SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Freitag, 21.10.16 (Woche 42) bis Donnerstag, 01.12.16 (Woche 48)

Baden-Baden (ots) - Freitag, 21. Oktober 2016 (Woche 42)/20.10.2016

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Arbeiten bis zum Umfallen

Rente mit 63, 65, 70 oder Arbeiten bis zum Umfallen? Im Alter entspannt den Lebensabend im eigenen Häuschen genießen, sich um die Enkel kümmern und einmal im Jahr mit dem Kreuzfahrtschiff die Welt entdecken. Ein Traum, der für immer mehr Menschen nicht in Erfüllung geht. Nahezu täglich kommen neue Warnungen zur Rente. Die Deutschen müssen künftig länger arbeiten, sind sich viele Experten sicher. Und die Rentner werden deutlich weniger Geld zum Leben haben. Wer nicht zusätzlich arbeiten kann oder will, landet in der Altersarmut. Eine Lösung: Alle müssen länger arbeiten. Können sie auch, sagen die Befürworter einer Rente mit 70. Denn durch die gestiegene Lebenserwartung sind ältere Menschen deutlich fitter als früher. Wer sein ganzes Leben hart geschuftet hat, habe auch ein Recht auf den wohlverdienten Ruhestand, sagen Kritiker und fordern eine andere Lösung für das Rentenproblem. Gleichzeitig gibt es auch Menschen, die in ihrer Arbeit eine so große Erfüllung finden, dass sie gar nicht ans Aufhören denken und ewig weiterarbeiten wollen.

Die Gäste:

Seit 56 Jahren arbeitet Marie-Luise Marjan als Schauspielerin und kann sich nicht vorstellen, jemals damit aufzuhören. "Arbeit gibt meinem Leben einen Rahmen. Am liebsten würde ich vor der Kamera sterben", sagt die Vollblutschauspielerin. Allerdings nicht in der ARD-Serie "Lindenstraße": Als Helga Beimer will sie ewig weiterleben.

Hans-Jörg Hübner ist ein Unternehmer, der mit Leib und Seele arbeiten geht und mit Grauen an seine Rente denkt. Der 66-Jährige stellt fest: "Arbeiten ist mein schönstes Hobby und es geht dabei nicht um Geld." Seinen Mitarbeitern zahlt er eine Prämie, wenn sie nicht krank werden und engagiert zur Arbeit kommen.

Der Publizist Wolfram Weimer ist überzeugt: Die Deutschen leben länger, sind länger fit und müssen länger arbeiten. Er glaubt, dass die meisten Menschen selbst entscheiden wollen, wann der richtige Zeitpunkt fürs Aufhören gekommen ist: "Zu einem zukunftsfähigen Deutschland gehört ein flexibler Renteneintritt."

Vera Scheefeld kann nicht anders, als weiter arbeiten zu gehen. Die 75-Jährige ist an fünf Tagen die Woche acht Stunden täglich in ihrem Taxi unterwegs. "Ich könnte von meiner Rente allein nicht leben", stellt sie ernüchtert fest. Ihr gesetzlicher Rentenanspruch beträgt 580 Euro. Damit sind gerade einmal ihre Mietkosten abgedeckt.

60 Stunden an sechs Tagen pro Woche hat Norbert Altenschmidt zuletzt gearbeitet. Doch seit dem sechsten Bandscheibenvorfall muss der 50-Jährige starke Schmerzmittel nehmen und kann nicht mehr in seinen Beruf zurück. "Eigentlich möchte ich bis zur Rente arbeiten und ein vernünftiges Leben führen", sagt Altenschmidt, der mehr als 200 Bewerbungen erfolglos abgeschickt hat.

Arbeiten bis zum Umfallen? Ein Unding, findet Leni Breymaier. Die Gewerkschafterin ist dabei, neue Landesvorsitzende der SPD in Baden-Württemberg zu werden und kämpft für einen frühen Renteneintritt. "Auch im Alter gibt es ein Recht auf Faulheit und ein angemessenes Auskommen", so Breymaier.

Prof. Dr. Gerhard Bosch von der Universität Duisburg-Essen beobachtet, dass immer mehr ältere Menschen arbeiten. Der Druck auf die Arbeitnehmer nehme zu, sagt der Arbeits- und Wirtschaftssoziologe - auch um das Sozialsystem vor dem Kollaps zu bewahren. "Die soziale Ungleichheit nimmt zu, insbesondere dann, wenn sich bestimmte Leute kaputt arbeiten und es nicht bis zur Rente schaffen", warnt Bosch.

Sonntag, 23. Oktober 2016 (Woche 43)/20.10.2016

Korrigierte Sendezeiten beachten!

06.15 (VPS 06.10) Sehen statt hören Erstsendung: 22.10.2016 in BR

06.45 (VPS 06.40) Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Assisi, Italien Die Landschaft des Heiligen Erstsendung: 13.01.2009 in 3sat

07.00 (VPS 06.55) Die Renaissance - Aufbruch in eine neue Zeit Schätze der Welt spezial mit Max Moor Erstsendung: 24.01.2016 in SWR/SR

07.45 (VPS 07.40) Tele-Akademie Prof. Dr. Dietrich Schwanitz Die Bildung ist tot, es lebe die Bildung! Erstsendung: 21.05.2000 in SWR/SR

08.30 (VPS 08.25) Menschen unter uns Rund - na und ...? Frauen und ihr Körper Erstsendung: 04.09.2016 in Das Erste

09.00 (VPS 08.55) Kulturmatinée (bis 11.15 Uhr) Kunscht! (WH von DO) Kultur im Südwesten Erstsendung: 20.10.2016 in SWR/SR Moderation: Denis Scheck

09.30 (VPS 09.25) Max Liebermann und die französischen Impressionisten Erstsendung: 28.04.2013 in arte

09.55 (VPS 09.50) Picasso - Sein Erbe Erstsendung: 08.01.2015 in BR

10.40 (VPS 10.35) Sylvette - Das Modell Picassos Erstsendung: 18.03.2015 in 3sat

11.30 (VPS 11.25) Vorfahren gesucht - Norbert Blüm Erstsendung: 14.03.2014 in WDR

(bis 12.15 - weiter wie mitgeteilt) 12.15 Ein Fall von Liebe - Saubermänner (WH von SA) Spielfilm Deutschland 2011 Erstsendung: 06.05.2011 in Das Erste

Dienstag, 25. Oktober 2016 (Woche 43)/20.10.2016

Tagestipp

20.15 Marktcheck

Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung mit folgenden Themen: Bio-Produkte - wie gut ist die Billig-Ware der Discounter? Handy-Crash - wer repariert schnell und günstig? Bolognese - womit schmecken Spaghetti am besten? Scheidung - wo gibt's mehr für's Alter?

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen.

Donnerstag, 27. Oktober 2016 (Woche 43)/20.10.2016

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

07.00 Planet Schule

Schatten des Todes - die Geschichte der Seuchen Raffinierte Verwandlungskünstler - Grippeviren Erstsendung: 23.11.2010 in ARD-alpha Folge 1/6

Donnerstag, 27. Oktober 2016 (Woche 43)/20.10.2016

22.45 Kunscht! Kultur im Südwesten Moderation: Denis Scheck

Geplante Themen sind u. a.:

   - Intime Liebesgeschichte und große Choroper - "Faust" an der Oper
     Stuttgart
   - Erste Liebe lebenslänglich -  "Das Versprechen" - eine wahre 
     Geschichte jetzt im Kino
   - Skandalöse Liebe, emotionale Abgründe - "Lolita" - eine 
     Uraufführung am Schauspiel Stuttgart
   - Hell und lichtdurchflutet - Die Initiative "Baukultur 
     Schwarzwald" stellt ihre Preisträger vor 

Donnerstag, 03. November 2016 (Woche 44)/20.10.2016

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

07.00 Planet Schule

Schatten des Todes - Die Geschichte der Seuchen Entdeckung der Bakterien - Tetanus und Tuberkulose Erstsendung: 26.10.2010 in ARD-alpha Folge 2/6

Donnerstag, 10. November 2016 (Woche 45)/20.10.2016

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

07.00 Planet Schule

Schatten des Todes - Die Geschichte der Seuchen Geißeln der Tropen - Malaria, Gelbfieber und Dengue Erstsendung: 02.11.2010 in ARD-alpha Folge 3/6

Donnerstag, 17. November 2016 (Woche 46)/20.10.2016

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

07.00 Planet Schule

Schatten des Todes - Die Geschichte der Seuchen Erfolgsgeschichte Impfung - Pocken, Polio und Diphterie Erstsendung: 09.11.2010 in ARD-alpha Folge 4/6

Donnerstag, 24. November 2016 (Woche 47)/20.10.2016

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

07.00 Planet Schule

Schatten des Todes - Die Geschichte der Seuchen Das große Sterben - Pest, Typhus, Cholera Erstsendung: 19.10.2010 in ARD-alpha Folge 5/6

Samstag, 26. November 2016 (Woche 48)/20.10.2016

16.00 Lust auf Backen

Christstollen und Cantuccini Erstsendung: 26.11.2011 in SWR/SR

Untrennbar mit der Vorweihnachtszeit verbunden ist der Christstollen. Das klassische Hefegebäck mit reichlich Butter, Rosinen, Orangeat und Zitronat hat eine lange Tradition in Deutschland. Auch in der Backstube von Bäckermeister und Konditor Hannes Weber gibt es jedes Jahr den Weihnachtsklassiker. In "Lust auf Backen" verrät er die Christstollenzubereitung Schritt für Schritt und gibt wie immer viele Profitipps. Darüber hinaus backt er Cantuccini, ein traditionelles Mandelgebäck aus Italien, das nicht nur in der Adventszeit schmeckt. Moderiert wird die Sendung von Heike Greis.

Sonntag, 27. November 2016 (Woche 48)/20.10.2016

Geänderten Beitrag beachten!

10.30 (VPS 10.29) Von Adventskranz bis Zimtstern Das Weihnachts-ABC Erstsendung: 24.12.2014 in SWR/SR

Donnerstag, 01. Dezember 2016 (Woche 48)/20.10.2016

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

07.00 Planet Schule

Schatten des Todes - Die Geschichte der Seuchen Vergiftete Pfeile Amors - Aids und Syphilis Erstsendung: 16.11.2010 in ARD-alpha Folge 6/6

Pressekontakt: Svenja Trautmann, Tel 07221/929-22285, svenja.trautmann@SWR.de

 
Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: