frequenzen in einigen Ballungsräumen von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz circa zwei Millionen Menschen, davon etwa 480.000 im Alter von 14 bis 24 Jahren.

    Mitte Juni 2002 wird DASDING erstmals in das Kabelnetz von Rheinland-Pfalz eingespeist und damit zukünftig in fast allen Orten von Rheinland-Pfalz zu empfangen sein.          Die Zielgruppe von DASDING ist aber nicht allein altersdefiniert. Vielmehr wird die Segmentierung innerhalb der SWR PopUnit, bestehend aus SWR 3 und DASDING, nach den sinnvolleren Kriterien der Lebenswelten und Musikpräferenzen Jugendlicher und junger Erwachsener vorgenommen. DASDING spricht nach dieser Aufteilung die "Jungen Wilden" an.          Darüber hinaus liefert DASDING dem Jugendangebot des saarländischen Rundfunk (SR), "UNSERDING", täglich 16 Stunden Programm zu.

    Das Internet-Angebot von DASDING (www.dasding.de) verzeichnet Visit-Zahlen von monatlich rund 160.000 singulären Besuchen, dies mit etwa zwei Millionen Page-Impressions im Monat.

    DASDING im Internet bietet nicht nur das vollständige DASDING-Radio-Programm in MP3-Qualität, sondern auch permanent aktualisierte Hintergrundinformationen, Bilder, einen Chatroom und Links zu den Themen, die Jugendliche interessieren. Außerdem ist es möglich, via www.dasding.de die Special-Interest-Kanäle "lautstark" (Rockmusik), "sprechstunde" (Hip Hop, RnB) und "dancecharts" (Dance) nonstop zu hören.

    Im Südwestfernsehen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sendet DASDING werktäglich zwischen 6.15 Uhr und 8.00 Uhr sowie samstags zusätzlich von 09.15 Uhr bis 11.00 Uhr ein digital animiertes interaktives "Frühstücksfernseh-Programm" für Jugendliche - via E-Mail Aktion wird der Fernsehbildschirm zum Chatroom.

    Das Musikprogramm von DASDING richtet sich an die zumeist jugendlichen Fans der Musikformate progressive dance (Techno, House etc.), black urban (Hip Hop, Rap etc.) und alternative rock.

    DASDING informiert alle DING-Fans regelmäßig durch einen wöchentlichen E-Mail-Newsletter und zu aktuellen Anlässen auch über den DASDING-SMS-Newsletter.

    DASDING ist sponsor- und werbefrei.

    DASDING realisiert Kooperationen im Medien- und Eventbereich, und ebenfalls im Bereich der Direktkommunikation via SMS- und E-Mail-Newsletter.

    DASDING ist das Jugendmedium in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, das neben Musik und Unterhaltung, Spaß und Action auch noch Inhalte vermittelt, die Jugendliche interessieren. Rubriken wie "Seitensprung" (Bewertung von Internetangeboten), "Auf der Pirsch" (Ausgeh-Tipps), "DASDING der Woche" (ein einwöchig im Programm stattfindendes Schwerpunktthema - von "Führerschein" bis "OPEC"), "Starbla" (News aus der Welt der Promis) oder "Melodien für Millionen" (Plattenkritik) sind es, die DASDING aus dem Gros der oft nur jugendlich kommunizierenden ("DU") Medienangebote hervorheben.     DASDING ist eines der letzten Hörfunkangebote, das zu großen Festivals in seinem Sendegebiet oder überregional bedeutsamen Events nicht den Aufwand scheut, Teams vor Ort einzusetzen, Container-Redaktionen aufzubauen und LIVE-Konzerte auch wirklich LIVE zu senden.

    Damit DASDING ganz nah bei seinen Hörern ist, hat der SWR für sein Jugendangebot ein mobiles Sendestudio anfertigen lassen, das genau auf die Bedürfnisse der jungen Medienmacher zugeschnitten ist: DASDINGmobil. In einem Mercedes Vario ist ein komplettes Selbstfahrerstudio inklusive Radiomax und Redaktionsanbindung nach dem Vorbild der DASDING-Studios in Baden-Baden untergebracht.

    Auch die mittlerweile mehr als 100 DASDINGworkshops sorgen dafür, dass DASDING vor Ort bei den Jugendlichen ist. Ein Team von vier MitarbeiterInnen besucht mit mehr als 20 Workshops pro Jahr Schulen und Jugendzentren, um mit jungen Menschen in drei Tagen Radio und Internet zu diskutieren, Themen zu recherchieren und Medien zu gestalten. Den Teilnehmern werden nicht nur journalistische Grundkenntnisse, sondern auch eine kritische Grundhaltung gegenüber vorgefertigten Medieninhalten vermittelt. Weil dieses Engagement kein medienpädagogisches Feigenblatt ist, werden die Ergebnisse der Workshops bei DASDING gesendet und damit allen Jugendlichen bekannt gemacht.

    Im Februar 2002 hat DASDING seine Workshop-CD-ROM "KLASSEDING-Reporter. Vom Hörer zum Macher. Radio für Einsteiger" vorgestellt. Die CD-ROM, die mit Unterstützung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württembergs und des Landesmedienzentrums Rheinland-Pfalz entstanden ist, dient Pädagogen zur Vorbereitung eines praxisnahen Medienunterrichts. Sie liefert den Lehrerinnen und Lehrern viele nützliche Anregungen, praktische Beispiele und Übungen, wie sie das Thema "Medien" auf spielerische Weise in den Schulunterricht einließen lassen können.          Zum dritten Mal wird 2002/2003 der KLASSEDING-Radio-Award durchgeführt. Mehrere hundert Schulen und Jugendzentren in den beiden Bundesländern sind aufgerufen, ihre Ideen und Überlegungen zum Thema zu vertonen oder auch in Websites umzusetzen. Als Preis gibt es eine Party von DASDING, technische Equipment und Software zu gewinnen.

    DASDING sendet nun seit mehr als zwei Jahren auf UKW für ein
breiteres Jugendpublikum. Im Frühjahr 2002 ist das SWR-Jugendangebot
erstmals in der so genannten Mediaanalyse (MA) ausgewiesen worden.
Demnach schalten täglich mehr als 60.000 Jugendliche DASDING ein.
Damit nutzt mittlerweise fast jeder zehnte Jugendliche im Südwesten
DASDING. Die Daten der Mediaanalyse bestätigen das Konzept von
DASDING: die authentische und multimediale Ausrichtung auf ein
jugendliches Publikum und den Fokus auf musikalische Spartenthemen
abseits des Pop-Mainstreams.
    
    So ist DASDING zu empfangen:
    
    +++DASDING im Kabelnetz von Rheinland-Pfalz+++
    Ab Mitte Juni 2002 ist DASDING via Kabel in fast allen Orten von
Rheinland-Pfalz zu empfangen. Über 73 regional verschiedene
Frequenzen erreicht das Hörfunkangebot von DASDING erstmals eine
nahezu flächendeckende Verbreitung in Rheinland-Pfalz. Über welche
Frequenz DASDING an welchem Ort zu empfangen ist, kann unter der
freecall-Nummer 0800 / 55 33777 beim Kunden-Service-Center der Kabel
Deutschland GmbH oder unter der Internetadresse
www.kabelanschluss.com über die Rubrik Service/Infocenter erfragt
werden.
    
    +++UKW Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg+++
    Koblenz UKW 99,4
    Bad Marienberg UKW 91,3
    Heidelberg / Mannheim / Ludwigshafen UKW 91,5
    Buchen UKW 100,6
    Bad Mergentheim UKW 100,5
    Stuttgart / Mittlerer Neckarraum UKW 90,8
    Tübingen / Reutlingen UKW 90,5
    Ulm UKW 98,9
    Ravensburg UKW 107,2
    
    +++UKW Saarland gemeinsam mit UNSERDING+++
    Saarbrücken UKW 94,2
    Saarlouis UKW 106,1
    Neunkirchen UKW 105,0
    Merzig UKW 105,1
    Moseltal UKW 106,2
    
    +++DASDING über ADR (Satellit)+++
    Astra 1c, 11.186 GHz, vertikal, DASDING ADR-Unterträger 7.74
    
    +++DASDING in DAB+++
    Digitaler Rundfunk Baden-Württemberg (DAB) - Astreiner Sound aus
    dem Radio in CD-Qualität
    
    +++DASDING im Internet+++
    Im Netz ist DASDING zu hören und zu sehen unter www.dasding.de
    
    +++DASDING im Fernsehen+++
    Montag bis Freitag von 6 bis 7.30 Uhr im Südwestfernsehen
    Samstags von 9.15 bis 11 Uhr im Südwestfernsehen.
    
    
    Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter
http://www.swr.de/presse/news/index.html
    
    
ots Originaltext: SÜDWESTRUNDFUNK
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


SÜDWESTRUNDFUNK
Anstalt des öffentlichen Rechts
Programmpresse
Postadresse  76522 Baden-Baden
Hausadresse  Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden
Telefon  07221/929-4356
Telefax  07221/929 -2059
Internetwww.swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: