SWR - Südwestrundfunk

Dreharbeiten zur SWR Koproduktion "Fremde Tochter" (AT) Im zweiten Film von Stephan Lacant und Karsten Dahlem spielen Elisa Schlott, Hassan Akkouch und Heike Makatsch

Dreharbeiten zur SWR Koproduktion "Fremde Tochter" (AT)
Im zweiten Film von Stephan Lacant und Karsten Dahlem spielen Elisa Schlott, Hassan Akkouch und Heike Makatsch
SÜDWESTRUNDFUNK In Mannheim begannen die Dreharbeiten zu ,,Fremde Tochter" (Arbeitstitel), dem zweiten Film von Regisseur Stephan Lacant. Das Drehbuch dazu schrieb er gemeinsam mit Karsten Dahlem. Elisa Schlott, Hassan Akkouch und Heike Makatsch spielen die Hauptrollen in der Liebesgeschichte, Meriam Abbas, Mohammed Issa, Anna Linnae ...

Baden-Baden (ots) - Lena wird mit 17 unverhofft schwanger. Farid, der Vater des Kindes, ist Moslem. Zwei Welten prallen aufeinander, stehen Kopf. Ihre Liebe, die nicht sein darf, nicht sein kann, stellt nicht nur die beiden vor eine Zerreißprobe. Ab sofort Dreharbeiten in Mannheim.

In Mannheim haben die Dreharbeiten zu "Fremde Tochter" (Arbeitstitel), dem zweiten Film von Regisseur Stephan Lacant begonnen. Das Drehbuch dazu schrieb er gemeinsam mit Karsten Dahlem. Elisa Schlott, Hassan Akkouch und Heike Makatsch spielen die Hauptrollen in der Liebesgeschichte; Meriam Abbas, Mohammed Issa, Anna Linnae Bullard-Werner, Juri Winkler und Husam Chadat werden in weiteren Rollen zu sehen sein. "Fremde Tochter" ist eine Koproduktion der kurhaus production mit dem SWR (Debüt im Dritten) und wird gefördert von der MFG Baden-Württemberg. Es produzieren Christoph Holthof und Daniel Reich, die Redaktion liegt bei Stefanie Groß. Schon der erste Film von Stephan Lacant und Karsten Dahlem, der Debütfilm "Freier Fall", entstand in der Zusammenarbeit mit kurhaus production und dem SWR.

Zum Inhalt

Die 17-jährige Lena ist impulsiv, durchsetzungsfähig und ziellos. Sie und ihre Mutter Hannah sind seit jeher allein und auf irgendeine Art immer zurechtgekommen. Feiern ist Lena wichtig, der Putzjob muss sein, Schule fällt häufig aus. Beim Job lernt sie Farid kennen. Der ist Auszubildender und will etwas aus seinem Leben machen, das erwartet auch seine Familie von ihm. Außerdem ist er überzeugter Moslem. Lena lehnt Arabs rigoros ab, Farid findet Bitches unmöglich. Trotzdem verlieben sich die beiden ineinander. Als Lena schwanger ist, stehen Entscheidungen an. Lena will mit Farid zusammenbleiben und kann sich vorstellen, dafür Muslima zu werden. Doch Farids Familie glaubt ihr nicht. Und für Hannah bricht bei der Vorstellung eine Welt zusammen. Dem geballten Widerstand kann die noch unsichere Beziehung von Lena und Farid kaum standhalten...

"Fremde Tochter" (AT) wird bis Mitte Mai in Mannheim und Umgebung gedreht. Kameramann ist Michael Kotschi, Szenenbild Jurek Kuttner, Kostümbild Bettina Marx, Schnitt Monika Schindler.

Drehstartfoto über www.ARD-Foto.de

Pressekontakt: Annette Gilcher, Telefon 07221 929 24016, annette.gilcher@SWR.de

 
Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: