SWR - Südwestrundfunk

Das Erste : Der TIGERENTEN CLUB entdeckt die Welt
Die ARD-Kindersendung besucht die Austragungsorte der Fußballweltmeisterschaft 2002 Japan und Korea

    Baden-Baden (ots) - Für die Entdeckungsreisen im Mai und Juni 2002
hat sich die ARD-Kindersendung TIGERENTEN CLUB besondere Ziele
ausgesucht. Bevor am 31. Mai 2002 die Fußballweltmeisterschaft in
Japan und Korea beginnt, wird der TIGERENTEN CLUB seinen Zuschauern
die beiden Länder vorstellen. Vom 27. April bis zum 18. Mai 2002
besucht die Tigerente das WM Stadion in Seoul, zeigt, wie groß die
Bedeutung des Fußballs für die Kinder in Japan ist und ein junger
japanischer Fußballer stellt seinen Fußballverein und seine Freunde
vor.
    
    Ab dem 25. Mai 2002 geht es dann nach New York. Pamela und Dennis
zeigen, was vor 100 Jahren noch ganz anders war als heute, was diese
Stadt ausmacht und wie und warum die Wolkenkratzer entstanden. Neben
dem Besuch der Wallstreet sind weitere Stationen der Central Park und
FAO Schwarz, der berühmteste Spielzeugladen der Welt. Und schließlich
wird noch gefeiert: Es ist St. Patricks Day, höchster Feiertag der
Iren und jedes Jahr Anlass für die größte aller Umzugsparaden in der
Stadt.
    
    Weitere geplante Reisen 2002 sind Venedig, Griechenland, die
Schweiz und eine Reise mit der Transibirischen Eisenbahn.
    
    Der TIGERENTEN CLUB ist jeden Samstag um 12.35 Uhr im Ersten, um
15.30 Uhr im KIKA und sonntags um 9.00 Uhr im Ersten zu sehen.
    
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
SWR, FS-Familienprogramm, Presseredaktion,
Andrea Hische/Cornelia Langener,
Neckarstraße 230,
70190 Stuttgart,
Tel. 0711/929-3741,
Fax: 0711/929-4358,
andrea.hische@swr.de oder cornelia.langener@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: