SWR - Südwestrundfunk

Datenschonendes Digitalradio: SWR3 App läuft jetzt auch mit DAB+

Datenschonendes Digitalradio: SWR3 App läuft jetzt auch mit DAB+
SÜDWESTRUNDFUNK Digitalradio - Das Radio der Zukunft Seit 1. August 2011 wird Digitalradio (Das Radio der Zukunft) ausgestrahlt. Digitalradio mit Farbdisplay. © SWR/NDR/Klaus Westermann, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im SWR-Zusammenhang bei Nennung "Bild: SWR/NDR/Klaus ...

Baden-Baden (ots) - Neue Android-App wählt unterwegs unterbrechungsfrei den besten Empfangsweg

SWR3 auf dem Smartphone immer in bester Qualität hören geht ab sofort noch komfortabler und schont dabei das Datenvolumen: Als erstes Programm der ARD unterstützt SWR3 in seiner neuen App für Android den Empfang von DAB+. Die Funktion ist ab der Version 4.1 verfügbar und aktiviert sich in DAB+-fähigen Smartphones im Sendegebiet des SWR und bei Netzverfügbarkeit automatisch. Entsprechende Geräte sind seit Kürze auf dem Markt. Dabei wählt die App immer den besten verfügbaren Empfangsweg: im WLAN beispielsweise den High-Quality-Web-Stream, unterwegs den Empfang über DAB+. Das Umschalten erfolgt für Nutzer automatisch und unterbrechungsfrei. Apple-Geräte unterstützen aktuell kein DAB+.

Ganz SWR3 auf Abruf

Die SWR3 App ist der umfassende Radio-Begleiter für die Hosentasche. Neben dem Live-Programm bietet sie die beliebtesten Podcasts und Sendungen zum Nachhören, außerdem die wichtigsten Infos zu Wetter und Verkehr. Mit den SWR3 Nachrichten und den SWR3 Eilmeldungen sind Nutzer noch besser informiert. Daneben gibt es den direkten Kontakt zu den SWR3 Moderatoren im Studio und täglich SWR3 Visual Radio. Alle Infos zur SWR3 App gibt es auf SWR3.de.

Mehr als nur Radio

SWR3 ist das meistgehörte öffentlich-rechtliche Radioprogramm im Sendegebiet zwischen Rheinland und Bodensee sowie bundesweit. Vier Elemente prägen das Programm: Popmusik, Comedy, Information und Service. SWR3 ist mehr als Radio, indem es alle Angebote neben Hörfunk über Web, Fernsehen und die Sozialen Medien zugänglich macht: regional, national und weltweit. Mit dem Gleichgewicht von Unterhaltung und Information erfüllt es den öffentlich-rechtlichen Auftrag.

Pressekontakt: Corinna Scheer, Telefon: 07221 929 22986, corinna.scheer@SWR.de

 
Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: