SWR - Südwestrundfunk

SWR-Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck"
Dienstag, 25. Oktober 2016, 20.15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen, www.SWR.de/marktcheck

Obst, Gemüse, Milchprodukte oder Fleisch - Discountern führen immer mehr Bio-Lebensmittel. Sie sind meist deutlich günstiger als in Bio-Läden. "Markcheck" vergleicht verschiedene Warenkörbe. Wie viel Bio steckt tatsächlich im Discounter-Bio? Wie können Verbraucher erkennen, was wirklich Bio ist? Zur Marketing-Strategie der Discounter ...
Länge: 00:25 Minuten

Stuttgart (ots) - Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung mit folgenden Themen:

Bio-Produkte - wie gut ist die Billig-Ware der Discounter?

Obst, Gemüse, Milchprodukte oder Fleisch - Discountern führen immer mehr Bio-Lebensmittel. Sie sind meist deutlich günstiger als in Bio-Läden. "Markcheck" vergleicht verschiedene Warenkörbe. Wie viel Bio steckt tatsächlich im Discounter-Bio? Wie können Verbraucher erkennen, was wirklich Bio ist? Zur Marketing-Strategie der Discounter äußert sich Andreas Kaapke, Professor für BWL-Handel an der Dualen Hochschule Stuttgart.

Autoverkauf - wenn das gute Angebot sich plötzlich ändert

Das Online-Portal "wirkaufendeinauto" wirbt mit verlockenden Angeboten um private Autoverkäufer. Doch wenn der Wagen vor Ort bewertet wird, kommt die Ernüchterung. Einem "Marktcheck"-Zuschauer wurden statt 606 Euro nur noch 16 Euro angeboten. "Marktcheck"-Reporter Thorsten Link möchte wissen, was sein älteres Auto noch bringt und hakt nach.

Verfeuert - wie lassen sich Heizkosten sparen

Ein Energieberater gibt Tipps, wie sich Heizkosten sparen lassen. Themen wie Wärmestau bei zugestellten Möbeln oder ein Wärmeleck über Fenster und Türen werden oft übersehen. Außerdem gibt es kostensparende Tipps zu richtigem Lüften und falscher Luftfeuchtigkeit.

Bolognese - womit schmecken Spaghetti am besten?

"Marktcheck" testet Bolognese-Fertigsaucen. Preislich bestehen große Unterschiede zwischen Markenprodukten und Eigenmarken in Supermärkten und Discountern. Johanna Ott, Fachbereich Landwirtschaft des Landratsamts Ludwigsburg, überprüft den Inhalt der Fertigsaucen und erklärt, wie man eine selbstgemachte Bolognese-Sauce am besten aufbewahrt.

Scheidung - warum Online immer wichtiger wird

Eine Scheidung ist in der Regel keine angenehme Sache. Mittlerweile gibt es Scheidungsplaner, die online Scheidungspartys veranstalten. "Marktcheck" zeigt, was dahinter steckt und was rechtlich zu beachten ist. Kann man sich in Deutschland per Videokonferenz rechtsgültig scheiden lassen? "Marktcheck"-Rechtsexperte Karl-Dieter Möller beantwortet weitere Fragen zum Thema Scheidung.

Knoblauch - Schälen leicht gemacht?

Bernhard Finkbeiner gibt Tipps zum leichten Schälen von Knoblauch. Er betreibt das Internet-Portal "Frag Mutti". Auch Passanten aus Bad Kreuznach beschreiben ihre Schäl-Methoden.

"Marktcheck"

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR-Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

SWR-Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und die einzelnen Beiträge unter www.SWRmediathek.de und unter www.SWR.de/marktcheck zu sehen.

Fotos bei www.ARD-foto.de.

Pressekontakt:

Katja Matschinski, Telefon 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de 
Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: