SWR - Südwestrundfunk

Erstes Deutsches Fernsehen
Drehbeginn für SWR-Tatort "Flashback"

    Baden-Baden (ots) -
    
    Mathias Glasner dreht mit Ulrike Folkerts, Andreas Hoppe, Justus
v. Dohnànyi und Jürgen Vogel
    
    Es kann nicht gutgehen, wenn eine Hauptkommissarin kurz vor ihrem
Urlaub noch eine Bank betritt. Statt rechtzeitig das Flugzeug zu
besteigen, gerät Lena Odenthal in einen Überfall und wird durch einen
Kopfschuss schwer verletzt. Konflikte mit den Kollegen sind
vorprogrammiert, denn Lena kann zwar wenig aussagen, weil die
Schussverletzung Erinnerungslücken hervorgerufen hat, sie will sich
aber aus den Ermittlungen keinesfalls heraushalten.
    
    Am 5. März beginnen in Baden-Baden die Dreharbeiten zum SWR-Tatort
"Flashback", den Matthias Glasner nach einem Buch von Martin Pristl
und Johannes W. Betz inszeniert. Neben Ulrike Folkerts als Lena
Odenthal wird Jürgen Vogel den Bankräuber Eltmann spielen, Justus v.
Dohnànyi Lenas polizeilichen Gegenspieler Viereth, Rüdiger Vogler den
behandelnden Psychologen, Ulrike Grote und Ulrich Gebauer das in den
Banküberfall verwickelte Ehepaar Scheßlitz. Gedreht wird bis zum 11.
April 2002 in Baden-Baden, Karlsruhe und Ludwigshafen, der
Sendetermin im Jahr 2003 ist noch offen.
    
    Producer ist Martin Bach, Kamera: Immo Rentz, Schnitt: Martina
Butz-Kofer, Szenenbild: Tom Hornig, Kostümbild: Henrike Luz, Ton:
Peter Tielker, Produktionsleitung: Dieter Streck, Redaktion: Ulrich
Herrmann.
    
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Wir bitten um Rückmeldung, falls Interesse an einem Presse- oder
Fototermin besteht, bei Annette Gilcher, Tel.: 07221/929-4016.
    
Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter
http://www.swr.de/presse/news/index.html

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: