SWR - Südwestrundfunk

Bundesverdienstorden für SWR Moderator Wieland Backes
Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreichte Orden

Bundesverdienstorden für SWR Moderator Wieland Backes / Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreichte Orden
SÜDWESTRUNDFUNK Ich trage einen großen Namen - Ratespiel um berühmte Persönlichkeiten mit Wieland Backes Gastgeber Prof. Dr. Wieland Backes. © SWR/Peter A. Schmidt, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Peter A. Schmidt" (S2). ...

Stuttgart (ots) - Stuttgart. Wieland Backes ist für seine Verdienste um die deutsche Fernsehlandschaft und für sein breites bürgerschaftliches Engagement mit dem Bundesverdienstorden ausgezeichnet worden. Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreichte dem SWR Moderator das Verdienstkreutz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland bei einer feierlichen Veranstaltung am Dienstag, 3. Mai 2016, in Stuttgart. Wieland Backes moderiert die Ratesendung "Ich trage einen großen Namen" und war bis Ende 2014 Moderator der Talk-Sendung "Nachtcafé" im SWR Fernsehen.

SWR Intendant Boudgoust: Backes hat journalistische Unterhaltung wesentlich geprägt SWR Intendant Peter Boudgoust: "Wieland Backes hat über Jahrzehnte die journalistische Unterhaltung im SWR wesentlich geprägt. Mit seiner Nähe zu den Menschen und seinem Sinn für relevante Themen hat er den Zuschauern stets das Gefühl gegeben, verstanden zu werden und Antworten auf wichtige Fragen des Lebens zu bekommen. Damit hat Backes öffentlich-rechtliches Fernsehen im besten Sinne gestaltet und sich diese große Auszeichnung in besonderer Weise verdient."

Ministerpräsident Kretschmann: Mit "Nachtcafé" einen Fernsehklassiker geschaffen Ministerpräsident Winfried Kretschmann erklärte bei der Verleihung, dass mit Wieland Backes ein Journalist geehrt werde, der durch seine Leistungen und Verdienste aus den zahlreichen Fernsehjournalisten deutlich herausrage. Kretschmann: "Wieland Backes hat sowohl an sich selbst als auch an seine Sendungen höchste Qualitätsansprüche gestellt und mit dem ,Nachtcafé' einen Fernsehklassiker geschaffen."

Biografie

Wieland Backes wurde im österreichischen Feldbach geboren und wuchs in der Nähe von Stuttgart auf. Nach einer Hospitanz beim damaligen Süddeutschen Rundfunk arbeitete Backes ab 1976 als Reporter, Redakteur und Moderator der "Abendschau Baden-Württemberg", zu deren Leiter er 1981 aufstieg. Er entwickelte Konzepte für journalistische Sendungen mit Unterhaltungswert und gründete 1987 die Abteilung "Journalistische Unterhaltung". Flaggschiff der neuen Abteilung wurde die 90-minütige Talkshow "Nachtcafé" im SWR Fernsehen, die Backes bis Ende 2014 selbst moderierte. Seit 1999 präsentiert Backes die SWR Ratesendung "Ich trage einen großen Namen". Als einer der Direktoren des Instituts für Moderation an der Stuttgarter Hochschule für Medien leitete er seit 2009 ehrenamtlich die Ausbildung von Nachwuchsmoderatoren und wurde 2010 zum Honorarprofessor ernannt.

Am 10. Mai 2016 ist Wieland Backes Studiogast in der Landesschau Baden-Württemberg im SWR Fernsehen.

Fotos über ARD-Foto.de

Pressekontakt:

Pressekontakt: Wolfgang Utz, Tel. 0711 929 11030, wolfgang.utz@SWR.de 
Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: