SWR - Südwestrundfunk

First Steps Award: "Haus ohne Dach" ausgezeichnet
Preis für abendfüllende Spielfilme für die SWR Koproduktion von Soleen Yusef

SÜDWESTRUNDFUNK Haus ohne Dach - Debütfilm der Regisseurin Soleen Yusef ,,Haus ohne Dach" ist der Abschlussfilm von Soleen Yusef an der Filmakademie Baden-Württemberg. Er entstand als Produktion der mîtosfilm (Jana Raschke und Mehmet Aktas) in Koproduktion mit Essence Film (Igor Dovgal), dem SWR und ARTE in Kooperation mit der Filmakademie ...

Baden-Baden (ots) - Bei der Verleihung der diesjährigen First Steps Awards wurde Soleen Yusef gestern Abend in Berlin mit dem Preis für abendfüllende Spielfilme ausgezeichnet. Die Absolventin der Filmakademie Baden-Württemberg erhielt den Preis für ihren Film "Haus ohne Dach", den der SWR mit seiner Reihe "Debüt im Dritten" koproduzierte. "Ein kurdischer Heimatfilm, klischeefrei, lustig, anrührend - und ein anderer Blick auf die Menschen, die "Flüchtlinge" genannt werden", begründete die Jury ihre Entscheidung.

Abschlussfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg "Haus ohne Dach" ist der Abschlussfilm von Soleen Yusef an der Filmakademie Baden-Württemberg. Er entstand als Produktion der mîtosfilm (Jana Raschke und Mehmet Aktas) in Koproduktion mit Essence Film (Igor Dovgal), dem SWR und Arte in Kooperation mit der Filmakademie Baden-Württemberg, wurde unterstützt vom Kurdish Cultural Ministry / Duhok Cinema Department und der MFG Filmförderung Baden-Württemberg. Die Redaktion hatten Stefanie Groß (SWR) und Georg Steinert (Arte). Soleen Yusef erzählt in ihrem Film von drei in Deutschland lebenden kurdischen Geschwistern, die durch den Nordirak reisen, um ihre Mutter neben dem Vater zu begraben. Eine Odyssee mit Hindernissen und mit magischen Momenten, die in das Herz des Landes führt und die Geschwister einander annähern lässt. Gedreht wurde "Haus ohne Dach" zu großen Teilen im Irak, in der Region Dohuk in der autonomen Region Kurdistan.

First Steps Award

Mit dem First Steps Award werden seit 2000 jährlich herausragende Abschlussfilme von Studentinnen und Studenten deutschsprachiger Filmhochschulen ausgezeichnet, er soll die ersten Schritte in das Berufsleben nach der Hochschule erleichtern. Der Preis für abendfüllende Spielfilme ist mit 25.000 Euro dotiert.

Fotos zum Film unter www.ARD-foto.de

Pressekontakt: Annette Gilcher, Tel.: 07221 929 24016, annette.gilcher@SWR.de



Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: