SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Freitag, 03.06.16 (Woche 22) bis Donnerstag, 09.06.16 (Woche 23)

Baden-Baden (ots) - Freitag, 03. Juni 2016 (Woche 22)/03.06.2016

Geänderten Programmablauf für SR beachten!

18.15 (VPS 18.14) SR: Brisant Boulevard Magazin

18.45 SR: das saarlandwetter

18.50 SR: Wälder, Moore, wilde Tiere

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald Erstsendung: 23.05.2015 in SR

19.20 SR: aktueller bericht

19.57 SR: das saarlandwetter

(bis 20.00 - weiter wie mitgeteilt)

Freitag, 03. Juni 2016 (Woche 22)/03.06.2016

Geänderten Programmablauf für SR beachten!

05.20 SR: aktueller bericht

(bis 06.00 - weiter wie mitgeteilt)

Samstag, 04. Juni 2016 (Woche 23)/03.06.2016

Geänderten Programmablauf für SR beachten!

08.15 Planet Schule

Alle Zeit der Welt Alles relativ ... Erstsendung: 11.03.2005 in SWR/SR Folge 6/6

08.45 (VPS 08.15) SR: Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Quebec, Kanada Das französische Herz Nordamerikas Erstsendung: 04.07.1999 in 3sat

09.00 SR: das saarlandwetter (WH von FR)

09.05 (VPS 09.35) SR: aktueller bericht (WH von FR)

09.45 SR: Wälder, Moore, wilde Tiere (WH von FR) Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald Erstsendung: 23.05.2015 in SR

(bis 10.15 - weiter wie mitgeteilt)

Dienstag, 07. Juni 2016 (Woche 23)/03.06.2016

20.15 Marktcheck

Hendrike Brenninkmeyer moderiert folgende Themen:

Teure Preistricks - Wie Handelsriesen Kasse machen Wer bei MediaMarkt und Co. einkauft, kann für einen identischen Markenstaubsauger je nach Filiale 359 oder 299 Euro bezahlen. Das ist nur ein Beispiel, das "Marktcheck" recherchiert hat. Im Fachjargon nennt man das standortbezogene Preisgestaltung - mit dem Ziel, möglichst viel Umsatz zu machen. "Marktcheck" deckt auf.

Lebensmittelunverträglichkeit - Das Geschäft mit der Angst Glutenfreies Brot, laktosefreie Milch - "Frei-von-Produkte" sind ein boomender Markt und ein lohnendes Geschäft für Handel und Hersteller. Verunsicherte Verbraucher kaufen diese oft teuren Lebensmittel, obwohl sie keine Lebensmittelunverträglichkeiten aufweisen. Selbsttests, die sogar von Ärzten empfohlen werden, schüren die Angst der Verbraucher. Doch bringen diese teuren Tests überhaupt aussagekräftige und belastbare Ergebnisse? Oder sind auch diese nur ein großes Geschäft?

Handykosten - Wenn es im Urlaub teuer wird Das Handy wird im Urlaub spärlich, meist nur im Notfall eingesetzt, da die Kosten im Ausland extrem hoch sind. Das berücksichtigte auch eine "Marktcheck"-Zuschauerin aus Stuttgart und verschickte aus dem Karibikurlaub lediglich sechs Textnachrichten. Zurück in Deutschland dann der Schock: Ihr Mobilfunkanbieter verlangt mehr als 400 Euro - für Telefonate, die sie nicht geführt hatte. "Marktcheck"-Reporter Axel Sonneborn geht dem nach.

Grillwürste im Test - Welche schmeckt am besten? Neben den Klassikern aus Schweinefleisch sind immer häufiger auch vegetarische und vegane Grillwürste im Angebot. Wie steht es mit der Qualität und dem Geschmack? Sind die Würste keimbelastet? Werden gute Zutaten verwendet? "Marktcheck" testet Grillwürste sieben unterschiedlicher Marken aus Supermärkten und Discounter. Mit überraschenden Ergebnissen.

Gebäudeversicherung - Preisschock für die Kunden Die Gebäudeversicherung ist ein Muss für jeden Hausbesitzer. Sie deckt Schäden am Haus ab, die zum Beispiel durch Sturm, Feuer oder Hagel entstehen. Doch etliche Versicherungsunternehmen erhöhen jetzt die Prämien. Wer nicht zahlt, dem wird gekündigt. Sogar langjährigen Kunden, wenn die Versicherer etwa marode Wasserleitungen befürchten. Dann stehen Immobilieneigentümer plötzlich ohne Versicherungsschutz da. "Marktcheck"-Finanzexpertin Barbara Sternberger-Frey klärt Fragen rund um das Thema und gibt Tipps: Was tun, wenn die Versicherung gekündigt wird? Wie findet man eine günstige und gute Police? Ist eine Elementarschadenversicherung wichtig?

Ding der Woche: "Küchenprofi": Damit soll Flüssiges schnell verzehrfertig sein. Was steckt dahinter und ist es wirklich sinnvoll?

Kritisch, hintergründig, unabhängig - so berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" dienstags von 20:15 Uhr bis 21 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen zur Sendung unter www.SWR.de/marktcheck.

Donnerstag, 09. Juni 2016 (Woche 23)/03.06.2016

Geänderten Beitrag beachten!

21.00 (VPS 20.58) Die Unwetterkatastrophe - wie geht es weiter nach dem Schock

Pressekontakt: Svenja Trautmann, Tel 07221/929-22285, svenja.trautmann@SWR.de

 
Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: