SWR - Südwestrundfunk

DOSB-Präsident Hörmann begrüßt im SWR die Entscheidung des CAS

Stuttgart/Lausanne (ots) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat den Ausschluss von 68 russischen Leichtathleten durch den Weltverband IAAF für rechtmäßig erklärt. Dazu äußerte sich Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, im Interview mit SWR1 Baden-Württemberg direkt nach Urteils-Bekanntgabe:

"Damit ist Klarheit gegeben. Und es ist der Beweis, dass die internationale Sportpolitik richtig entschieden hat. Der internationale Leichtathletikverband hat ja vor einigen Wochen die Entscheidung so getroffen. Und da ist es dann durchaus wertvoll und wichtig zu wissen, dass diese Entscheidung auch vor Gericht standgehalten hat." Hörmann sieht die CAS-Entscheidung als klares Signal in Richtung IOC und zugleich wegweisend für künftige Entscheidungen, die andere Verbände betreffen. Der DOSB-Präsident rechnet mit einer Entscheidung des IOC bereits an diesem Sonntag.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an SWR-Redakteurin Simone Schlegel, 0711 / 929-13700, simone.schlegel@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: