SWR - Südwestrundfunk

Zum 80. Geburtstag: "Die fabelhaften Kessler-Zwillinge" Sendung am 24. August 2016 um 23:30 Uhr im SWR Fernsehen
Film von Doris Metz

Zum 80. Geburtstag: "Die fabelhaften Kessler-Zwillinge"
Sendung am 24. August 2016 um 23:30 Uhr im SWR Fernsehen / Film von Doris Metz
SWR Fernsehen DIE FABELHAFTEN KESSLER-ZWILLINGE, am Mittwoch (24.08.16) um 23:30 Uhr. Im Duett mit Dr. Jekyll (Sandro Benevenuti, hi. Mitte) singen Alice (rechts im Bild) und Ellen Kessler den Ding Dong Song "Deep in the night, I am looking for some fun" von Günther & The Sunshine Girls. Rom, Teatro Eliseo, 2011. © SWR/eventpress/stage, ...

Baden-Baden (ots) - Sie sind weltweit eine Erfolgsmarke im Entertainment und aus der Fernsehgeschichte nicht wegzudenken. Alice und Ellen Kessler schwingen mit fast 80 Jahren noch immer mit großer Leidenschaft und Disziplin zusammen das Tanzbein. In einem "Tatort" genauso wie auf der Musicalbühne. Der Film begleitet die Kessler-Zwillinge bei Proben und Auftritten im In- und Ausland, auch Ende 2015 war die Kamera dabei, als die beiden im Musical "Ich war noch niemals in New York" ihr Comeback feierten. "Die fabelhaften Kessler-Zwillinge" von Doris Metz wird am 24. August um 23:30 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt. Vorabausstrahlung auf 3sat am 20. August um 14:30 Uhr.

Die Kunst, die Kessler-Zwillinge zu sein Mit ihrer choreografischen Präzision, ihrem Gesang und ihrer Erscheinung brachten die "Blonden Senoritas" Glanz und Schwung auch in die deutschen Wohnzimmer. Doch die Weltkarriere von Alice und Ellen Kessler war hart erarbeitet und sie hat ihren Preis: die unauflösbare Abhängigkeit der Zwillingsschwestern voneinander, heute wie damals. Zwei blonde kleine Mädchen, aufgewachsen mitten im Krieg, tief in der sächsischen Provinz, machen sich auf in die Welt des Showbusiness: Alice und Ellen Kessler schaffen es in den 1950er Jahren als Revue-Girls in den berühmten Pariser Lido, singen Mitte der 1960er Jahre in den TV-Shows von Dean Martin und Frank Sinatra. Danach kennt man sie weltweit, eine Tournee jagt die nächste und die Deutschen haben ein Zwillingstraumpaar, das international erfolgreich ist.

Lebenslange Karriere

Der Film begleitet die Kessler-Zwillinge bei Proben und Auftritten im In-und Ausland, auch Ende 2015 war die Kamera dabei, als die beiden im Musical "Ich war noch niemals in New York" erneut auf der Bühne standen. Erstmals gehen die Kesslers mit fast 80 Jahren beim Auftritt getrennte Wege, teilen sich eine Rolle. Doch das Leben als Zwilling in synchron bleibt immer Teil ihrer professionellen Arbeit. Alice und Ellen können einfach nicht ohne einander - selbst, wenn nur eine auf der Bühne steht, verfolgt die andere jeden ihrer Schritte. Und wie sieht es hinter den Kulissen aus? Bei privaten Gesprächen, beim Kochen und auf Reisen nach Rom und Kitzbühel, den jeweiligen "Fluchtorten" von Alice und Ellen Kessler, bekommt der Zuschauer Einblicke in die einzigartige, lebenslange Partnerschaft. Wie in einem Kaleidoskop verdichten sich biografische Splitter, Tanz- und Gesangseinlagen, Erinnerungen, Erzählungen und dokumentarische Beobachtungen. Und man fragt sich bis zum Schluss: Alice oder Ellen, Ellen oder Alice oder einfach "die Kesslers"?

Sendung:

"Die fabelhaften Kessler-Zwillinge" am 24. August 2016 um 23:30 Uhr im SWR Fernsehen

Fotos über www.ARD-Foto.de

Film vorab für akkreditierte Journalisten auf www.presseportal.SWR.de Pressekontakt: Daniela Kress, Tel. 07221 929 23800, Daniela.Kress@SWR.de

 
Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: