SWR - Südwestrundfunk

Sechs Stunden Sonderprogramm in SWR2 zum Nahostkonflikt
SWR2 RadioNacht: Nahost am 14. Juni von 20.05 bis 2.00 Uhr
Diskussionen, Reportagen, Hintergründe

Baden-Baden (ots) - Tod und Zerstörung in Nahost, Tag für Tag, Woche für Woche. Der Konflikt weckt Emotionen, wirft immer neue Fragen auf: nach dem Selbstverständnis des jüdischen Staates, nach der Bedrohung Israels durch die umliegenden arabischen Staaten, nach den Lebensbedingungen der Palästinenser auf der Westbank und im Gazastreifen, nach dem Leben mit der Angst vor Selbstmordattentätern in Israel, nach den geschichtlichen Wurzeln des Konflikts. Vor diesem Hintergrund öffnet SWR2 am 14. Juni ab 20.05 Uhr in der RadioNacht: Nahost sechs Stunden lang sein Programm, für Diskussionen, Informationen und Hörerfragen. Kann man Israel kritisieren, ohne in den Verdacht des Antisemitismus zu geraten? Welche Verantwortung tragen die Palästinenser für das Scheitern aller Friedensbemühungen? Gibt es Hoffnung auf ein Ende der Gewalt? Um diese und andere Fragen zu diskutieren hat SWR2 namhafte Wissenschaftler, Schriftsteller und Journalisten nach Baden-Baden eingeladen: den israelischen Historiker Moshe Zimmermann, den Schriftsteller Rafael Seligmann, den Islamwissenschaftler Michael Lüders, die Professorin Sumaya Farhat-Naser von der Birseit University (West Bank), den israelischen Journalisten Maurice Tszorf, den palästinensischen Journalisten Mustafa Isaid und den deutschen Historiker Eberhard Jäckel. Zusätzlich zu den Gesprächen schildern Reportagen von Jochanan Shelliem und Birgit Kaspar die Lebensbedingungen in Israel und auf der Westbank. Weitere Beiträge informieren über die wirtschaftlichen Folgen des Konflikts, über die jüdischen Siedlungen, den ungelösten künftigen Status von Jerusalem, die Frage des Rückkehrrechts der Palästinenser und die Friedensbewegung in Nahost. Auch Hörerinnen und Hörer von SWR2 können Fragen zum Thema stellen: Unter Tel. 07221/2000 ist während der gesamten RadioNacht: Nahost eine Leitung freigeschaltet. Freitag, 14. Juni, 20.05 bis 2.00 Uhr SWR2 RadioNacht: Nahost "Vom Leben im Krieg und den Aussichten auf Frieden" Dokumente, Gespräche, Berichte und Hörerfragen ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die SWR2 Programmpresse, Georg Brandl, 76522 Baden-Baden, Tel.: 07221/929-3854, Fax: 07221/929-2238, E-Mail: georg.brandl@swr.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: