SWR - Südwestrundfunk

Wettbewerb zum SWR Medienzentrum ist abgeschlossen

Wettbewerb zum SWR Medienzentrum ist abgeschlossen
Baden-Baden. In einer zweitätigen Sitzung hat das Preisgericht mit Vertretern aus Fach- und Sachpreisrichtern zum SWR Medienzentrum am Dienstag und Mittwoch, 8. und 9. März 2016, in Baden-Baden die Preisträger des Wettbewerbsverfahrens ausgewählt. Alle 10 an der zweiten Wettbewerbsphase beteiligten Architekturbüros haben ihre verfeinerten ...

Baden-Baden (ots) - In einer zweitägigen Sitzung hat das Preisgericht mit Vertretern aus Fach- und Sachpreisrichtern zum SWR Medienzentrum am Dienstag und Mittwoch, 8. und 9. März 2016, in Baden-Baden die Preisträger des Wettbewerbsverfahrens ausgewählt. Alle 10 an der zweiten Wettbewerbsphase beteiligten Architekturbüros haben ihre verfeinerten Pläne sowie das Gebäudemodell fristgerecht eingereicht.

Das Gremium, an dem auch die Stadtverwaltung und die Gemeinderatsfraktionen vertreten sind, beurteilte die vorgelegten Arbeiten auf Basis der vorab in der Auslobung definierten Kriterien. Zusätzlich zu den bereits in der ersten Wettbewerbsphase festgelegten wesentlichen Kriterien wie städtebauliche Einfügung und architektonische Leitidee, lag der Schwerpunkt bei dieser abschließenden Beurteilung u.a. auf der Funktionalität, der Flächeneffizienz sowie der innenräumlichen Qualität.

SWR Intendant Peter Boudgoust: "Der Wandel des SWR zu einem multimedialen Inhalteanbieter ist in vollem Gange. Dazu müssen auch unsere Mitarbeitenden verstärkt in Teams zusammenarbeiten, die über Mediengrenzen hinweg Themen entwickeln und umsetzen. Der Preisträger des Architektenwettbewerbs hat es in seinem Entwurf hervorragend verstanden, die baulichen Voraussetzungen für solche multimedialen Arbeitsabläufe zu schaffen. Gleichzeitig fügt sich das Konzept harmonisch in die bestehende Bebauung ein."

Oberbürgermeisterin Margret Mergen: "Das trimediale Medienzentrum ist für den SWR ein großer technischer Schritt in die Zukunft und damit ein wichtiger Beitrag zur weiteren Festigung des SWR-Standortes Baden-Baden."

Den ersten Platz belegt das Architekturbüro Wurm + Wurm Architekten Ingenieure GmbH aus Bühl. Das Preisgericht empfiehlt dem SWR einstimmig, die Arbeit dieses Preisträgers umzusetzen.

Auf Platz 2 des Wettbewerbs landet JSWD Architekten aus Köln. Der dritte Platz ging an Rykart Architekten AG aus Liebefeld, Schweiz. Darüber hinaus ergingen zwei Anerkennungen an Prof. Hans Struhk, Braunschweig und kadawittfeldarchitektur GmbH aus Aachen.

Als nächstes wird das Planungskonzept weiter detailliert und anschließend das Bebauungsplanverfahren eingeleitet. Liegen alle erforderlichen Genehmigungen sowie die Baufreigabe vor, kann mit den Baumaßnahmen Mitte 2018 begonnen werden. Ziel ist die Inbetriebnahme des neuen SWR Medienzentrums im Jahr 2021.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich die Entwürfe der Preisträger sowie aller anderen Wettbewerbsteilnehmer im Rahmen einer Ausstellung auf dem SWR Gelände im Foyer des Hauses Quettig, zwischen Montag, 14. März und Freitag, 18. März 2016, jeweils von 9 bis 16 Uhr ansehen.

Weitere Informationen finden Sie auf SWR.de/medienzentrum

Pressekontakt:

Wolfgang Utz, Tel. 0711 929 11030, wolfgang.utz@SWR.de 

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: