SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Programmhinweise von Samstag, 29. Juni 2002 (Woche 27) bis Sonntag, 30. Juni 2002 (Woche 27)

    Baden-Baden (ots) -
    Samstag, 29. Juni 2002  (Woche 27)/31.05.2002
    
    16.45    Rasthaus
                 Das Auto- und Verkehrsmagazin mit Wolf-Dieter Ebersbach
    
    Die Themen:
    
    Vorsicht vor Tachobetrügern
    Der Dreh am Kilometerzähler hat für Autoverkäufer vieles für sich:
Er ist einfach, billig, angeblich legal und bringt jede Menge Bares.
Die Tachodreher annoncieren in Autozeitungen und Anzeigenblättern
unter der unverfänglichen Rubrik "Servicerückstellung". Das Prinzip
ist immer gleich: Dreher und Kunde verabreden sich an einem neutralen
Ort - etwa einem Autobahnparkplatz. Der Dreher schließt sein Laptop
oder ein Diagnosegerät an eine Serviceschnittstelle im Motorraum an,
gibt den gewünschten Kilometerstand ein, schon ist der Tacho
zurückgedreht. Kosten für den Kunden: rund 200 Euro. Aber wie steht
es um die rechtliche Situation. Und: Wie kommen Gebrauchtwagenkäufer
manipulierten Tachoständen auf die Spur? Antworten gibt das
"Rasthaus".
    
    Diebstahl-Werkzeug im Fachhandel
    Es dauert nur ein paar Sekunden, schon ist die Pforte des 7er BMW
ganz ohne Schlüssel offen. Die nächsten Probanden, das gleiche
Ergebnis. Ob VW, Ford oder auch Opel-Modelle: Es geschieht in
atemberaubende Tempo. Ein Werkzeugmacher ist Profi und verkauft sein
Know-How jetzt über sein Unternehmen - Werkzeuge für den Autoklau.
"Rasthaus" hat den ungewöhnlichen Geschäftsmann besucht.
    
    Wasser marsch
    Die Autoindustrie sucht fieberhaft nach Lösungen, einen Motor zu
bauen, der keine Abgase ausstößt, leise ist und trotzdem beschleunigt
wie ein herkömmlicher Sportwagen. Jetzt sind Techniker aus Berlin
diesem Traum ganz nahe. Der Prototyp eines solchen Aggregats ist
bereits fertig und könnte demnächst in Serie gehen. Das Revolutionäre
daran: Die Maschine lebt nur vom Wasser. Welche Chancen hat das
brandneue Konzept? Ist die Autoindustrie interessiert? "Rasthaus" hat
nachgefragt.
    
    Im Autovergleichstest:
    Die neue Mercedes-Benz E-Klasse, die gegen den facegelifteten
Jaguar S-Type antritt.
    
    
    
    
    Sonntag, 30. Juni 2002  (Woche 27)/31.05.2002
    
    15.15    Kinder- und Heimatfest Laupheim
    
    Prächtige Festwagen, herrliche Pferdegespanne und historische
Fußgruppen - all das gibt es beim  Historischen Kinder- und
Heimatfest in Laupheim. Sonja Schrecklein und Ullrich Stoll
kommentieren den zweistündigen Festzug mit rund 3.000 Teilnehmern.
    
    
    Sonntag, 30. Juni 2002 (Woche 27)/31.05.2002
    
    20.20    Sonntags-Tour (BW und SR)
                 Der Wunderland-Revue-Sommer 2001
                 Das Beste aus Freiburg, Rottweil, Ulm und Friedrichshafen
                 (Erstsendung: 28.10.2001)
    
    Moderator: Helge Thun
    
    Die Sendung zeigt Highlights der "Wunderland-Revue" von 2001.
Comedy, Musik, Improvisationen, Varieté und schwäbische Komik aus
Zirkuszelten in Freiburg, Ulm und Friedrichshafen sowie - als Zugabe
- aus dem historischen Kraftwerk in Rottweil.
    
    Szenen und Nummern von:
    Hannes und der Bürgermeister (Mäulesmühle, Stuttgart)
    Die Kleine Tierschau (Stuttgart)
    Ursus & Nadeschkin (Zürich)
    Christoph Sonntag (Waiblingen)
    "Helmut&Kurt" / Klaus Birk & Udo Zepezauer (Tübingen)
    Der Schöne und das Biest (Tübingen)
    Hämmerle & Leibssle / Bernd Kohlhepp und Eckhard Grauer(Tübingen /
Reutlingen)
    
    
    Sonntag, 30. Juni 2002  (Woche 27)/31.05.2002
    
    20.20    Sonntags-Tour (RP)
                 Höhr-Grenzhausen
    
    Wie man aus dem "zerbrochenen Krug" ein amüsantes
Vier-Minuten-Stück macht, "Reime in Handschellen" legt und als
Westerwälder Band mit Beatles-Liedern in Liverpool für Furore sorgt,
erfahren die Zuschauer in der "Sonntags Tour" aus Höhr-Grenzhausen.
Der internationale Keramikmarkt lockt wieder Tausende Besucher ins
Herz des Kannebäckerlandes. Besonderes Augenmerk gilt dabei
Keramikern aus Österreich, dem diesjährigen Gastland. Das freut
besonders Prof. Hademar Bankhofer aus Wien, der die gesunden Seiten
des Töpferns entdeckt und Aromatherapien mit keramischen Duftlampen
empfiehlt. Die Sendung zeigt, dass Internationalität und
Heimatverbundenheit im Westerwald harmonieren, wie der Tenor Johannes
Kalpers beweist. Vom Laigueglia-Platz in Höhr-Grenzhausen meldet sich
Moderatorin Patricia Küll.
    
    
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Stephan Reich,
Tel.: 07221/929-4233 oder
Martin Ryan,
Tel.: 07221/929-2285.
Fax  07221 929-2013
Internet: pressestelle@swr-online.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: